• Gut 2,0
  • 1 Test
  • 1168 Meinungen
Gut (2,2)
1 Test
Gut (1,7)
1.168 Meinungen
Grafikspeicher: 8 GB
Speichertyp: GDDR6
Boost-Takt: 1935 MHz
Bauform: 3 Slots
Kühlung: Aktiv
Mehr Daten zum Produkt

XFX Radeon RX 5700 XT Thicc III Ultra im Test der Fachmagazine

  • Note:2,24

    Preis/Leistung: „befriediend“, „Preis-Leistungs-Tipp“

    Platz 2 von 15

    „Plus: Schnell; sinnvolles Dual-BIOS; Preis.
    Minus: Hoher Verbrauch (Standard-BIOS).“

zu XFX Radeon RX 5700 XT Thicc III Ultra

  • XFX RX 5700 XT Thicc III Ultra 8GB GDDR6 2025MHz 3Xdp HDMI PCI Express 4.0
  • XFX RX 5700 XT ULTRA THICC III Fans 8GB GDDR6 3xDP HDMI
  • XFX RX 5700 XT Thicc III Ultra 8GB GDDR6 2025MHz 3Xdp HDMI PCI Express 4.0
  • XFX RX 5700 XT Thicc III Ultra 8GB GDDR6 2025MHz 3Xdp HDMI PCI Express 4.0
  • XFX Radeon RX 5700 XT Thicc III Ultra 8 GB GDDR6 Retail
  • Pine Technology Radeon RX 5700 XT THICC III Ultra - 8GB GDDR6 - Grafikkarte
  • Pine Technology XFX Radeon RX 5700 XT THICC III Ultra - Grafikkarten
  • XFX Radeon RX 5700 XT Thicc III Ultra - 8GB GDDR6, HDMI, 3x DP
  • XFX Radeon RX 5700 XT THICC III Ultra - 8GB
  • XFX Radeon RX 5700 XT THICC III Ultra - Grafikkarten - Radeon RX 5700 XT -

Kundenmeinungen (1.168) zu XFX Radeon RX 5700 XT Thicc III Ultra

4,3 Sterne

1.168 Meinungen in 1 Quelle

4,3 Sterne

1.168 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Radeon RX 5700 XT Thicc III Ultra

Starke und erschwing­li­che Ober­klas­se­karte für geräu­mige Gehäuse

Stärken
  1. starkes Preis-Leistungs-Verhältnis
  2. 8 GB Grafikspeicher
  3. starke Leistung in Full HD und QHD
  4. lautlos im Leerlauf
Schwächen
  1. hoher Energieverbrauch
  2. sehr lang und breit

Die RX 5700 XT von AMD ist derzeit ein guter Sweet Spot zwischen Performance und Preis, wenn Sie hohe Ansprüche beim Gaming haben und auch noch ein paar Jährchen sorgenlos spielen möchten. Mit der fragwürdig benannten Thiccc III Ultra bringt XFX eine Variante mit besonders großem Kühlkörper auf dem Markt, bei der sich die verbesserte Kühlung mit einem einstellbaren Overclocked-BIOS gut in ein kleines Performanceplus ummünzen lässt. Die Karte ist ideal, wenn Sie noch einen Full-HD-Monitor nutzen. Dann sind maximale Qualitätseinstellungen (bis auf Raytracing) bei Bildraten jenseits von 60 Bildern pro Sekunde drin. Auch QHD (2560 x 1440 Pixel) steckt die Karte gut weg. Die 8 GB Grafikspeicher geben ihr noch ein paar Zukunftsreserven mit auf den Weg. Der riesige Kühler verhindert den Einbau in kleinen Gehäusen, hält die Karte aber gut auf Temperatur und ist nicht allzu laut.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu XFX Radeon RX 5700 XT Thicc III Ultra

Klassifizierung
Serie AMD AMD RX 5700 XT
Typ PCI-Express 4.0
DirectX-Unterstützung 12
Leistung
Speicher
Grafikspeicher 8 GB
Speicheranbindung 256 Bit
Speichertyp GDDR6
Chipsatz
Basistakt 1810 MHz
Boost-Takt 1935 MHz
Stromverbrauch
Empfohlenes Netzteil 600 W
Stromanschluss 2x 8-Pin
Bauform & Kühlung
Schnittstellen 1x HDMI 2.0b, 3x DisplayPort 1.4
Bauform 3 Slots
Kühlung Aktiv
Abmessungen / B x T x H 31,5 x 13,1 x 5,7 cm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: RX-57XT8TBD8

Weiterführende Informationen zum Thema XFX Radeon RX 5700 XT Thicc III Ultra können Sie direkt beim Hersteller unter xfxforce.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Level up - kostenlos!

PC Games Hardware 10/2013 - Achtung: Einige Hersteller verzichten bei neueren Eigendesigns auf dieses Schmankerl. Auslesen/editieren/flashen Um ein BIOS zu modifizieren und aufzuspielen ("flashen"), benötigen Sie das passende ROM. Ein solches befindet sich auf Ihrer Grafikkarte, Sie müssen es lediglich auslesen und als Datei speichern. Der einfachste, bei allen modernen Grafikkarten gangbare Weg führt über das Tool GPU-Z (auf der Heft-DVD). …weiterlesen