Nächster Test der Kategorie weiter

Bergsteiger prüft Eispickel (1/2013): „Alles im Griff“

Bergsteiger: Alles im Griff (Ausgabe: 2) zurück Seite 1 /von 5 weiter

Inhalt

Auch wenn man ihn nicht immer braucht – bei anspruchsvolleren Skitouren und einfachen Gletschertouren gehört ein Pickel zur Standardausrüstung. Hier erfahren Sie, welcher Pickel für Ihren Zweck der richtige ist.

Was wurde getestet?

Im Vergleich waren acht Eispickel, die keine Endnoten erhielten. Als Testkriterien dienten Bedienung, Gehen und Einschlagen. Die Eignung für die Bereiche Skitour und Gletscher wurde ebenfalls angegeben.

  • AustriAlpin Compact Light ohne Handschlaufe

    ohne Endnote

    „Robuster Gehpickel mit leichterer Aluschaufel; Kopf ergonomisch zu greifen, top Spitze, sehr guter Hauenschlag, da hauenlastig, aber Haue kürzer, schwer.“

    Compact Light ohne Handschlaufe
  • Black Diamond Raven Pro Ice Axe

    ohne Endnote

    „Leichtester Pickel mit Stahlhaue; schlanke Haue dringt gut in Gletschereis, gut austariert, greiffreundlich am Kopf, Handschuhhalt am Schaft suboptimal.“

    Raven Pro Ice Axe
  • Camp Corsa

    ohne Endnote – Bergsteiger Tipp Ultraleicht

    „Leichtester Pickel bei voller Funktion; federleicht und handlich, Greifkerben bringen nichts, aber Eloxierung recht griffig, sehr gute Gebrauchsanleitung.“

    Corsa
  • Edelrid Race

    ohne Endnote

    „Extremer Ultraleichtpickel mit Eishaue; gut für Hooken im Fels, tiefes Einschlagen im Firn und sicheres im Eis (mit Kraft und schneller Abnutzung), Krümmung beim Gehen hinderlich.“

    Race
  • Kong Italy Dhino Light

    ohne Endnote

    „Ultraleichter Allrounder; Greifzone top griffig, Gehen mit Stützen auf Schaufel statt Haue, gut gezahnte, aber kürzere Haue, schwacher Schlag.“

    Dhino Light
  • Petzl Snowalker

    ohne Endnote

    „Reiner Winter- und Gehpickel; super austariert, kaum Verletzungsgefahr, aber kaum Halt im Eis, optimales Gehen, aber Spitze rutscht bei Vereisung weg.“

    Snowalker
  • Salewa Tour-X SL

    ohne Endnote

    „Ultraleichter Winter-/Firnpickel; sehr guter Schaftgriff, schlägt und hält gut in Firn, aber nicht in Eis, Spitze kann bei Vereisung wegrutschen.“

    Tour-X SL
  • Stubai Tour Ultralight mit Handschlaufe

    ohne Endnote – Bergsteiger Tipp Preis/Leistung

    „Sehr günstiger ultraleichter Firnpickel; sehr gut austariert, super Schlag in Firn, Handschlaufe leicht zu bedienen, aber nicht längenverstellbar.“

    Tour Ultralight mit Handschlaufe

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Eispickel