ohne Note
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Sport­tou­rer / Tou­rer
Hub­raum: 847 cm³
Zylin­deran­zahl: 3
ABS: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Yamaha Niken GT im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: September 2019
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... zur Motorenpower gesellt sich ein stabiles, handliches, nachvollziehbares und dazu noch sicheres Fahrverhalten, das Vergnügen auf höchstem Niveau garantiert. ... Vor allem die sauber ansprechende Vorderradführung vermittelt viel Komfort, und das nicht nur auf ebener Strecke sondern auch dort, wo der Untergrund zum Gegner wird. Sicher wird die Fahrt durch die brachialen Vierkolbenzangen und die doppelte Aufstandsfläche vorn ...“

Passende Bestenlisten: Motorräder

Datenblatt zu Yamaha Niken GT

Typ Sporttourer / Tourer
Hubraum 847 cm³
Nennleistung 51 bis 100 kW
Zylinderanzahl 3
ABS vorhanden
Gewicht vollgetankt 270 kg
Leistung in PS 115
Leistung in kW 85
Modelljahr 2019
Schaltung Manuelle Schaltung

Weiterführende Informationen zum Thema Yamaha Niken GT können Sie direkt beim Hersteller unter yamaha-motor.eu finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Das Multitalent

MOTORETTA - Der entscheidet über das Ansprechverhalten und die Leistungsabgabe des Motors sowie die Regelung der achtstufigen Traktionskontrolle, das ABS und die Einstellung des gegenüber der Standard-Version in der Multistrada 1200 S serienmäßigen semiaktiven Fahrwerks DSS. Das passt die Dämpfung automatisch den unterschiedlichen Fahrbahnuntergründen Asphalt, Kopfsteinpflaster oder Schotter an. Es geschieht in Millisekunden und funktioniert perfekt. …weiterlesen

Abenteuer Sport

Motorrad News - Meine Freundin ist nur schnell auf dem Klo. Sie kriegt ihre am Mittwoch und will bestimmt wissen, wie die fährt. Wir mussten ja blind bestellen." Was soll man sagen, über ein blind gekauftes 20 000-Euro-Motorrad? Dass es so tut, als wollte es Blümchen pflücken, in Wirklichkeit aber mattschwarz lackiert bei der nächsten Mad-Max-Fortsetzung mitspielen will? Ehrliche Antwort: Von Blindbestellungen ist dringend abzuraten. Mad Max muss man mögen. Ab nach Hause! …weiterlesen

Einfach - anders

Kradblatt - In diesen Ländern wollen die Aufsteiger endlich etwas Größeres als einen 125er-Chinakracher oder eine 350er-Enfield fahren. Etwas, mit dem man seinen Erfolg auch zeigen kann, etwas zum Rumstrunzen. In diesen Ländern ist eine 750er ein richtig großes Motorrad - und wenn dann noch Harley-Davidson am Tank steht und die Sache trotzdem halbwegs bezahlbar bleibt, ist der Verkaufserfolg praktisch garantiert. …weiterlesen

Wolf ... im Schafspelz

MOTORETTA - Zum Design passt die voll ausgestattete Cockpiteinheit mit der analogen Drehzahlanzeige, im Digitaldisplay findet man alle Infos von der Uhrzeit bis zum Batterieladezustand. Sehr hilfreich ist die Ganganzeige, denn schaltfaul sollte man auf der Wolf nicht sein. Dass LEDs beim Rücklicht zum Einsatz kommen ist fast eine Selbstverständlichkeit. Für ein dem Sportsgeist verpflichtetes Motorrad ist die Sitzposition angenehm entspannt. …weiterlesen

American Idol

Motorrad News - Das ist nichts für Ingenieure mit Seitenscheitel und Cordhose. Aber wer noch genau hinsieht, wenn die Sonne hinter den Bergen in einem Farbenrausch versinkt, spürt auch den E-Glide-Zauber. Schließlich hat Motorradfahren immer noch viel mit Romantik zu tun. Doch auch ein flotter Reiseschnitt ist kein Problem. Wenn es nicht zu hektisch wird, kann die E-Glide sogar Kirmes. Und das macht dank des renovierten Fahrwerks noch mehr Laune als bei den schon gut abgestimmten Vorgängern. …weiterlesen

Frechdax 2.0

Motorrad News - Das Cockpit stammt von der NC 700 und bietet neben Geschwindigkeit und Drehzahl auch eine Tankanzeige. Lässig: Die vorderen Blinker glimmen als Tagfahrlicht im US-Style. Klingt alles nach einem richtigen Motorrad, also auf zum Fahrversuch. Nach kurzem Druck auf den E-Starter beginnt der Motor angenehm zu säuseln. Das passt zur bequemen, aufrechten Sitzposition, denn anders als gedacht haben auch Leute mit 1,85 Metern Größe genug Platz. …weiterlesen

Überzeugungstäter

Motorrad News - Die Yamaha Fazer 8 ist eindeutig das emotionalere Motorrad. Sie strahlt Dynamik und Fahrfreude aus. Wer genau deshalb Motorrad fahren möchte, wird ihr die Schwachstellen nachsehen. Ein Kaufinteressent sollte aber unbedingt auch die un verkleidete FZ8 zur Probefahrt be stellen, die auf der Landstraße mehr Spaß macht. BMW präsentiert mit der F 800 GT einen vollwertigen Tourensportler im mittleren Preissegment. …weiterlesen

Raum-Patrouille

Motorrad News - Und natürlich auch auf die Ziel gruppe der kleiner gewachsenen Piloten, die sich verständlicherweise von einem Leergewicht über sechs Zentner abschrecken lassen. Die Trophy 1200 muss also inner halb der Triumph-Familie ein brei teres Feld bearbeiten, was zu Ein bußen in der einen oder anderen Spezialdisziplin führt. Wobei die wuchtige Trophy durchaus richtig flott über die Landstraße ballern kann. Sie fordert ihren Piloten aber mehr, als das die BMW bei gleichem Tem po tut. …weiterlesen

KTM bleibt erste Wahl

Die Saison ist noch in vollem Gange, da präsentieren die Hersteller bereits die Modelle für den nächsten Jahrgang. Für die Zeitschrift „Enduro Abenteuer“ ist das Grund genug, fünf Maschinen der Viertakterklasse einem ausführlichen Test zu unterziehen. Berücksichtigt man alle Testeindrücke, dann konnte sich auch diesmal die KTM von ihren Verfolgern absetzen. Allerdings nicht ganz so deutlich wie im Vorjahr.