Computer Foto prüft Blitzgeräte (4/2004): „Effekte mit Blitzgeräten“

Computer Foto

Was wurde getestet?

Es wurden acht Blitzgeräte ohne Endnote getestet.

  • Canon Speedlite 220EX

    • Typ: Aufsteckblitz;
    • Blitzsteuerung: Auto (TTL)

    ohne Endnote

    „Wichtige Funktionen fehlen: Zoomreflektor; Blitzkorrektur; schwache Leitzahl.“

    Speedlite 220EX
  • Canon Speedlite 420EX

    • Typ: Aufsteckblitz;
    • Blitzsteuerung: Auto (TTL)

    ohne Endnote

    „Schwaches Preis-Leistungs-Verhältnis, keine Blitzkorrektur möglich.“

    Speedlite 420EX
  • Canon Speedlite 550EX

    • Typ: Aufsteckblitz;
    • Blitzsteuerung: Auto (TTL)

    ohne Endnote

    „Ergänzt die Canon EOS 300D perfekt, ist aber sehr teuer.“

    Speedlite 550EX
  • Metz Mecablitz 34 AF-3

    • Typ: Aufsteckblitz;
    • Blitzsteuerung: Auto (TTL)

    ohne Endnote

    „Preiswert, bietet aber die wenigsten Funktionen. Für kreative Arbeit kaum geeignet.“

    Mecablitz 34 AF-3
  • Metz Mecablitz 44 AF-4 (i)

    • Typ: Aufsteckblitz;
    • Blitzsteuerung: Auto (TTL)

    ohne Endnote

    „Alle Grundfunktionen vorhanden, gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.“

    Mecablitz 44 AF-4 (i)
  • Metz Mecablitz 54 MZ-4i

    ohne Endnote

    „Sehr gute Ausstattung. Prima: lässt sich auch für andere Kameras verwenden.“

    Mecablitz 54 MZ-4i
  • Sigma EF-500 DG ST

    ohne Endnote

    „Starke Leitzahl, ordentliches Preis-Leistungs-Verhältnis.“

    EF-500 DG ST
  • Sigma EF-500 DG Super

    ohne Endnote

    „Viele Funktionen zu günstigem Preis, lässt kaum Wünsche offen.“

    EF-500 DG Super

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Blitzgeräte