• ohne Endnote
  • 0 Tests
57.910 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Funk­tio­nen: Stopp­uhr, Vibra­ti­ons­alarm, Schlaf­ana­lyse, Kalo­ri­en­ver­brauch, Distanz­mes­sung
Sen­so­ren: Schritt­zäh­ler, Puls­mes­ser, Beschleu­ni­gungs­sen­sor
GPS: Nein
Typ: Fit­ness-​Arm­band
Gerä­te­schutz: Spritz­was­ser­schutz, Was­ser­dicht
Gewicht: 13 g
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Mi Band 4C

Vol­ler Funk­ti­ons­um­fang für wenig Geld

Stärken
  1. günstig zu haben
  2. großer Funktionsumfang
  3. lange Akkulaufzeit
Schwächen
  1. Display in der Sonne schwer ablesbar
  2. etwas klobige Bauform

Das in China als Redmi Band vertriebene Smart-Wristband wird hierzulande als Mi Band 4C verkauft. Mit dem Mi Band 4 teilt es die Bedienoberfläche und einen Großteil der Funktionen. Wie beim vermeintlichen großen Bruder auch misst das Gerät den Puls, Schritte und Kalorien und kann auch zur Überwachung des Schlafes hergenommen werden. Als Smart-Funktionen stehen die Weiterleitung von Benachrichtigungen aufs Display, ein Anrufalarm und eine Musiksteuerung für Mediaplayer-Apps zur Verfügung. Xiaomi verspricht eine Laufzeit von 20 Tagen, was angesichts der guten Laufzeiten der großen Version durchaus realistisch erscheint. Statt eines OLED-Displays gibt es hier nur farbiges LCD, das bei intensiver Sonneneinstrahlung nicht ganz so gut lesbar ist, aber ansonsten eine gute Darstellungsqualität bietet. Das Armband ist etwas breiter und klobiger, was für Menschen mit schmalen Handgelenken ungünstig ist. Alles in allem überzeugt das Mi Band 4C dennoch, da es schon für 20 Euro ab Markstart zu haben ist.

zu Xiaomi Mi Band 4C

  • Xiaomi Mi Smart Band 4C Fitness- & Aktivitätstracker mit 1,08" TFT Touch Farb-
  • Xiaomi Mi Smart Band 4C D EU Version
  • XIAOMI Mi Band 4C, Fitness Tracker, Schwarz
  • XIAOMI Mi Band 4C, Fitness Tracker, Schwarz
  • Xiaomi Mi Smart Band 4C D/EU Fitnessuhr (2,74 cm/1,08 Zoll)
  • Fitness-Armband MI Band 4C, EU/D Version, schwarz - Xiaomi
  • Xiaomi Mi Band 4C Fitness Tracker schwarz
  • XIAOMI Mi Band 4C Fitnesstracker Schwarz
  • Xiaomi Mi Smart Band 4C Schwarz [2,74cm (1,08") TFT Display, Bluetooth 5.0,
  • XIAOMI XM100008 - Fitnessarmband, Aktivitätssensor, Mi Band 4c
  • Xiaomi Mi Smart Band 4C Fitness- & Aktivitätstracker mit 1,08" TFT Touch Farb-
  • XIAOMI Mi Band 4C, Fitness Tracker, Schwarz AUSSTELLER

Kundenmeinungen (57.910) zu Xiaomi Mi Band 4C

4,5 Sterne

57.910 Meinungen in 1 Quelle

4,5 Sterne

57.910 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Aktivitäts- & Fitnesstracker

Datenblatt zu Xiaomi Mi Band 4C

Training & Motivation
  • Festlegen von Leistungszielen
  • Bewegungserinnerung
Gewicht 13 g
Tracking
Funktionen
  • Distanzmessung
  • Kalorienverbrauch
  • Schlafanalyse
  • Vibrationsalarm
  • Stoppuhr
Sensoren
  • Beschleunigungssensor
  • Pulsmesser
  • Schrittzähler
GPS fehlt
Bauform
Typ Fitness-Armband
Display-Größe 1,08"
Stromversorgung Fest verbauter Akku
Geräteschutz
  • Wasserdicht
  • Spritzwasserschutz
Kompatibilität
Kompatibel mit
  • Android
  • iOS
Schnittstellen Bluetooth
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: XM100008

Weitere Tests & Produktwissen

Fit wie ein Turnschuh

CAMPING CARS & Caravans - Unsere Testkandidaten waren Adidas Fit Smart, Garmin Forerunner 225 und Mio Fuse Activity für die Sportfraktion. Jawbone UP3, Sony SmartBand 2 sowie Epson Pulsense PS-100 traten in der Kategorie Lifestyle-Tracker an und Samsung Gear Fit, Basis Peak sowie Withings Pulse Ox haben wir als dritte Kategorie für intelligente Armbanduhren mit Fitnessfunktionen getestet. Die Preise der Fitnesstracker reichen von 100 bis 300 Euro. …weiterlesen

Gadgets für die Unterhaltung

iPhoneWelt - Nichts für Puristen, gut für diejenigen, die Musik am liebsten knallig und spektakulär mögen. Lumoback Setz Dich richtig hin, Kind!" - statt nur über die getätigten Bewegungen Buch zu führen, zwingt Lumoback seinen Besitzer zu einer aufrechten Haltung. Sitzt man gebeugt über dem Laptop oder läuft man nicht gerade, meldet sich der Gürtel per Vibration. Dies soll den Träger daran erinnern, dass er sich wieder aufrichten muss. …weiterlesen

Total anziehend!

connect Freestyle - PHYODE W/ME Das kalifornische Start-up Phyode ging mit e ine m ganzheitlichen Konzept an sein erstes Produkt: W/Me ist kein simples Fitnesstool, sondern ein Wellness-Tracker mit einem Sensor, der das autonome Nervensy s te m ( A N S) u n d d e n Her zschlag des Trägers ü b e r wac ht u n d au f d i e LED-Anzeige überträgt. Ist man seelisch angespannt, liefert W/Me sofort Relaxtipps. Erstaunlicher weise funktioniert das im Alltag ziemlich gut. …weiterlesen

Smarte Trainingspartner

aktiv laufen - Das Gerät spornt an, wenn man mehr für seine Fitness tun sollte. Und belohnt, wenn die Ziele erreicht werden. In den Armbändern steckt tatsächlich sogar eine gehörige Portion Suchtgefahr. Aber es ist eine gesunde Abhängigkeit, die einfach Lust auf mehr Bewegung macht. Das Fitness-Armband von Garmin erkennt, wie aktiv der Benutzer derzeit ist, und weist entsprechend angepasste Tagesziele zu. Es zeigt die Anzahl der Schritte, den Kalorienverbrauch und die zurückgelegte Distanz an. …weiterlesen

Noch nicht in Topform

Stiftung Warentest - Bei zehn der zwölf getesteten Geräte klappt das mindestens gut, auch beim Xiaomi Mi Band, das für rund 25 Euro zu haben ist. Vier Modelle erlauben es dem Nutzer, seine individuelle Schrittlänge einzustellen. Die Ergebnisse überzeugen aber nur bei den Garmin-Bändern. Selbst die besten Tracker liefern nur beim Laufen und Gehen brauchbare Ergebnisse. Alltagsbewegungen wie Tisch abwischen oder Staubsaugen verfälschen die Resultate. …weiterlesen