Western Digital My Cloud Mirror im Test

(Festplatte-NAS)
  • Gut 1,8
  • 7 Tests
188 Meinungen
Produktdaten:
Laufwerksschächte: 2
NAS mit Festplatte(n): Ja
Speicherplatz: 4096 GB
Arbeitsspeicher: 0,5 GB
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • My Cloud Mirror (4 TB)

Tests (7) zu Western Digital My Cloud Mirror

    • digital home

    • Ausgabe: 4/2016
    • Erschienen: 09/2016
    • Seiten: 3

    1,2; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Getestet wurde: My Cloud Mirror (4 TB)

    „Der My Cloud Mirror von WD macht seine Sache als NAS sehr gut, allein die Möglichkeit, ihn ohne viel Aufwand als Smart-Home-Zentrale einsetzen zu können, setzt das Tüpfelchen aufs i.“  Mehr Details

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 2/2016
    • Erschienen: 01/2016
    • Produkt: Platz 3 von 5
    • Seiten: 7

    „befriedigend“ (2,6)

    Getestet wurde: My Cloud Mirror (4 TB)

    Handhabung (40%): „ausreichend“ (4,0);
    Datensicherheit (30%): „gut“ (1,6);
    Technische Funktion (20%): „gut“ (1,7);
    Umwelteigenschaften (10%): „gut“ (2,2);
    Datensendeverhalten der App (Android / iOS) (0%): „kritisch“ / „kritisch“.  Mehr Details

    • Macwelt

    • Ausgabe: 3/2015
    • Erschienen: 02/2015
    • Seiten: 2

    „gut“ (1,6)

    Getestet wurde: My Cloud Mirror (4 TB)

    „Das My Cloud Mirror ... lässt sich leicht konfigurieren. Es eignet sich daher gut für den Einsatz als zusätzlicher Speicher für mobile Macs, Tablets und Smartphones. Zudem kann man auch per Fernzugriff auf die Daten zugreifen, muss dabei aber berücksichtigen, dass die Geschwindigkeit von der Übertragungsgeschwindigkeit des eigenen Internetanschlusses abhängig ist.“  Mehr Details

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 21/2014
    • Erschienen: 09/2014
    • Produkt: Platz 1 von 5
    • Seiten: 9

    „befriedigend“ (2,57)

    „Test-Sieger“

    Getestet wurde: My Cloud Mirror (4 TB)

    Datenspeicher-Nutzung (36%): 2,14;
    Schnelligkeit (23%): 1,85;
    Sicherheit (15%): 4,50;
    Betriebskosten/Lautheit (19%): 2,86;
    Konfiguration (7%): 1,54.  Mehr Details

    • ITespresso.de

    • Erschienen: 12/2015

    ohne Endnote

    Getestet wurde: My Cloud Mirror (4 TB)

    „Die Inbetriebnahme geht im Prinzip noch einfacher als bei der Vorgängergeneration, denn es muss kein Gerätetreiber mehr installiert werden. Allerdings ist der Start auch diesmal nicht ganz ohne Haken und Ösen. ... Trotz der doppelten Festplatte läuft die My Cloud Mirror sehr leise und wird auch bei längerem Betrieb nicht besonders warm. Im Test lag die Stromaufnahme zwischen 11 und 12 Watt. ...“  Mehr Details

    • AllesBeste.de

    • Erschienen: 02/2015

    5 von 5 Sternen

    Getestet wurde: My Cloud Mirror (4 TB)

     Mehr Details

    • Mac & i

    • Ausgabe: 5/2014 (September/Oktober)
    • Erschienen: 09/2014
    • 8 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... Western Digital hat sein NAS konsequent auf den Heimbetrieb zugeschnitten. So fiel uns die Konfiguration leichter als bei allen anderen Testkandidaten, denn die aufgeräumte Bedienoberfläche der Web-GUI überfordert niemanden. ...“  Mehr Details

zu Western Digital My Cloud Mirror

  • WD My Cloud™ EX2 Ultra WDBVBZ0200JCH NAS-Server 20TB Business Cloud

    Aktualisiert für hohe Performance Erweitert mit dem leistungsstarken Marvell® ARMADA™ 385 1, 3 - GHz - Dual - Core - ,...

Kundenmeinungen (188) zu Western Digital My Cloud Mirror

(Befriedigend)
5 Sterne
77
4 Sterne
38
3 Sterne
21
2 Sterne
17
1 Stern
36

Zusammenfassung

Die Mehrheit der User beurteilt das NAS-System Western Digital My Cloud Mirror auf Amazon mit vier von fünf Sternen. Positive Aspekte sind die einfache Einrichtung und die schnelle Erstellung von Freigaben beziehungsweise Benutzerkonten. Negativ fällt die Software im Allgemeinen auf. Die Tauglichkeit der Festplatte zur Datensicherung wird unterschiedlich bewertet.
Pluspunkte sammelt die NAS-Festplatte mit einer übersichtlichen Oberfläche sowie dem problemlosen Dateiabruf über verschiedene Endgeräte. Bezüglich der Geräuschentwicklung gehen die Meinungen auseinander. Da eine aktive Belüftung fehlt, stellen einige Kunden Stauhitze nach einiger Zeit des Betriebs fest. Dies führt dazu, dass sich die Platten stark erwärmen.

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Western Digital My Cloud Mirror

DisplayPort fehlt
FireWire 800 fehlt
PCIe fehlt
S/PDIF fehlt
USB fehlt
VGA fehlt
Speicher
Laufwerksschächte 2
Typ
NAS mit Festplatte(n) vorhanden
Hardware
Arbeitsspeicher 0,5 GB
Prozessorgeschwindigkeit 1,2 GHz
Schnittstellen
Intern
SATA fehlt
M.2 fehlt
Extern
LAN vorhanden
HDMI fehlt
Audioausgang fehlt
Audioeingang fehlt
Kartenleser fehlt
eSATA fehlt
USB 2.0 fehlt
USB 3.0 vorhanden
USB-C fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Western Digital MyCloud Mirror können Sie direkt beim Hersteller unter westerndigital.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Der Dirigent

digital home 4/2016 - Ihre Daten bleiben übrigens sämtlich auf Ihrer eigenen Cloud, dem NAS, und sind damit sicher, zumindest sicherer als bei den meisten Cloud-Anbietern. Im Betrieb fällt zuerst einmal auf, dass der My Cloud Mirror nicht auffällt. Er arbeitet nämlich ausgesprochen leise, was ihn zwar nicht unbedingt für den Betrieb im Schlafzimmer qualifiziert, er muss aber auch sein Dasein nicht zwangsläufig in der hintersten Kellerecke fristen. …weiterlesen

Speicherzentrale

Computer Bild 21/2014 - Die Thecus dagegen produzierte laute 1,0 Sone. Bei Festplattenzugriffen war die Protonet Carlita das leiseste Modell: 0,35 Sone sind zwar durchaus hörbar, aber auch über einen längeren Zeitraum nicht nervig. Ebenfalls leise im Betrieb war die Western Digital My Cloud Mirror mit 0,54 Sone. Die anderen NAS sind gut zu hören, wenn sie arbeiten. Recht laut war das Thecus-Gerät mit etwas über 1,5 Sone. …weiterlesen