Worx Landroid M WR143E 4 Tests

Gut (2,3)
4 Tests
Gut (1,7)
255 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Maxi­male Flä­chen­leis­tung 1000 m²
  • Schnitt­breite 18 cm
  • Maxi­male Stei­gung 35 %
  • WLAN-​fähig Ja  vorhanden
  • Zufäl­lig Ja  vorhanden
  • Mehr Daten zum Produkt

Worx Landroid M WR143E im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: März 2021
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (1); Spitzenklasse

    Stärken: mit Regensensor; schneidet nah an Kanten entlang; für Steigungen bis 35 Prozent geeignet; erkennt und umfährt Hindernisse; Sperrzonen mithilfe von Magnetband; angenehm leise; manuelle oder automatische Erstellung eines Zeitplans; drei Schnitthöhen; für große Flächen ausgelegt; üppiger Lieferumfang inklusive Ersatzklingen, Reparaturadaptern, Magnetband und Zubehör zum Verlegen des Kabels; wechselbarer Akku, kompatibel mit dem Akku-System des Herstellers; per PIN geschützt; App-Anbindung.
    Schwächen: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Juni 2019
    • Details zum Test

    1,2; Oberklasse

    Preis/Leistung: „gut“, „Empfehlung“

    „Bei dem Landroid M WR143E mit ACS-Sensor fällt sofort die Erfahrung aus drei Generationen Mährobotern auf. Das Gerät ist zuverlässig, einfach zu installieren und zu bedienen und sorgt für einen super gepflegten Rasen. Mit dem ACS-Sensor weicht er Objekten zuverlässig aus und verhindert so Unfälle. Bleibt nur zu sagen: Empfehlung!“

  • „gut“ (1,6); 4 von 5 Sternen

    Platz 1 von 6

    „Viel Technik und eine gute Mähleistung machen den Landroid zu einer echten Empfehlung. Der einzige Mäher im Test mit Ultraschall-Navigation weicht Hindernissen gut aus, bodennahe Hindernisse übersieht er. Die Software ist sehr gut. Der Standardakku kann einfach gewechselt, im Winter eingelagert oder für andere Worx-Geräte genutzt werden.“

  • 6 von 10 Punkten

    Platz 13 von 14

    „Worx verfolgt bei seinen Landroid-Mährobotern ein modulares Konzept. Zunächst entscheidet man sich anhand der Gartengröße für das Grundmodell. Bei 1000 Quadratmetern ist dies der Landroid M1000. Der Funktionsumfang lässt sich anschließend um Hardware-Module erweitern. Zum Beispiel mit dem Modul ‚Link‘ (ca. 130 Euro). Das empfiehlt sich, wenn das WLAN, das man für die Verbindung mit dem Smartphone benötigt, nicht bis zum Mähroboter reicht. ...“

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Worx Landroid M WR143E

zu Worx Landroid M1000 WR143E

  • Worx Landroid M WR143E Mähroboter/Akkurasenmäher für Gärten bis 1000
  • Worx Landroid M WR143E Mähroboter / Akkurasenmäher für Gärten bis 1000 qm &
  • Worx Landroid M WR143E Mähroboter / Akkurasenmäher für Gärten bis 1000 qm &
  • Worx Landroid M WR143E Mähroboter/Akkurasenmäher für Gärten bis 1000
  • Worx Landroid M WR143E Mähroboter/Akkurasenmäher für Gärten bis 1000
  • Worx Landroid M WR143E Mähroboter/Akkurasenmäher für Gärten bis 1000

Kundenmeinungen (255) zu Worx Landroid M WR143E

4,3 Sterne

255 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
173 (68%)
4 Sterne
33 (13%)
3 Sterne
20 (8%)
2 Sterne
5 (2%)
1 Stern
20 (8%)

4,3 Sterne

255 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Zeit­ge­mäße Tech­nik für mit­tel­große Gär­ten

Stärken
  1. für circa 1.000 Quadratmeter große Gärten
  2. mit Rasenkantenmähfunktion
  3. mit Hochleistungs-Akku
  4. Steuerung und Updates per App
Schwächen
  1. noch keine bekannt

Der Worx Landroid M WR 143E gehört zur neuesten Generation der Mähroboter. Zu den nützlichen Features gehört das seitliche Mähwerk, dank dessen das Gras an den Kanten besonders akkurat gestutzt wird – Sie brauchen kaum nachzuarbeiten. Dank der vor- und rückwärts rotierenden Messer gelingt das Schnittbild zudem sehr gleichmäßig. Auch die intelligente Zeitplanung und Navigation sind echte technische Highlights, die den Mähroboter nicht nur besonders schnell machen. Er meistert dadurch auch Steigungen, Unebenheiten und schmale Rasensegmente in Ihrem Garten problemlos. Außerdem können Sie das Gerät mit fünf Zusatzfeatures nachrüsten, darunter GPS und Spracherkennung.

von Marion R.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Mähroboter

Datenblatt zu Worx Landroid M WR143E

Mähen
Maximale Flächenleistung 1000 m²
Schnittbreite 18 cm
Minimale Schnitthöhe 30 mm
Maximale Schnitthöhe 60 mm
Maximale Steigung 35 %
Verschiedene Rasenzonen vorhanden
Navigation
Bewegungsmuster
Zufällig vorhanden
Orientierungsweise
Mit Begrenzungskabel vorhanden
Akku
Akkuspannung 20 V
Akkuausdauer 4 Ah
Akkuart Li-Ion
Sicherheit
Notstopptaste vorhanden
PIN-Code-Sperre vorhanden
Akustischer Alarm vorhanden
Ausstattung
WLAN-fähig vorhanden
Neigungssensor vorhanden
Regensensor vorhanden
Kantenmodus vorhanden
Maße & Gewicht
Länge 55,8 cm
Breite 40,4 cm
Höhe 20,5 cm
Gewicht 9,4 kg
Weitere Produktinformationen: Optional aufrüstbar mit „Off-Limits“ (Flächenabgrenzung ohne Begrenzungsdraht), „Find my Landroid“ (GPS und mobiles Signal), „RadioLink“ (konstante Funkverbindung über WLAN hinaus), „Voice Control“ (Sprachsteuerung) und „ACS Anti-Collision System“ (Ultraschall-Sensoren zur Hinderniserkennung).

Weiterführende Informationen zum Thema Worx Landroid M1000 WR143E können Sie direkt beim Hersteller unter worx-europe.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf