Car-HiFi-Lautsprecher im Vergleich: Zehnerpotenz

CAR & HIFI: Zehnerpotenz (Ausgabe: 6) zurück Seite 1 /von 10 weiter

Inhalt

Wer sich jedoch für ein Markengerät entscheidet, das er im besten Fall beim Fachhändler auch noch in Augenschein nehmen kann, hört auf Dauer glücklicher. Welcher Einsteigerbass dabei besonders in Frage kommt, können die folgenden zehn Kandidaten auf den nächsten Seiten unter sich ausmachen.

Was wurde getestet?

Getestet wurden zehn Subwoofer. Es wurden Noten von 1,4 bis 1,7 vergeben. Testkriterien waren Klang (Tiefgang, Druck, Dynamik ...), Labor (Frequenzgang, Wirkungsgrad, Maximalpegel), Praxis (Ausstattung, Verarbeitung).

  • Lightning Audio Thunder

    • System: Subwoofer

    1,4; Einstiegsklasse – Testsieger

    Preis/Leistung: „hervorragend“

    „Um es vorwegzumehmen: der Lightning hat voll überzeugt. Er kann genauso gut vollen Druck machen, wie er beim Tiefgang vorne im Testfeld liegt. An der Präzision gibt es nichts zu mäkeln, und jede Menge Spaß macht das Ganze auch noch. ...“

    1

  • Axton AB30

    • System: Subwoofer

    1,5; Einstiegsklasse

    Preis/Leistung: „hervorragend“

    „Im Auto klingt der Axton schön trocken und sauber. Schnelle Bassschläge sind eine Wonne, besonders wenn sie sich im mittleren Bassbereich abspielen. ...“

    AB30

    2

  • Crunch GPX-10 BP

    • System: Subwoofer

    1,5; Einstiegsklasse

    Preis/Leistung: „hervorragend“

    „... Richtig laut darf es auch mal werden, ohne dass der Sub das Handtuch wirft. Es ist also für alle Lebenslagen vorgesorgt, mit dem GPX gibt es Pegel satt und auch Klang dazu.“

    GPX-10 BP

    2

  • Ground Zero GZIB 3000

    • System: Subwoofer

    1,5; Einstiegsklasse

    Preis/Leistung: „hervorragend“

    „In Aktion gibt es mit dem GZIB jede Menge Druck. Der Dunkelbassanteil ist nicht firmentypisch betont, tiefere Bassanteile werden aber nicht allzu vernachlässigt, so dass sich beim Hören erst einmal breite Zufriedenheit zeigt. ...“

    GZIB 3000

    2

  • Raveland Compactor SPL-610 BP

    • System: Subwoofer

    1,5; Einstiegsklasse – Klang-Tipp

    Preis/Leistung: „hervorragend“

    „Auch im Auto erweist sich der Raveland als kein Kind von Traurigkeit. Er kann gewaltig drücken und sorgt gerne für ordentlich Luftbewegung. Sein Klangcharakter ist satt, wuchtig und schön tief. ...“

    Compactor SPL-610 BP

    2

  • Crunch GTR-300

    • System: Subwoofer

    1,6; Einstiegsklasse – Klang-Tipp

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Im Hörtest brennt der GTR ein Dynamikfeuerwerk ab. Er spielt schön leichtfüßig und mit jeder Menge Spaß bei der Arbeit. Sein Tiefgang ist vollkommen ausreichend und ebenfalls schön präzise. ...“

    GTR-300

    6

  • Carpower SUB-110

    • System: Subwoofer

    1,7; Einstiegsklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Der SUB-110 kommt dann auch hervorragend mit den allertiefsten Frequenzen zurecht, wo andere Woofer schlappmachen, spielt der Kleine munter weiter. ...“

    SUB-110

    7

  • JBL GTO1260BR

    • System: Subwoofer

    1,7; Einstiegsklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Der GTO macht sofort mit gutem Durchsetzungsvermögen auf sich aufmerksam. Bei Rockmusik kickt er schön, und auch schnellere Passagen kommen korrekt ans Ohr. ...“

    GTO1260BR

    7

  • Mac Audio Box 12 VS

    • System: Subwoofer

    1,7; Einstiegsklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Der Klang des kompakten Woofers geht eindeutig in die erfrischende und spielfreudige Richtung. Während Pegelorgien und Tiefbasseinlagen nicht so sein Ding sind, kann er bei Rockmusik, Charts und Techno voll absahnen. ...“

    Box 12 VS

    7

  • Pioneer TS-WX301

    • System: Subwoofer

    1,7; Einstiegsklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Im Hörtest ist wegen der tiefen Reflexrohrabstimmung von Tiefbassmangel aber keine Spur, der TS kann auch im unteren Bereich saubere Bässe erzeugen. ...“

    TS-WX301

    7

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Car-HiFi-Lautsprecher