Konsument prüft Fernseher (10/2005): „Abstand halten“ - LCD-Fernseher

Konsument

Inhalt

Um gleich mit dem eisernen Besen der (Test-)Erkenntnis die Schreckenskammer falscher Erwartungen auszukehren: Erhoffen Sie sich von den großformatigen TV-Wänden keine Verbesserung Ihres herkömmlichen Fernsehbildes. Wer nur deshalb auf ein neues LCD- oder Plasmagerät wechseln wollte, weil seine alte Flimmerkiste zunehmend diese Bezeichnung verdient, könnte eine Enttäuschung erleben – die überwiegende Mehrzahl der Prüflinge im Test bringt es nämlich nur auf ein „durchschnittliches“ Bildergebnis im PAL-Modus (derzeit noch die Standard-Technologie der TV-Bildübertragung).

Was wurde getestet?

Im Test waren neun LCD-Fernseher mit den Bewertungen 3 x „gut“ und 6 x „befriedigend“.

  • Panasonic TX-32 LX 50F

    „gut“ (61%)

    „Sehr gute HDTV-Bilder. Sehr geringer Stromverbrauch, langsam beim Programmwechsel, gute Erreichbarkeit der Tasten und Anschlüsse am Gerät.“

    TX-32 LX 50F

    1

  • Philips 32PF7320

    „gut“ (61%)

    „Gute PAL-Bild, sehr gute im HDTV; sehr geringer Stromverbrauch im Stand-by-Betrieb.“

    32PF7320

    1

  • Samsung LE-32R41B

    • Bildschirmgröße: 32";
    • Audio-System: Nicam/A4;
    • Bildformat: 16:9;
    • Kontrastverhältnis: 3000:1;
    • LCD: Ja;
    • Weitere Schnittstellen: 1 x HDMI\n1 x RF\n2 x Scart\n1 x Komponent (Y/Pb/Pr)\n1 x Video in\n1 x S-Video in\n1 x PC in (D-Sub)\n1 x PC Audio in\n1 x Audio out\n1 x Headset out

    „gut“ (60%)

    „Gute Bildqualität sowohl über PAL als auch HDTV; sehr guter Teletext, sehr geringer Stand-by-Verbrauch.“

    LE-32R41B

    3

  • JVC LT-32S60

    • Bildschirmgröße: 32";
    • Audio-System: BBE;
    • LCD: Ja;
    • Weitere Schnittstellen: SCART1\nSCART2\nPC input\nS-In\nAV-In\nComponent input

    „durchschnittlich“ (57%)

    „Sehr gutes HDTV-Bild, teilweise Artefakte und unsaubere Konturen bei PAL, nur mäßige Tonqualität; schnelles ‚Zappen‘.“

    LT-32S60

    4

  • Loewe Xelos A 32 DVB-T

    • LCD: Ja

    „durchschnittlich“ (56%)

    „Mit 3000 Euro das teuerste Modell; pixeliges Bild bei PAL; sehr guter Teletext. EIngebauter DVB-T Empfangsteil.“

    Xelos A 32 DVB-T

    5

  • Toshiba 32 WL 56 P

    • Bildschirmgröße: 32";
    • Audio-System: Nicam stereo;
    • Bildformat: 16:9;
    • Kontrastverhältnis: 800:1;
    • LCD: Ja;
    • Weitere Schnittstellen: 2 x SCART (1 x RGB, 1 x S-Video, 2 x AV) 1 x S-Video \n1 x Video (Cinch), 3 x Audio (Cinch) \nHDMI / HDCP (480p/480i/576p/576i/720p/1080i) \nPC-input (VGA) (incl - YUV 720p/1080i) \nAudio output (Cinch) \nVideo output (Cinch) \nHeadphone

    „durchschnittlich“ (55%)

    „Alle Sehtests nur durchschnittlich. Schneller Programmwechsel, sehr geringer Stand-by-Verbrauch.“

    32 WL 56 P

    6

  • Humax LDE-32TPVR

    • LCD: Ja

    „durchschnittlich“ (54%)

    „Zahlreiche Zusatzfunktionen (40-GB-Festplatte für Videoaufzeichnung); sehr gute HDTV-Darstellung, langsames Zappen.“

    LDE-32TPVR

    7

  • Otto TV 32-100

    • LCD: Ja

    „durchschnittlich“ (54%)

    „Preisgünstiges Versandhausmodell (Otto); sehr gute HDTV-Darstellung; keine größeren Schwächen im PAL-Betrieb, gut erreichbare Tasten am Gerät.“

    TV 32-100

    7

  • Thomson 32 LB 120 S4

    • LCD: Ja

    „durchschnittlich“ (48%)

    „Sehr gute HDTV-Qualität, teilweise unscharfes PAL-Bild; nur mäßige Tonqualität; hoher Stromverbrauch, Anschlüsse am Gerät schlecht erreichbar.“

    32 LB 120 S4

    9

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fernseher