WX80RS Produktbild
Sehr gut (1,5)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Säbel­säge
Betriebs­art: Elek­tro
Geeig­net für: Kunst­stoff, Metall, Stein, Holz
Mehr Daten zum Produkt

Worx WX80RS im Test der Fachmagazine

  • 1,5; Oberklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“, „Testsieger“

    Platz 1 von 6

    Mit der WX80RS hat man eine Säbelsäge parat, die rundum mit all ihren Eigenschaften überzeugen kann. Das Oberklassemodell verwies alle Mitbewerber im Vergleich der Zeitschrift Heimwerker Praxis (4/2012) auf die hinteren Plätze. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Worx WX-80RS.1

  • WORX WX80RS.1 Säbelsäge 800W – Elektrische Säge zum Schneiden von Holz, Stahl,
  • WORX WX80RS.1 Säbelsäge 800W – Elektrische Säge zum Schneiden von Holz, Stahl,
  • WORX WX80RS.1 Säbelsäge 800W – Elektrische Säge zum Schneiden von Holz, Stahl,
  • Worx Säbelsäge WX80RS.1

Einschätzung unserer Autoren

Worx WX 80 RS

Uni­ver­sal­säge mit Vor­liebe für's Metall

Obwohl die WX80RS nur einen Motor mit einer Nennaufnahmeleistung von 800 Watt hat, arbeitet sie sich gut in das Werkmaterial ein und sägt auch Metall mit dem richtigen Sägeblatt zügig durch. Die Schwarz-orange-silberne Maschine ist für ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis zu haben.

Ergonomie trotz höherem Gewicht gut

Zwar verspricht der Hersteller Positec ein müheloses Arbeiten, bei andauernder Tätigkeit kann das Gewicht von 3,8 Kilogramm einen dann doch etwas schwer in der Hand liegen. Dem wirkt zumindest die ergonomische Form entgegen. Der Haltegriff ist nicht zu groß, sodass auch kleinere Hände die Säbelsäge bequem halten können. Arbeitserleichtern ist auch das Schnellwechselsystem, mit dem der Sägeblattwechsel zügig, ohne Werkzeug und reibungslos vonstatten gehen kann. Dabei ist die Sägeblattverriegelung am Schaft oben. Die Fußplatte ist in der Tiefe verstellbar und schwenkbar. Damit sorgt sie für mehr Stabilität und Kontrolle. Allerdings ist die Sägeschuhverstellung nicht werkzeuglos zu bewerkstelligen.

Schnitte in jedem Material

Je nach Sägeblatt ist die Worx universell einsetzbar. So arbeitet sie sich sehr gut in Holz ein, sägt aber auch Metall zügig. Die Maschine für den schnellen, aber eher groben Schnitt stutzt Hecken und Bäume, trennt Balken, kappt Metallrohre bündig zur Wand oder sägt Wellplastik ohne Probleme. Die Schnitttiefe in Holz beträgt dabei 280 Millimeter, in Stahl 13 Millimeter. Der Sägeblatt-Hub beträgt 28 Millimeter und steht daher für eine erstklassige Schnittleistung.

Fazit

Die Säbelsäge mit ihrer hervorragenden Schnittleistung ist für etwa 120 EUR im Fachhandel zu haben. Das Anschlusskabel hat leider nur eine Länge von drei Metern. Hier muss man gegebenenfalls eine Verlängerungsschnur zur Hand haben, gerade wenn man im Garten Arbeiten erledigen will. Wer feine Schnitte möchte, sollte sich allerdings bei den Stichsägen umsehen.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Worx WX80RS

Typ Säbelsäge
Betriebsart Elektro
Geeignet für
  • Holz
  • Stein
  • Metall
  • Kunststoff
Gewicht 3,8 kg

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Bosch PST 650 Compact EasyScheppach CS55Dolmar PS-420 SCLux Tools BKS 46-45Atika BKS 45Atika KSL 2401/40Bosch AKE 40-19 ProLux Tools EKS 2400-40Skil 0780 AABlack + Decker GKC 1820 L