Gut

2,1

Befriedigend (2,8)

Sehr gut (1,4)

Aktuelle Info wird geladen...

Fazit unserer Redaktion 04.03.2022

Nicht die Lei­seste, aber trotz­dem gut für Full-​HD-​Gaming

Passt die Gaming GeForce RTX 3050 Twin Edge OC zu mir? Unsere neutrale Einschätzung zur Zotac Grafikkarte, basierend auf Tests, Meinungen und Produktdaten.

Stärken

Schwächen

Zotac Gaming GeForce RTX 3050 Twin Edge OC im Test der Fachmagazine

  • Note:2,83

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Platz 3 von 9

    „Plus: Kompakt, relativ leise, Preis-Leistung.
    Minus: Geringes OC-Potenzial.“

  • ohne Endnote

    4 Produkte im Test

    „Mit einem offiziellen Boost auf 1.807 MHz bei Referenz-Powerlimit bietet Zotac, ähnlich wie MSI, etwas mehr als Einsteigervarianten. Der Kühler kontaktiert alle Hotspots, wird aber mitunter hörbar.“

    • Erschienen: 26.01.2022
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Pro: großer Grafikspeicher; der Preisklasse entsprechend solide Performance; DLSS- und Raytracing-Support.
    Contra: etwas hoher Kaufpreis für Einsteigersegment. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Zotac Gaming GeForce RTX 3050 Twin Edge OC

zu Zotac Gaming GeForce RTX 3050 Twin Edge OC

  • Zotac Gaming GeForce RTX 3050 Twin Edge OC 8GB GDDR6 128-
  • Zotac GAMING GeForce RTX 3050 Twin Edge OC Grafikkarte (8 GB, GDDR6)
  • 4895173625022 Zotac Gaming ZT-A30500H-10M Grafikkarte NVIDIA GeForce RTX 3050 Tw

Kundenmeinungen (770) zu Zotac Gaming GeForce RTX 3050 Twin Edge OC

4,6 Sterne

770 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
624 (81%)
4 Sterne
101 (13%)
3 Sterne
15 (2%)
2 Sterne
7 (1%)
1 Stern
23 (3%)

4,6 Sterne

770 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.

Einschätzung unserer Redaktion

Nicht die Lei­seste, aber trotz­dem gut für Full-​HD-​Gaming

Stärken

Schwächen

Mehr als zwei Jahre nach der Einführung der GeForce-RTX-3000er-Reihe erweitert Nvidia die Reihe um ein 50er-Modell. Die 50er-Modelle sind Einsteiger-Gaming-Grafikkarten und weiterhin vor allem auf Full-HD-Gaming ausgelegt. Im Vergleich zu AMDs Einstiegskarte RX 6500 XT ist die RTX 3050 merklich teurer, verzichtet aber auf allzu schlimme Kompromisse. Mit 8 GB Grafikspeicher und guten Taktraten liefert die RTX 3050 eine Leistung auf dem Niveau der ehemaligen Oberklasse-Karte GeForce GTX 1070. Hinzu kommt der Support für die Skalierungstechnik DLSS, die in vielen Spielen für deutliche Leistungsschübe ohne Bildqualitäts-Einbußen sorgt. Aktuelle Titel laufen in der Regel mit 60 Bildern pro Sekunde oder mehr, sofern Sie nicht alle Regler aufs Maximum schieben und in Full-HD-Auflösung gespielt wird.

Zotacs Herstellerdesign setzt auf einen Doppelkühler und eine Metall-Backplate. Die Kombination hält die Karte gut auf Temperatur, die Lüfter röhren aber unter Last deutlich hörbar. Dank des erhöhten Powerlimits und der leichten Erhöhung des Boost-Takts gibt es etwas Übertaktungspotenzial und ein paar Prozentpunkte mehr Power ab Werk.

von Gregor Leichnitz

„Als leidenschaftlicher PC-Spieler habe ich bei der Wahl der Grafikkarte stets die Zukunftstauglichkeit sowie das Preis-Leistungs-Verhältnis im Blick“

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Grafikkarten

Datenblatt zu Zotac Gaming GeForce RTX 3050 Twin Edge OC

Klassifizierung
Serie Nvidia Nvidia RTX 3050
Typ PCI-Express 4.0
Leistung
Speicher
Grafikspeicher 8 GB
Speicheranbindung 128 Bit
Speichertyp GDDR6
Chipsatz
Basistakt 1552 MHz
Boost-Takt 1807 MHz
Stromverbrauch
Empfohlenes Netzteil 450 W
Max. Stromverbrauch / TDP 130 W
Stromanschluss 1x 8-Pin
Bauform & Kühlung
Schnittstellen 1x HDMI 2.1, 3x DisplayPort 1.4a
Bauform 1 Slot
Kühlung Aktiv
Abmessungen / B x T x H 22,41 x 11,63 x 3,92 cm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: ZT-A30500H-10M

Weiterführende Informationen zum Thema Zotac Gaming GeForce RTX 3050 Twin Edge OC können Sie direkt beim Hersteller unter zotac.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf