Zipp 404 Firecrest Carbon Clincher Disc-brake 1 Test

ohne Note
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Fel­gen­größe 28 Zoll
  • Ein­satz­be­reich Renn­rad
  • Fel­gen­ma­te­rial Car­bon
  • Art Spei­chen­rad
  • Mehr Daten zum Produkt

Zipp 404 Firecrest Carbon Clincher Disc-brake im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 16.05.2016 | Ausgabe: 6/2016
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Die neuen Zipp sind für Aero-Laufräder sehr verwindungssteif und sorgen damit für einen sehr guten Vortrieb. Dank der 26 Millimeter breiten Felge ist es leicht möglich breitere Reifen zu montieren – so kommt auch der Komfort nicht zu kurz. Überrascht waren wir von den Fahreigenschaften bei windigen Verhältnissen: Kommen Böen von der Seite, leiten die Laufräder die Verwirbelungen erfolgreich ab. ...“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Zipp 404 Firecrest Carbon Clincher Disc-brake

zu Zipp 404 Firecrest Carbon Clincher Disc-brake

  • Zipp 404 Firecrest Vorderrad 28" 12x100mm Carbon Disc CL TLR schwarz Rennrad
  • Zipp 404 Firecrest Disc Hinterrad 28" 12x142mm Carbon CL TLR SRAM XDR schwarz

Passende Bestenlisten: Fahrrad-Laufräder

Datenblatt zu Zipp 404 Firecrest Carbon Clincher Disc-brake

Felgengröße 28 Zoll
Einsatzbereich Rennrad
Felgenmaterial Carbon
Art Speichenrad
Bremssystem Scheibenbremse
Typ Laufradsatz
Felgenbauart Draht-/Faltreifen (Clincher)

Weiterführende Informationen zum Thema Zipp 404 Firecrest Carbon Clincher Disc-brake können Sie direkt beim Hersteller unter sram.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Schnelle Laufräder

RennRad - Überrascht waren wir von den Fahreigenschaften bei windigen Verhältnissen: Kommen Böen von der Seite, leiten die Laufräder die Verwirbelungen erfolgreich ab. Trotz der hohen Felge behält man also leicht die Kontrolle über sein Rad. Insgesamt bringt der Satz 404 Disc 1.715 Gramm auf die Waage (808: 1.975 Gramm - jeweils ohne Disc). Ebenfalls neu sind der SL Speed Vorbau und die SL Speed Sattelstütze aus Carbon. Der neue Vorbau wurde in Sachen Gewicht und Steifigkeit optimiert. …weiterlesen

Kompromiss gelungen

Das Magazin ''MountainBike'' testete in seiner aktuellen Ausgabe sechs Laufräder für spezielle Ansprüche der All-Mountain-Biker. Diese sollen eine sehr hohe Stabilität bei einem geringen Gewicht bieten können. Sechs dieser Laufräder hat das Magazin ''MountainBike'' in seiner aktuellen Ausgabe getestet. Erfreulicherweise hinterließen alle Räder einen guten oder gar sehr guten Eindruck, die Unterschiede waren lediglich hauchdünn. Sieger wurden die günstigsten Laufräder im Test.

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf