Der gute Start in den Tag

ETM TESTMAGAZIN

Inhalt

Kaffeeportionsmaschinen sind in aller Munde - oder besser: Der Kaffee, der aus Pads, Disks oder Kapseln gebrüht wird. Dies praktischen Maschinen sind so beliebt und nachgefragt, dass der Markt eine große Auswahl an günstigen und teuren Portionsmaschinen anbietet, die sich angeblich in Qualität, Bedienung und Vielfalt übertreffen.

Was wurde getestet?

Im Test waren fünf Kaffeeportionsmaschinen mit Bewertungen von 80 bis 85,5 von jeweils 100 Prozent. Getestet wurden unter anderem die Kriterien Design/Verarbeitung, Handhabung und Ausstattung.

  • 1

    KaffeePadAutomat Padissima 2 KM31

    Petra electric KaffeePadAutomat Padissima 2 KM31

    „gut“ (85,5%) – Testsieger

    „Pro: Einzige Maschine im Test, die auch mit Kaffeepulver funktioniert.
    Contra: Hoher Stromverbrauch.“

  • 2

    Tassimo TA 1200

    Braun Tassimo TA 1200

    „gut“ (83,5%)

    „Pro: Automatische Erkennung der Wassermengen durch Barcode-Sensor.
    Contra: Teuerste Maschine im Test.“

  • 2

    Cafissimo KA 5117

    Severin Cafissimo KA 5117

    „gut“ (83,5%)

    „Pro: Einzige Kaffeemaschine im Test mit Milchaufschäumer.
    Contra: Schlechte Bedienungsanleitung.“

  • 4

    Senseo HD 7830

    Philips Senseo HD 7830

    „gut“ (83%) – Preis-/Leistungssieger

    „Pro: Bedienkomfort.
    Contra: Brühvorgang recht zeitaufwändig.“

  • 5

    Nescafé Dolce Gusto KP 2002 10

    Krups Nescafé Dolce Gusto KP 2002 10

    „befriedigend“ (80%)

    „Pro: Kurze Brühzeiten.
    Contra: keine automatische Brühfunktion.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Kaffeepadmaschinen