Vifa Oslo 1 Test

66 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Sys­tem Ste­reo-​Sys­tem
  • aptX Ja  vorhanden
  • Fern­steue­rung der Quelle Nein  fehlt
  • Mehr Daten zum Produkt

Vifa Oslo im Test der Fachmagazine

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Vifa Oslo

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Reykjavik Lava Schwarz

Kundenmeinungen (66) zu Vifa Oslo

4,1 Sterne

66 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
40 (61%)
4 Sterne
3 (5%)
3 Sterne
13 (20%)
2 Sterne
4 (6%)
1 Stern
5 (8%)

4,1 Sterne

66 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Schi­cke Box mit gutem Klang

Stärken

  1. brillanter Klang
  2. elegantes Design
  3. exzellente Verarbeitung
  4. App zur Steuerung & Klanganpassung

Schwächen

  1. keine Ladefunktion per USB
  2. relativ schwer

Robustes Designstück

Teuer ist er, aber auch schön: Beim Oslo setzt Vifa auf ein Aluminium-Gehäuse im kratzfesten Kunststoffmantel, dessen Vorder- und Rückseite mit einem schalldurchlässigen Stoff von Kvadrat bespannt wurden, einem führenden Textilhersteller aus Dänemark. Trotz des vergleichsweise hohen Gewichts von 2,4 Kilogramm lässt sich der Bluetooth-Lautsprecher bequem transportieren, was dem praktischen Tragegriff geschuldet ist, der sich gut ins Gesamtbild einfügt. Natürlich will das in Hellgrau, Dunkelgrau, Dunkelblau, Meerblau, Hellblau, Kiefergrün und Gelb erhältliche Designstück Auge und Ohr gleichermaßen verwöhnen. Gelingt ihm das?

Feiner, unaufdringlicher Klang


Im Test des Online-Magazins „avguide.ch“ wird dem Vifa Oslo ein eher dezentes und zurückhaltendes Klangbild beschieden. Zumindest im direkten Vergleich zur Konkurrenz von Klipsch und Marshall. Gar nicht zurückhaltend, eher wuchtig, gibt sich die Box im Bassbereich. Gelobt wird die Klangwärme und der insgesamt ausgereifte Sound, mit dem Vifa ein breites Publikum anspricht. Andere Tester äußern sich weniger zaghaft: Unverfälscht, tief und klar - besseres hätte man im Jahr 2017 noch nicht gehört, so die Einschätzung bei „techkiste.net“. Ganz ähnlich der Kundentenor: Neben Dynamik, Kraft und Präzision lobt man die brillanten Höhen.

Wie lang hält der Akku, wie steht es um die Bedienung?

Zur Kapazität des Akkus äußerst sich Vifa nicht, wohl aber zur angepeilten Laufzeit: Bei moderater Lautstärke soll der Lautsprecher gut zwölf Stunden durchhalten, erst dann muss er an die Steckdose. Zehn Stunden sind laut Kunden locker drin. Mit dem beiliegenden Netzteil dauert es drei bis vier Stunden, um den Akku komplett zu laden, per USB funktioniert das leider nicht. Die Bedienung ist unkompliziert: Es gibt lediglich zwei Tasten; eine rückseitige zum Einschalten, die beiden an der Front zum Regeln der Lautstärke. Mit einer App hat man die Wahl zwischen verschiedenen Klang- und Aufstell-Modi. Bei hoher Lautstärke empfiehlt sich der neutrale Klangmodus.

von Jens

Fachredakteur im Ressort Audio, Video und Foto - bei Testberichte.de seit 2008.

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Vifa Oslo

Technik
System Stereo-System
Akkueigenschaften
Kapazität 2600 mAh
Statusanzeige fehlt
Extras
aptX vorhanden
Audioeingang (AUX) vorhanden
NFC vorhanden
Powerbank fehlt
USB-Wiedergabe vom PC fehlt
USB-Stromversorgung fehlt
Fernsteuerung der Quelle fehlt
Stereopairing fehlt
Wasserdicht fehlt
Maße & Gewicht
Breite 18,1 cm
Tiefe 9 cm
Höhe 26,8 cm
Gewicht 2,4 kg
Material
  • Kunststoff
  • Aluminium
Klang & Leistung
Frequenzbereich (Obergrenze) 18 Hz
Frequenzbereich (Untergrenze) 55 Hz

Weiterführende Informationen zum Thema Vifa Oslo können Sie direkt beim Hersteller unter vifa-china.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf