ohne Note
2 Tests
Sehr gut (1,5)
70 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Gra­fik­spei­cher: 16 GB
Spei­cher­typ: GDDR6
Boost-​Takt: 2340 MHz
Bau­form: 3 Slots
Küh­lung: Aktiv
Mehr Daten zum Produkt

XFX Speedster MERC 319 Radeon RX 6800 XT Black im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    9 Produkte im Test

    „Plus: knapp schnellste RX 6800 XT.
    Minus: zu lang für viele Gehäuse; Dual-BIOS nicht gut genutzt.

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test

    „... XFX hat den größten und schwersten - mit 34 cm Länge hat die Merc den längsten Kühler, den wir bislang ausmachen konnten. Das hat mehr optische als praktische Gründe, doch wer den Platz hat, wird mit einem klar definierten und sehr edel aussehenden Design belohnt. Mit 280 Watt ab Werk bietet die XFX Merc zudem Reserven für Tuningmaßnahmen. Die Leistung mit OC-BIOS entspricht der einer Sapphire Nitro+.“

Testalarm zu XFX Speedster MERC 319 Radeon RX 6800 XT Black

zu XFX Speedster MERC 319 Radeon RX 6800 XT Black

  • XFX RX 6800XT MERC 319 Black 16GB GDDR6 3xDP HDMI USB-C

Kundenmeinungen (70) zu XFX Speedster MERC 319 Radeon RX 6800 XT Black

4,5 Sterne

70 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
55 (79%)
4 Sterne
7 (10%)
3 Sterne
1 (1%)
2 Sterne
1 (1%)
1 Stern
4 (6%)

4,5 Sterne

70 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Speedster MERC 319 Radeon RX 6800 XT Black

Lan­ger Name, lan­ger Küh­ler

Stärken
  1. gute Spieleleistung in 4K-Auflösung
  2. erhöhtes Powerlimit und OC-BIOS
  3. viel Grafikspeicher
Schwächen
  1. extrem langer Kühler

AMD hat mit der RX 6800 XT eine Karte im Portfolio, die sich leistungstechnisch irgendwo zwischen den Leistungswerten der RTX 3070 und RTX 3080 von Konkurrent Nvidia einordnet. Ihre Muskeln lässt sie dabei vor allem in der sehr hohen 4K-Auflösung spielen. Für diese Disziplin bringt sie auch mehr als genug flotten VRAM mit. Auch Raytracing gehört inzwischen nativ zu ihren Fähigkeiten. Die XFX-Variante mit dem unhandlichen Namen Speedster Merc 319 Black setzt auf ein Drei-Lüfter-Design und gehört zu den längsten Grafikkarten überhaupt: 34 cm Länge übertreffen den typischen ATX-Formfaktor um satte 4 cm. Sie sollten vor dem Kauf also unbedingt ausmessen, ob die Karte in Ihrem Rechner überhaupt Platz findet. Wer den Platz findet, und eine Karte zum Normalpreis finden kann, wird mit einer ab Werk sehr hohen Leistung belohnt. Dafür verantwortlich zeigen sich das gute OC-BIOS und das erhöhte Powerlimit.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Grafikkarten

Datenblatt zu XFX Speedster MERC 319 Radeon RX 6800 XT Black

DirectX-Unterstützung 12,2
Klassifizierung
Serie AMD AMD RX 6800 XT
Typ PCI-Express 4.0
Leistung
Speicher
Grafikspeicher 16 GB
Speicheranbindung 256 Bit
Speichertyp GDDR6
Chipsatz
Basistakt 1900 MHz
Boost-Takt 2340 MHz
Stromverbrauch
Empfohlenes Netzteil 750 W
Stromanschluss 2x 8-Pin
Bauform & Kühlung
Schnittstellen 1x HDMI 2.1, 3x DisplayPort 1.4a
Bauform 3 Slots
Kühlung Aktiv
Abmessungen / B x T x H 34 x 13.8 x 5.4 cm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: RX-68XTACBD9

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Der neueste Test erschien am .