AUDIO prüft Beamer (3/2006): „Licht-Spiele“

AUDIO: Licht-Spiele (Ausgabe: 4) zurück Seite 1 /von 7 weiter

Inhalt

Wieviel Projektor braucht der Mensch? Drei Beamer aus unterschiedlichen Preisklassen kreuzen die Strahlen-Säbel.

Was wurde getestet?

Im Test waren ein LCD- und zwei DLP-Projektoren mit den Bewertungen 2 x „sehr gut“ und 1 x „gut“.

  • BenQ PE7700

    • Lichtquelle: Lampe

    „sehr gut“ (Spitzenklasse; 90 Punkte)

    Preis/Leistung: „überragend“

    „Äußerst plastisch, natürlich und in dunklen Szenen perfekt differenziert zeichnender Projektor.“

    PE7700

    1

  • Toshiba MT400

    • Native Auflösung: XGA (1024x768);
    • Helligkeit: 850 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: DLP

    „sehr gut“ (Spitzenklasse; 85 Punkte)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „DLP-Projektor mit schönem, sattem eher weichem Bild und gutem Kontrastverhalten.“

    MT400

    2

  • NEC VT57

    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: LCD

    „gut“ (Oberklasse; 75 Punkte)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Superleiser Allround-LCD-Projektor mit XGA-Auflösung. Für Kino etwas zu kontrastarm.“

    VT57

    3

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Beamer