Einsteiger-Sequenzer - LE, SE, Home, Express & Co.

Beat: Einsteiger-Sequenzer - LE, SE, Home, Express & Co. (Ausgabe: 10) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Die Zeiten, in denen leistungsfähige Sequenzer ab 500 Euro aufwärts kosteten, sind längst vorbei. In diesem Spezial gibt Beat einen Überblick über preiswerte Einsteiger-Systeme und zeigt, wo sich ein genaueres Hinschauen lohnt.

Was wurde getestet?

Im Test waren sieben Sequenzer mit Bewertungen von 4 bis 6 von jeweils 6 Punkten.

  • Steinberg Cubase SE 3

    • Typ: Sonstige Multimedia-Software

    6 von 6 Punkten – Empfehlung der Redaktion, Testsieger

    „... Cubase SE3 ist ein vollwertiger Audio-Sequenzer für das Homerecording-Studio oder den Bandproberaum und bietet von Recording über Editing, volle VST-Einbindung und Timestretching ...“

    Cubase SE 3

    1

  • Apple Logic Express 7.2

    • Betriebssystem: Mac OS

    5,5 von 6 Punkten

    „... Wer vor einer kompletten Neuanschaffung von Rechner und Sequenzer steht, sollte bedenken, dass Logic nur noch unter Mac OS X läuft und die so beliebte VST-Schnittstelle nicht mehr unterstützt ...“

    Logic Express 7.2

    2

  • XT Software Energy XT

    5,5 von 6 Punkten

    „... Sein kreatives Potenzial ist enorm, seine Audiofähigkeiten aber lassen an vielen Stellen zu wünschen übrig. Trotzdem kann er im musikalischen Bereich neue Impulse geben ...“

    2

  • Zynewave Podium

    5,5 von 6 Punkten – Empfehlung der Redaktion

    „... bietet dem interessierten Anwender zahlreiche nützliche Funktionen und durch seine Flexibilität und freie Konfigurierbarkeit ein deutliches Plus an Usability. ...“

    2

  • Cockos Reaper

    5 von 6 Punkten

    „... Wer nicht zum Industriestandard kompatibel sein muss und nur für den Eigenbedarf produziert, wird keinen anderen Sequenzer mehr benötigen. “

    5

  • Companion Engineering Intuem

    5 von 6 Punkten – Empfehlung der Redaktion

    "... ein preiswerter MIDI-Sequenzer mit einem beeindruckenden Funktionsumfang. ... Geeignet ist Intuem für all jene, die preiswert auf dem Macintosh auf Homerecording-Niveau Kompositionen erstellen ...

    5

  • Bremmers Audio Design Multitrack Studio

    • Typ: Sequenzer / Produktionssoftware;
    • Betriebssystem: Win 7, Win 2000, Win XP;
    • Freeware: Nein

    4 von 6 Punkten

    „MultiTrack Studio ist ein absoluter Einsteiger-Sequenzer, dessen kostenlose Lite-Version schon ausreicht, um das eigene Talent zu prüfen ...“

    Multitrack Studio

    7

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Audio-Software