Gut

2,2

Note aus

Erste Meinung verfassen

VW e-up! (61 kW) (2020) im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 24.06.2020 | Ausgabe: 7/2020
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: Beschleunigung, Handling, Fahrverhalten, Verarbeitung, Reichweite, Preis.
    Minus: keine genannt.“

  • Note:2-

    Platz 1 von 2

    Plus: Platzaangebot in Relation zur Wagengröße; gute Fahrdynamik; straffe Sitze; übersichtliche und günstige Kostenstruktur.
    Minus: Spärliche Ausstattung und Einrichtung.
     - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 21.11.2019 | Ausgabe: 47/2019
    • Details zum Test

    4,3 von 5 Sternen

    Plus: Gute Fahrleistungen; günstiger Gesamtpreis einschließlich Föderung; gutes Ladevolumen bei der Wagengröße;
    Minus: Netz-Ladekabel kostet viel Geld extra; enger Fond.
     - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu VW e-up! (61 kW) (2020)

Passende Bestenlisten: Autos

Datenblatt zu VW e-up! (61 kW) (2020)

Typ Kleinwagen
Verfügbare Antriebe Elektro
Antriebsprinzip Elektro
Frontantrieb vorhanden
Leistung in PS 83
Automatik vorhanden
CO2-Effizienzklasse A+
Karosserie Kombi
Modelljahr 2020
Beschleunigung 0-100 km/h (s) 11,9
Höchstgeschwindigkeit (km/h) 130
Leistung in kW 61
CO2-Emission (g/km) 0
Stromverbrauch 12,9 kWh/100 km
Reichweite Batterie 260 km

Weiterführende Informationen zum Thema Volkswagen e-up! (61 kW) (2020) können Sie direkt beim Hersteller unter volkswagen.de finden.

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Vielseitiger Stern

SUV Magazin - Unter anderem deshalb dominieren vor allem asiatische Marken den Sektor der Elektro- und Hybridtechnologie. Doch das soll sich nun (auch im SUV-Segment) nachhaltig ändern. Ein gutes Beispiel hierfür ist der Mercedes-Benz GLC 350e 4MATIC. Hinter dem etwas kryptischen Kürzel versteckt sich ein Plug-in-Hybrid-Konzept mit Allradantrieb und der gewohnt hohen Mercedes-Qualität. …weiterlesen

Ist Korea schon so weit?

OFF ROAD - Dafür läuft man kaum Gefahr, bei Geschwindigkeitskontrollen geblitzt zu werden. Natürlich sind auch unsere vier Testkandidaten mehr oder weniger gut auf eine Nutzung abseits befestigter Wege vorbereitet. Der Touareg hält hier alle Trümpfe fest in der Hand, schließlich kommt er mit Permanentallrad, zweistufigem Verteilergetriebe und Luftfederung daher. Damit erreicht er Böschungswinkel von 30 Grad vorne und hinten und eine Kriechgeschwindigkeit von gerade mal 3,6 km/h. …weiterlesen

Außenseiter mit Charakter

SUV Magazin - Wer im StraSSenverkehr auF- Fallen möChte, muss sich heutzu- tage schon etwas einfallen lassen. Viele greifen beim Autokauf zu außergewöhnlichen Farben oder verpassen ihrem Gefährt nach der Auslieferung noch einen speziellen Touch beim Tuner. Aber warum eigentlich dieser Aufwand? Schließlich gibt es noch (oder besser: endlich wieder) Modelle, die schon in der Serienausführung etwas ganz Besonderes sind. …weiterlesen

Mehr Kante wagen

SUV Magazin - Kompass und Landkarte waren gestern. Eine weitere Revolution findet sich wenige Zentimeter unterhalb des Displays. Auf den ersten Blick der Wahlhebel eines normalen Automatikgetriebes. Doch das stimmt nur halb. Schließlich steckt im Inneren des Renegade der erste Neunstufenautomat, der jemals in Pkw verbaut wurde. So modern dies wirken mag: Leider ist das ZF- Getriebe einer der wenigen Punkte, die man dem Gesamtpaket Jeep Renegade ankreiden kann. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf