Radeon HD 7870 Black Boost Edition Produktbild
Gut (2,3)
4 Tests
ohne Note
1 Meinung
Aktuelle Info wird geladen...
Gra­fik­spei­cher: 2 GB
Spei­cher­typ: GDDR5
Bau­form: 2 Slots
Küh­lung: Aktiv
Mehr Daten zum Produkt

VTX3D Radeon HD 7870 Black Boost Edition im Test der Fachmagazine

  • Note:2,25

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 6 von 12

    Ausstattung (20%): 2,93;
    Eigenschaften (20%): 2,33;
    Leistung im PCGH-Index (60%): 2,00.

  • Note:2,25

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 3 von 4

    „Plus: Viel Leistung fürs Geld; Hohe Leistungsaufnahme ...
    Minus: ... und daher laute Kühlung.“


    Info: Dieses Produkt wurde von PC Games Hardware in Ausgabe 3/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: Dezember 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Bei der VTX3D HD 7870 Black handelt es sich um eine schnelle Grafikkarte, was auf Grund des AMD Tahiti-LE-Chipsatzes nicht verwundert. ... Im Last freien Betrieb kann der Testkandidat bei Leistungsaufnahme und Lautstärke punkten ... Getrübt wird das Bild - auch das war zu erwarten - unter den Lastzuständen. ... Der zum Einsatz kommende Single-Lüfter muss sich dabei anstrengen, diese elektrische Leistungsaufnahme wegzukühlen und führt mit zirka 31 dB(A) zu einer deutlich wahrzunehmenden Geräuschkulisse. ...“

    • Erschienen: Dezember 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Unser heutiger Artikel beschäftigt sich mit der Performance-Darbietung einer Grafikkarte mit Tahiti-LE-GPU und nach Sichtung der Benchmarks darf man ohne Weiteres attestieren, dass sich unsere Progonosen erfüllt haben. Und zwar dahin gehend, dass mit einem solchen Produkt eine reguläre Radeon HD 7950 überflüssig wird. ... Wer ... eine schnelle Grafikkarte zum günstigen Preis erhaschen möchte, der ist mit diesem Produkt recht gut bedient. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von HT4U.net in Ausgabe neueren Testbericht erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Kundenmeinung (1) zu VTX3D Radeon HD 7870 Black Boost Edition

4,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
1 (100%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,0 Sterne

1 Meinung bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

VTX3D Radeon HD7870 Black BE

Tahiti LE beschleu­nigt 7800er

Der neue AMD Grafikchip namens Tahiti LE soll neuen Schwung in die Verkaufszahler der 7800er Serie bringen und die TUL-Gruppe (PowerColor, VTX3D,Club3D) zeigt als erste Grafikkarten mit dem neuen Chip. Mit der Black Boost Edition will VTX3D auf dem Markt der Mittelklasse-Grafikkarten punkten und bietet diese für rund 250 EUR bei amazon an.

Kartenlayout

Der abgespeckte Tahiti-Chip der 7900er Serie verlor exakt 25 Prozent der Shader-Einheiten und erhielt den schmaleren Daten-Bus von 256 Bit an dem Speicher-Interface. Die schwarze Platine ist rund 270 Millimeter lang und beansprucht zwei Slots beim Einbau. Durch die glatte, schwarze Abdeckung mit dem zentralen Lüfter lässt sich die Karte ideal als CrossFireX nutzen – die Bridge dafür muss man sich jedoch noch zulegen. Es ist dabei keine Kompatibilität zu anderen Pitcairn-Karten gegeben. Unter der Haube werden die Aluminiumlamellen von drei u-förmigen Kupfer-Heatpipes mit Abwärme versorgt, die direkt auf der GPU aufliegen. Eine entspricht dem 8-Millimeter-Format, während die beiden anderen 6 Millimeter dick sind. Für die Stromversorgung müssen zwei Leitungen des Netzteils mit 6-Pin-Stecker angeschlossen werden damit rund 225 Watt zur Verfügung stehen. Die GPU wird digital mit vier Phasen versorgt, während für die 2 GByte Arbeitsspeicher eine Phase ausreichend ist.

Taktfrequenzen und Performance

Ab Werk ist die 7870 Black Boost Edition mit einem Core-Takt von 925 MHz ausgestattet, der im Boost auf 975 MHz ansteigen kann. Die GDDR5-Chips laufen mit 1.500 MHz an der zugelassenen Grenze. Dabei bleibt die Karte mit dem Single-Lüfter überraschen leise. Die Kollegen von ht4u.net konnten im Leerlauf nur 16,6 dB und im Spielbetrieb 31,6 dB messen. Dabei wurde die GPU 30 bzw. 70 Grad Celsius warm. Unter Battlefield 3 bei Full HD mit 4xAA und 16xAF zeigt sich die VTX3D einer GTX 660 Ti ebenbürtig und liefert 52 Bilder pro Sekunde ab.

Kaufempfehlung

Wäre die Karte mit einem speziellen Kühlsystem ausgestattet, könnte die etwas niedrigere Geräuschkulisse einen großen Vorteil bringen. Ungeachtet dessen bietet die VTX3D Radeon HD 7870 Black eine gute Leistung und kostet nicht so viel wie eine GTX 660 Ti.

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu VTX3D Radeon HD 7870 Black Boost Edition

Abmessungen / B x T x H 270mm
DirectX-Unterstützung 11,1
Grafikchipsatz AMD Tahiti LE
Pixel-Shader-Version 5
Serie AMD 7000er
Unified Shader 1536
Klassifizierung
Typ PCI-Express 3.0
Leistung
Speicher
Grafikspeicher 2 GB
Speicheranbindung 256 Bit
Speichertyp GDDR5
Chipsatz
Basistakt 925 MHz
Stromverbrauch
Empfohlenes Netzteil 500 W
Bauform & Kühlung
Bauform 2 Slots
Kühlung Aktiv

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: