ohne Note
1 Test
Gut (1,7)
148 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Ein­satz­be­reich: Gra­vel/CX
Mehr Daten zum Produkt

Variante von Nano 700

  • Nano 700 TCS Light/Fast Rolling (40-622) Nano 700 TCS Light/Fast Rolling (40-622)

WTB Nano 700 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    12 Produkte im Test
    Getestet wurde: Nano 700 TCS Light/Fast Rolling (40-622)

    Der Nano 700 ist einer der leichtesten Reifen im Testfeld und bringt es auf hervorragende Rollwerte. Beim Pannenschutz fährt er leider ins Aus – die Tubeless-Montage kann den Pannenschutz verbessern. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu WTB Nano 700

  • WTB Nano 40 Fahrradreifen, Tanwall, 700 x 40 Light Fast Rolling
  • WTB Unisex – Erwachsene Nano Steckachse, Schwarz, 29"
  • WTB Nano Faltreifen 700x40C TCS Light Fast Rolling schwarz/hellbraun 40-
  • WTB"Nano40 TCS-Light(Fast rolling) 40x700c - Schwarz/Braun"
  • WTB Nano TCS Light Fast Rolling MTB Tyre - Reifen 29" 2.1" Folding
  • WTB Nano Faltreifen 700x40C TCS Light Fast Rolling schwarz/hellbraun 40-
  • WTB Nano Faltreifen 700x40C TCS Light Fast Rolling schwarz/hellbraun 40-
  • WTB, Nano 40 Gravel Reifen, 40-622 faltbar, Tan Wall braun 28" Cross Cyclocross
  • WTB Nano Faltreifen 700x40C TCS Light Fast Rolling schwarz/hellbraun 2020

Kundenmeinungen (148) zu WTB Nano 700

4,3 Sterne

148 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
99 (67%)
4 Sterne
25 (17%)
3 Sterne
6 (4%)
2 Sterne
6 (4%)
1 Stern
12 (8%)

4,3 Sterne

148 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Nano 700

Schnel­les Tempo, schwa­ches Gummi

Stärken
  1. geringes Gewicht
  2. leicht aufzuziehen
  3. geringer Rollwiderstand
Schwächen
  1. schwacher Pannenschutz im Test

Geht es um Performance und Montagehandling, lässt der Nano 700 (vormals „Nano 40“) kaum Punkte auf der Strecke. Beim Durchstich-Test am Prüfstand unterliegt er jedoch den Testkontrahenten. Getestet wurde die Tubeless-Ausführung „TCS Light/Fast Rolling“. Ein gutes Dichtmittel vorausgesetzt, kann die Pannensicherheit in der Praxis von der Tubeless-Montage profitieren.

Der Nano 700 ist in folgenden Varianten erhältlich:
  • TCS Light/Fast Rolling, Tubeless-Montage möglich
  • Comp – Drahtreifen, keine Tubeless-Montage möglich
  • Race – Faltvariante, keine Tubeless-Montage möglich

Aus unserem Magazin:

Datenblatt zu WTB Nano 700

Einsatzbereich Gravel/CX

Weitere Tests & Produktwissen

Damit läufts

Radfahren - Der Rollwiderstand sowie der Durchschlagschutz mit einem höheren Luftdruck ist spürbar geringer. Die Reifenflanken stehen stabiler, wodurch sich der Reifen in der Kurve und auch bei voller Beladung viel besser und sicherer steuern lässt. Unser Tipp: 4,5 bar sind für jeden hier getesteten Reifen ein guter Mittelweg. …weiterlesen

Gib Gummi!

bikesport E-MTB - 4. Zusätzliches Gewicht spart ihr mit alu-Ventilen. Diese gibt es in den drei gängigsten Farben von WTb. 5. regelmäßige Luftdruckkontrolle ist das a und o. schnell und digital bietet der schwalbe Luftdruckprüfer die korrekte Druckanzeige. Wolfang Arenz Produktentwickler Reifen, Specialized "ein guter reifen muss ein spezialist sein!" Was bieten aktuelle Gummimischungen? Grip, rollwiderstand und Dämpfung werden ständig auf ein höheres niveau verschoben. …weiterlesen

