• ohne Endnote

  • 1 Test

26 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Out­door: Ja
Auf­lö­sung: 1920 x 1080 (Full HD)
Nacht­sicht-​Reich­weite: 5 m
Gegen­sprech­funk­tion: Ja
Mehr Daten zum Produkt

VisorTech IPC-680 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juni 2020
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Bildqualität und Hardware der IPC-680 sind brauchbar und dem Preis entsprechend. Allerdings enttäuscht die Kamera mit schlechter Software, deren Einstellungen und Funktionen kaum Spielraum für individuelle Nutzung lassen, geschweige denn für einen Sicherheitszweck. ....“

zu VisorTech IPC-680

  • VisorTech Überwachungskamera Akku: Full-HD-IP-Überwachungskamera mit App,
  • VisorTech Full-HD-IP-Überwachungskamera mit App, 12 Monate Stand-by
  • Funk Kamera: Full-HD-IP-Überwachungskamera mit App, 12 Monate Stand-by

Kundenmeinungen (26) zu VisorTech IPC-680

3,7 Sterne

26 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
11 (42%)
4 Sterne
6 (23%)
3 Sterne
3 (12%)
2 Sterne
2 (8%)
1 Stern
4 (15%)

3,7 Sterne

26 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

IPC-680

Güns­tige kabel­lose Kamera mit ein paar Abstri­chen

Stärken
  1. solide Bild- und Tonqualität
  2. akkubetrieb (AA-Akkus)
  3. Betriebs-LED lässt sich abschalten
Schwächen
  1. ausschließlich per Smartphone-App steuerbar
  2. keine Akkus und keine SD-Karte im Lieferumfang
  3. kein Videodownload per App
  4. kurze Nachtsicht-Reichweite

Wenn Sie eine einfach zu installierende und kostengünstige Überwachungslösung suchen, ist die IPC-680 eine solide Wahl. Die Kamera wird per WLAN ins Netzwerk eingebunden und zieht ihren Strom aus vier AA-Batterien, die leider nicht im Lieferumfang enthalten sind. Ebenso wenig ist die für den Betrieb notwendige SD-Karte im Karton zu finden. Auf ihr legt die Kamera alle Clips ab, die dann in der zugehörigen Steuerungs-App angeschaut, aber nicht direkt heruntergeladen werden können. Die Steuerung erfolgt ausschließlich über die App auf dem Smartphone, eine Weboberfläche oder einen zugehörigen Cloud-Dienst gibt es nicht. Wenn ein Einbrecher die Kamera einsackt, sind die Aufnahmen dahin. Immerhin ist die Bildqualität für eine 100-Euro-Kamera respektabel. Auch bei Nacht sieht man dank Infrarot-Sicht genug, wenn auch nur bis zu einer Reichweite von 4 m, was die Kamera für den Außeneinsatz schwer zu empfehlen macht.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Überwachungskameras

Datenblatt zu VisorTech IPC-680

Einsatzbereich
Geeignet für
Outdoor vorhanden
Einzelne Kamera vorhanden
Kamera mit Zentrale fehlt
Kameraeigenschaften
Auflösung 1920 x 1080 (Full HD)
Zoom fehlt
Sichtfeld 110°
Schwenk-/Neige-Motor fehlt
Nachtsicht vorhanden
Nachtsicht-Reichweite 5 m
Funktionalität
Sensoren
Bewegungserkennung vorhanden
Geräuscherkennung fehlt
Interaktion
App-Steuerung vorhanden
Sprachsteuerung fehlt
Gegensprechfunktion vorhanden
Speicher
Speicherkarten-Slot vorhanden
Datenübertragung
Bluetooth fehlt
LAN fehlt
WLAN vorhanden
Stromversorgung
Akku vorhanden
Batterie fehlt
Stromanschluss (Netzteil) fehlt
PoE (PowerOverEthernet) fehlt
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: NX-4612-919

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: