• Sehr gut 1,4
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
Sehr gut (1,4)
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: End­stufe
Technologie: Tran­sis­tor
Anzahl der Kanäle: 2
Mehr Daten zum Produkt

Yamaha M-5000 im Test der Fachmagazine

  • 88 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „überragend“, „Highlight“

    2 Produkte im Test

    „Leistungsfähige, äußerst laststabile Endstufe, die extrem rauscharm und breitbandig ist und sich genau gut anhört, wie sie im Messlabor aussieht. Kann preisunabhängig mit allem mithalten, was gut und teuer ist. Ein ganz heißer Klangtipp!“

zu Yamaha M-5000

  • Yamaha M-5000 Vollverstärker Stereo silber/pianoblack
  • Yamaha M-5000 Vollverstärker Stereo piano black
  • Yamaha M-5000 (Schwarz) 2-Kanal Endstufe
  • Yamaha M-5000 (Silber) 2-Kanal Endstufe

Einschätzung unserer Autoren

M-5000

End­stufe der Spit­zen­klasse

Stärken

  1. ausdrucksstarker, überragender Klang
  2. kaum Verzerrungen, hoher Dämpfungsfaktor
  3. absolut geräuschloser Netztrafo
  4. vibrationsarmes Gehäuse mit erstklassiger Verarbeitung

Schwächen

  1. kaum bezahlbar

7.000 Euro will Yamaha für seinen M-5000 - wir bewegen uns also im Highend-Segment. Gleichwohl liefert die Endstufe auch Qualität auf Topniveau. Im Test der Zeitschrift "stereoplay" gefällt etwa das erstklassig verarbeitete Gehäuse, in dessen Herzbereich ein völlig geräuschloser Netztrafo sitzt und der dank seiner massiven Konstruktion keinerlei Vibrationen erzeugt. Als weitere Pluspunkte werden verschiedene technische Sounddetails genannt, angefangen vom hohen Dämpfungsfaktor über das geringe Maß an Verzerrungen bis hin zu Tatsache, dass der Yamaha an einer Zwei-Ohm-Last 400 Watt produziert. Das Wichtigste jedoch: In Kombination mit dem Vorverstärker C-5000 klingt die Endstufe ausdrucksstark, dynamisch, offen, räumlich und schlicht "überragend".

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Yamaha M-5000

Technik & Leistung
Typ Endstufe
Technologie Transistor
Anzahl der Kanäle 2
Leistung/Kanal 200 Watt an 4 Ohm
Frequenzbereich 20 Hz - 20 kHz
Features
Akkubetrieb fehlt
Digitaleingang fehlt
Kartenleser fehlt
Bluetooth fehlt
WLAN fehlt
Eingänge
LAN fehlt
Analog
Analog (Cinch) vorhanden
Analog (Klinke) fehlt
Phono fehlt
AUX-Front fehlt
Mikrofon fehlt
XLR vorhanden
Digital
HDMI fehlt
USB fehlt
Digital (koaxial) fehlt
Digital (optisch) fehlt
Steuerung
IR fehlt
Trigger vorhanden
Ausgänge
Analog
Cinch (Vorverstärker) fehlt
Cinch (Record / Tape) fehlt
Cinch (Subwoofer) fehlt
Kopfhörer fehlt
XLR fehlt
Digital
Digital (koaxial) fehlt
Digital (optisch) fehlt
HDMI fehlt
Steuerung
IR fehlt
Trigger fehlt
Lautsprecher-Anschluss
Federklemmen fehlt
Schraubklemmen vorhanden
Bananenstecker-Klemmen fehlt
Abmessungen & Gewicht
Breite 43,5 cm
Tiefe 46,4 cm
Höhe 18 cm
Gewicht 26,9 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Yamaha M-5000 können Sie direkt beim Hersteller unter yamaha.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Luxman SQ-N150NAD M10AVM Audio Ovation A 6.3AVM Audio Ovation A 8.3Teac AI-301DA-XVincent SV-227MKNAD C 316BEE V2Woo Audio WA11 TopazArcam SA10Pro-Ject Head Box DS2 B