Spurensuche

Radfahren - Wie schon im letzten Heft fällt auch bei den Sportreifen auf: Im Großen und Ganzen gibt es keine schlechten Reifen und große Ausreißer - in jeder Hinsicht. Sie fahren also mit keinem Reifen aus diesem Test schlecht. I N T E R V I E W Rene Marks Produkt-Manager Ralf Bohle/ Schwalbe Welche Details sind bei Sportreifen wichtig? Die Performance im Allgemeinen. Hochwertige und leichte Materialien sparen viel Gewicht. Feine Karkassen bieten geringen Rollwiderstand. …weiterlesen

Gemischtes Gummi

Radfahren - Hochwertiges Flickzeug (etwa TipTop) macht das Rad wieder flott, wenn doch einmal ein Schaden auftritt. Schwalbes Montagefluid erleichtert die Endmontage des Reifens. Damit springt die Reifenwulst fast spielend in das Felgenhorn. Mit stabilen Reifenhebern wie von Vittoria bringen Sie auch starre Reifen auf die Felge. Leichte Schläuche bieten ein geringeres Gewicht, besseren Rollwiderstand und sind fast so sicher wie ihre teils deutlich schwereren Kollegen. …weiterlesen

Überwintern

ElektroRad - Entsprechend wichtig ist der richtige Pneu im Winter, wo vereiste Straßen und Rollsplit das Fahrvergnügen mindern. Spezielle Wintermodelle sind mit Spikes gespickt, die auch auf Schnee und Eis Halt geben. Die Reifenspezialilsten Schwalbe und Continental bieten inzwischen diverse Spike-Reifen an. Zieh´ Dich warm an Besonders wichtig ist im kalten und feuchten Winter die Wahl der richtigen Kleidung: Diese soll natürlich in erster Linie die Körperwärme trotz frostigen Temperaturen schützen. …weiterlesen

Reisen auf schlankem Fuß

Radfahren - Wer die Quadratur des Kreises schafft und die variablen Parameter Reifenmischung, Karkasse, Profil, Reifenbreite und Gewicht beherrscht sowie die Fahreigenschaften auf diversen Untergründen im Griff hat, bietet am Ende einen Reifen, der auch eine härtere Gangart klaglos wegsteckt und genügend Reserven bereitstellt. Auf was muss ich beim Reifenkauf achten? Um möglichst wenig Energie zu verschwenden, sollte der erste Blick dem Rollwiderstand gelten. …weiterlesen

Sicher auf glatten Wegen

Radfahren - 4Zur Verbesserung der Haftung sollte der Luftdruck im Bereich des Minimaldrucks liegen. Je nach Gesamtgewicht (Fahrrad + Fahrer + Gepäck) müssen Sie mehr oder weniger Luft ablassen. 5Reinigen Sie die Reifenflanken regelmäßig, damit die Reflektorstreifen gut funktionieren. 6Bei Schnee, Matsch und Eis ist ein ausreichend großer Abstand zwischen Reifen und Schutzblech wichtig, damit sich das Reifenprofil nicht mit Dreck zusetzt und sich das Laufrad frei drehen kann. …weiterlesen

Spurensuche

bikesport E-MTB - Doch anders als damals kommt heute echtes High-Tech zum Einsatz: hochspezielle Gewebe, geheime Gummimischungen (bis zu drei verschiedene in einem Reifen) und computergestützt entwickelte Profile ... Und selbst der gute alte Schlauch bekommt Konkurrenz durch die im Fahrradbereich junge Tubeless-Technologie. Doch stecken hinter diesem High-Tech-Zauber auch erfahrbare Vorteile? Mit unserem Test haben wir uns auf Spurensuche gemacht und zehn Touren- und Allroundreifen miteinander verglichen. …weiterlesen

Tufo XC2

bikesport E-MTB - TUFO XC2 Der tschechische XC2 von Schlauchreifen-Spezialist Tufo, er wirkt wie eigens gemacht für den Jetset-Look der Wheelsbike Karma Laufräder. Gelb-Schwarz trifft Rot und Kohlefasermaterial – eine Optikorgie. Tief ist es nicht, das Profil des XC2, Tufos Spezialist für den XC- und Marathon-Wettbewerbseinsatz. …weiterlesen