XFX Radeon RX 550 Slim Single Slot Test

(AMD Grafikkarte)
  • ohne Endnote
  • 1 Test
2 Meinungen
Produktdaten:
Grafikspeicher: 4096 MB
Speichertyp: GDDR5
Boost-Takt: 1203 MHz
Bauform: 1 Slot
Kühlung: Aktiv
Mehr Daten zum Produkt

Test zu XFX Radeon RX 550 Slim Single Slot

    • c't

    • Ausgabe: 15/2017
    • Erschienen: 07/2017
    • 6 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „... Unter Volllast wird der Lüfter richtig laut - das dürfte der Flachbauweise geschuldet sein. Bei normaler 2D-Belastung und Video-Wiedergabe bleibt die Karte ruhig. Bedenklich fanden wir, dass die Leistungsaufnahme ... im Furmark-Test nach fünf Minuten 81 Watt überstieg ...“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu XFX Radeon RX 550 Slim Single Slot

  • XFX Radeon RX 590 Fatboy OC+ 8GB GDDR5 256-bit Grafikkarte HDMI DVI DisplayPort

    XFX Radeon RX 590 Fatboy OC + 8GB GDDR5 256 - bit Grafikkarte HDMI DVI DisplayPort

Kundenmeinungen (2) zu XFX Radeon RX 550 Slim Single Slot

2 Meinungen
Durchschnitt: (Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu XFX Radeon RX 550 Slim Single Slot

Klassifizierung
Serie AMD AMD RX 550
Typ PCI-Express 3.0
DirectX-Unterstützung 12.0
Leistung
Speicher
Grafikspeicher 4096 MB
Speicheranbindung 128 Bit
Speichertyp GDDR5
Speichertakt 7000 MHz
Chipsatz
Basistakt 1100 MHz
Boost-Takt 1203 MHz
Stromverbrauch
Stromanschluss Über PCIe-Steckplatz
Bauform & Kühlung
Schnittstellen 1x DVI, 1x HDMI 2.0b, 1x DisplayPort 1.4
Bauform 1 Slot
Kühlung Aktiv
Abmessungen / B x T x H 17,0 x 12,1 cm
Multi-GPU-Technik CrossFire

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Grafikkarten: 33 Tipps PC Games Hardware 3/2012 - Kaum eine andere Komponente ist so vielseitig wie die Grafikkarte - dieser Funktionsumfang sorgt jedoch auch dafür, dass Sie im Zweifel über mehr Probleme stolpern als beispielsweise bei einer CPU. Auf den folgenden Seiten fassen wir in Form von 33 Tipps viele wichtige Kniffe zusammen. 01 Aktuelle Catalyst- und Ge- force-Treiber: Dieser Tipp mag banal wirken, aber wir erhalten regelmäßig Leserzuschriften, die Probleme schildern, die sich durch eine Treiberaktualisierung beheben lassen. …weiterlesen


TXAA: Hübsch, nicht? PC Games Hardware 2/2013 - Die Liste TXAA-fähiger GPUs lautete bei Redaktionsschluss: GTX 690/680/670/660/650 GTX 660 Ti, GTX 650 Ti GTX 660 OEM GT 640, GT 630 OEM Mobile Versionen wie die Geforce GTX 680M(X), 670M bis hinunter zur GTX 660M sind ebenfalls zu TXAA in der Lage. …weiterlesen