14,4 V Li-Ion Akku Bohrschrauber (827400) Produktbild
  • Ausreichend 3,6
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Bohr­schrau­ber
Geeignet für: Heim­wer­ker
Akkuspannung (Leistung): 14,4 V
Akkukapazität (Reichweite): 1,3 Ah
Max. Drehmoment: 12,7 Nm
Mehr Daten zum Produkt

Westfalia 14,4 V Li-Ion Akku Bohrschrauber (827400) im Test der Fachmagazine

    • selber machen

    • Ausgabe: 1-2/2014
    • Erschienen: 12/2013
    • Produkt: Platz 9 von 9
    • Seiten: 6

    „ausreichend“ (3,6)

    „Positiv: Bohrfutterspannbereich bis 13 mm.
    Negativ: Keine Spindelarretierung. Ohne Koffer/Tasche. Kein Zweitakku. Lange Ladezeit. Drehmoment nur ausreichend. Ohne Gürtelclip.“  Mehr Details

Einschätzung unserer Autoren

Westfalia 14,4 V Li-Ion (1,3Ah)

Schwach auf der Brust

Der 14,4V Li-Ion Akku Bohrschrauber der Westfalia Werkzeugcompany kommt zwar mit allen Features, wie man sie bei einem Akku-Bohrschrauber erwartet, im Detail fallen aber Schwächen im Konzept aus. So verfügt das Gerät nur über ein sehr niedriges Drehmoment.

Positive Merkmale vorhanden aber...

Der Lithium-Ionen-Akku bringt mit 14,4 Volt Spannung und der Kapazität von 1,3 Amperestunden eigentlich genug Energie. Die Leerlaufdrehzahl kann in zwei Gängen auf 350 beziehungsweise auf 1.300 Umdrehungen pro Minute hochgedreht werden. Eine LED-Lampe zum Ausleuchten des Arbeitsbereichs ist auch vorhanden. Das Schnellspannbohrfutter kann großzügige 13-Millimeter-Einsätze aufnehmen. Der Softgriff sieht ebenfalls ergonomisch geformt aus und dürfte gut in der Hand liegen.

S...schwaches Drehmoment

Doch das Drehmoment, das der Motor hervorbringt, ist mit 12,7 Newtonmetern nicht sonderlich hoch. Man könnte es doch eher als schwach bezeichnen. Da fragt man sich, wozu die 20 möglichen Stufen plus Bohrstufe zur Einstellung des Drehmoments gut sein sollen. Einen Großteil davon wird man sicher nie benutzen. Die Hälfte hätte da auch gereicht.

Fazit

Ist das Drehmoment des Westfalia-Bohrschraubers tatsächlich für den leichten und den starken Lastfall gedacht und was sollte man mit der niedrigsten Stufe noch arbeiten? Mit 1,4 Kilogramm Gewicht wäre die Maschine soundso zu schwer für sehr feine Schraubarbeiten. Das Schnellladegerät lädt den Akku zwar innerhalb einer Stunde wieder auf, angesichts des fehlenden Zweit-Akkus dauert das jedoch zu lange. Wer nur viele kleine Schräubchen in die Einbauküchenschränke und andere Möbel beim Umzug drehen muss, kann sich den Schrauber holen, bekommt aber bestimmt kompaktere Geräte mit vergleichbarer Leistung für ähnliches Geld. Der 14,4V Li-Ion Akku Bohrschrauber kostet zurzeit rund 80 EUR. Für ein Akkupack müsste man übrigens noch 45 EUR drauflegen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Westfalia 14,4 V Li-Ion Akku Bohrschrauber (827400)

Allgemeines
Typ Bohrschrauber
Geeignet für Heimwerker
Akku
Akkuspannung (Leistung) 14,4 V
Akkukapazität (Reichweite) 1,3 Ah
Schrauben & Bohren
Max. Drehmoment 12,7 Nm
Anzahl Drehmomentstufen 20+1
Max. Drehzahl im 1. Gang 350 U/min
Max. Drehzahl im höchsten Gang 1300 U/min
Ausstattung
Rechts-/Linkslauf vorhanden
Schnellspannbohrfutter vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Westfalia 14,4 V Li-Ion (1,3Ah) können Sie direkt beim Hersteller unter westfalia.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Alleskönner mit viel Power

selber machen 1-2/2014 - Was sich auch beim praktischen Test wie dem Einschrauben möglichst vieler Schrauben in eine 7 cm starke Douglasien-Bohle bestätigte. Der AEG Bohrschrauber schaffte satte 225 Schrauben, weshalb er auch mit Abstand die beste Note im Test "Akkuprüfungen" erhielt. Unser Fazit: Wer nur einen stärkeren kleinen Schrauber für Renovierung oder Umzug braucht, ist mit den preisgünstigen Einstiegsgeräten recht gut bedient. …weiterlesen