„Bits aus der Rille“ - Hardware

Fono Forum

Was wurde getestet?

Im Test waren vier Phono-USB-Adapter. Testkriterien waren Klang, Praxis und Installation. Die Geräte erhielten keine Gesamtnoten.

  • NAD PP 3 Digital

    • MM-System: Ja;
    • MC-System: Ja

    ohne Endnote

    „... klingt sehr schön ausgewogen und angenehm räumlich ... Bei NAD stört allerdings ein deutliches Sirren. Es entsteht offenbar durch die räumliche Nähe von digitalen und empfindlichen analogen Stufen. ...“

    PP 3 Digital
  • Pro-Ject Phono Box II USB

    ohne Endnote

    „... So können ‚laute‘ Tonabnehmer bei Pegelspitzen insbesondere den empfindlichen Pro-Ject-Wandler übersteuern, und solche digitalen Verzerrungen sind gnadenlos. ...“

    Phono Box II USB
  • Terratec Phase 26 USB

    ohne Endnote

    „... Dem Phase 26 fehlt es an Dynamik, was mit der schlechten Wandleraussteuerung durch das unentzerrte Signal zu tun haben dürfte. Er klingt etwas matt, aber insgesamt doch recht ordentlich. ...“

    Phase 26 USB
  • Terratec PhonoPreAmp iVinyl

    • Typ: Vorverstärker

    ohne Endnote

    „... Der iVinyl wirkt in den Höhen ein wenig gedeckelt, im Bass dickt er etwas ein. Je nach Tonabnehmer lässt sich der Klang aber via Kapazitätsschalter optimieren. ...“

    PhonoPreAmp iVinyl

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Phono-Vorverstärker