ALPIN

Inhalt

Der Eispickel gehört zum Bergsteigen wie die Badehose zum Schwimmen. Jeder, der sich auf einen Gletscher oder in steileren Schnee begibt, sollte einen Pickel dabei haben.

Was wurde getestet?

Im Test waren vier Hochtouren- und Gletscherpickel. Es wurden keine Endnoten vergeben.

  • Camp Alpina

    ohne Endnote

    „Stabiler und guter Allroundpickel mit guter Handschlaufe und aufgerautem Schaftende. Hat eine Markierung, wie weit die Haue nachgefeilt werden darf.“

    Alpina
  • Grivel Air Tech Evolution

    ohne Endnote

    „Der Air Tech Evolution ist ganz ähnlich wie der Camp-Pickel. Ein gutes Detail ist der Hauenschutz an der Handschlaufe.“

    Air Tech Evolution
  • Petzl Cosmique

    ohne Endnote

    „Äußerst stabiler und robuster Eispickel. Sehr gut geeignet für alle, die den Pickel nicht nur gelegentlich nutzen. Sehr guter Zug. Relativ schwer.“

    Cosmique
  • Salewa Freney

    ohne Endnote

    „Einziger Pickel der Kategorie ‚B‘ ... Dafür relativ schwer. Ansonsten guter, klassischer Gletscherpickel.“

    Freney

Tests

Mehr zum Thema Eispickel

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf