Terra PAD 1061 (64 GB) Produktbild
  • Sehr gut 1,3
  • 1 Test
1 Meinung
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Dis­play­größe: 10,1"
Arbeitsspei­cher: 2 GB
Akku­ka­pa­zi­tät: 8000 mAh
Gewicht: 600 g
Mehr Daten zum Produkt

Wortmann Terra PAD 1061 (64 GB) im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Mai 2015
    • Details zum Test

    1,3; Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: perfekt abgestimmte Hard- und Software; anpassungsfähiges Zubehör-Konzept.
    Minus: -.“

Kundenmeinung (1) zu Wortmann Terra PAD 1061 (64 GB)

1,0 Stern

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (100%)

1,0 Stern

1 Meinung bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Wortmann Terra PAD 1061 (64 GB)

Display
Displaygröße 10,1"
Displayauflösung (px) 1280 x 800 (8:5 / WXGA)
Speicher
Arbeitsspeicher 2 GB
Speicherkapazität 64 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Hardware & Betriebssystem
Ausgeliefert mit Version Windows 8
Prozessorleistung 1,33 GHz
Prozessortyp Intel Atom Z3735F
Akku
Akkukapazität 8000 mAh
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 600 g
Verbindungen
Bluetooth vorhanden
GPS vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Wortmann Terra-PAD 1061 64GB (1220440) können Sie direkt beim Hersteller unter wortmann.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Die schöne Leichtigkeit

Mac & i 6/2014 (November 2014-Januar 2015) - Unmittelbar nach der Pressekonferenz durften wir das iPad Air 2 und das iPad mini 3 ins Testlabor holen. Manches an den Neuerungen überrascht, anderes enttäuscht ein wenig. Auf jeden Fall sind beide preislich sehr attraktiv.Testumfeld:Im Praxistest befanden sich zwei Tablet-PCs, die keine Endnoten erhielten. Zu den Testkriterien zählten Bedienung, Performance, Ausstattung (Software, Hardware) sowie Display, Laufzeit und Kamera (Fotos, Videos). …weiterlesen

Teurer Spaß

Computer Bild 24/2014 - Da muss man genau hingucken: Das neue iPad Air 2 ist noch etwas dünner geworden. Was sich unter der Haube getan hat und was das bringt, verrät der Test.Testumfeld:Zwei Tablets wurden getestet. Beide erzielten „gute“ Testergebnisse. Neben Bild- und Tonqualität sowie den Multimediafähigkeiten Surfen, Arbeiten und Spielen wurden auch Konnektivität, Bedienung und Alltag als Testkriterien herangezogen. Zusätzlich unterzog man die aktuellen Tablet-Varianten (in je drei Speichergrößen) einem WiFi- und LTE-Vergleich. Weiterhin wurden alle Produktvarianten der beiden Tablets eingeschätzt und die neuen Modelle mit den Vorgängern verglichen. …weiterlesen

Große Tablets - kleine Preise

Computer Bild 6/2013 - So sind Ein-/Ausschalter und Lautstärkewippe des Odys Tablo unten rechts angebracht und nur mit Fingerakrobatik zu betätigen.Und wieso sitzt die Kamera für Videotele fonate am Odys Tablo links oben? Damit der Nutzer ständig damit beschäftigt ist, sich korrekt vor die Kamera zu positionieren, statt sich aufs Gespräch zu konzentrieren? Zwei Tablets lebensgefährlich! Noch schlimmer: Bei zwei Tablets drohen wegen schlecht konstruierter Ladegeräte lebensgefährliche elektrische Schläge (siehe rechts)! …weiterlesen

CES - Die Konkurrenz schläft nicht

Macwelt 3/2011 - Zielgruppe sind eher die professionellen Nutzer, die eine Windows Umgebung benötigen. Für diese professionelle Zielgruppe sind wohl auch die im Lieferumfang enthaltene Tastatur, sowie der Stylus gedacht. Auch hier ist bis dato kein Preis bekannt, in der US-Blogosphäre wird jedoch ein Preis von 999 US-Dollar diskutiert. Der Slate ist eines der teuersten Tablets überhaupt; allein deswegen stellt sich die Frage, ob ein solch starkes und großes Tablet überhaupt in die Nische der Tablets passt. …weiterlesen

Kurz & knapp

video 1/2015 - Testumfeld:Ein Lautsprecher-Set, ein Tablet-PC und eine Multimedia-Software befanden sich auf dem Prüfstand. Es wurde 1 x die Note „sehr gut“ und 2 x die Note „gut“ vergeben. …weiterlesen

Schule 3.0

E-MEDIA 17/2013 - Vorzeigeprojekte. "Der Einsatz von verschiedenen Medien und Technologien ist grundsätzlich sinnvoll und zu begrüßen. Tablets unterstützen multimediales, interaktives und kollaboratives Lernen und wecken die Begeisterung und Lernfreude bei Schülern", heißt es in einer Stellungnahme des Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur auf Anfrage von E-MEDIA. Das BMUKK verweist auf einige interessante Projekte, die an Österreichs Schulen bereits laufen. …weiterlesen

Systemwechsel

connect 5/2013 - Deutlich höher auflösende Displays gibt's für Kunden, die mit komplexerer Software hantieren. Das wichtigste Interface zwischen Mensch und Maschine bieten Ultrabooks also in der je nach Arbeitseinsatz wählbaren Größe - hier herrscht keinerlei Mangelzustand, anders als bei Tablets und Convertibles. Das gilt auch für die andere essentielle Schnittstelle zwischen Rechner und Bediener - die Tastatur. Sie erreicht bei Ultrabooks eine Größe, die keinen Blindschreiber zur Umgewöhnung zwingt. …weiterlesen