ohne Note
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Dis­play­größe: 27"
Dis­pla­yauf­lö­sung: 1920 x 1080 (16:9 / Full HD)
Panel­tech­no­lo­gie: TN
Mehr Daten zum Produkt

ViewSonic VA2746-LED im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    „Spar-Tipp“

    45 Produkte im Test

    „Plus: sehr günstig; schnelle Reaktionszeit.
    Minus: keinerlei Extras.“

Einschätzung unserer Autoren

ViewSonic VA-2746-LED

View­So­nic VA2746-​LED: Viel Bild­flä­che für den Schreib­tisch bei nied­ri­gen Anschaf­fungs­kos­ten

Die Monitore der VA-Serie von ViewSonic richten sich vorrangig an User, deren Ansprüche an die Bildqualität nicht unbedingt sehr hoch sind, sondern den gängigen Anwendungen genügen sollen. Als neuestes Mitglied dieser auch in der Regel budgetfreundichen Bildschirme darf in Kürze der VA2764-LED begrüßt werden. Obwohl noch keine konkreten Zahlen auf dem Tisch liegen, darf davon ausgegangen werden, dass auch dieses Modell seine Erfüllung hauptsächlich darin suchen wird, für wenig Geld möglichst viel Bild- und Arbeitsfläche zur Verfügung zu stellen.

Nur mehr Fläche, nicht mehr Details

Die Betonung liegt im letzten Satz auf „Fläche“. Denn wer die Erwartung hegt, von dem 27-Zoll-Monitor auch mehr Bilddetails geliefert zu bekommen, geht leer aus. Die Auflösung des Bildschirms entspricht nämlich der eines typischen 24-Zöllers mit einem Seitenformat von 16:9, also Full-HD mit 1.920 x 1080 Pixeln. Streng genommen wird daher das Bild nur um weitere drei Zoll „gestreckt“, was sich schön an den größeren Symbolen/Zeichen im Verhältnis zu einem 24-Zöller ablesen lässt. Trotzdem hat das Festhalten an der Full-HD-Auflösung mindestens zwei Vorteile. Zum einen können die Hersteller auf die Produktion der Displays für 24-Zöller zugreifen, was sich im Geldbeute positiv bemerkbar macht. Zum anderen kann der üppige Bildschirm auch getrost ein paar Zentimeter weiter entfernt vom Benutzer auf dem Schreibtisch untergebracht werden, angesichts der Bilddiagonalen von fast 70 Zentimeter keine allzu schlechte Option, falls die komplette Bildseite für die Augen bequem auf einen Blick erfasst werden soll, etwa bei Videos. 27-Zöller mit einer höheren Auflösung hingegen sind nicht nur deutlich kostspieliger, sie sollten aufgrund der feineren Bildwiedergabe auch nicht zu weit vom Benutzer entfernt platziert werden.

Weitere Ausstattungsmerkmale: Solide Standardtechnik für Office und Multimedia

Der Rückgriff auf die Produktionsstraßen für 24-Zöller, die für den breiten Markt bestimmt sind, bringt noch weitere Konsequenzen mit sich. So steckt im ViewSonic etwa die seit mehreren Jahren bewährte TN-Bildschirmtechnologie, das heißt, der Bildschirm ist zwar schnell – als Reaktionsgeschwindigkeit nennt der Hersteller 3,4 Millisekunden. Dafür hat er aber auch mit den typischen Schwächen eines TN-Panels zu kämpfen, allen voran natürlich mit den schlechten Einblickwinkeln: Der Nachbar zur Seite sieht kaum dasselbe Bild wie der Benutzer, der frontal zum Bildschirm sitzt. Die LEDs als Hintergrundbeleuchtung wiederum helfen der Farbdarstellung etwas auf die Beine – ohne natürlich das Niveau hochwertigerer Techniken wie IPS oder MVA zu erreichen – und halten den Stromverbrauch niedrig. Trotz 27 Zoll beläuft sich dieser nämlich auf rund 33 Watt, lässt sich aber durch „Eco“-Funktionen wie eine automatische Anpassung der Beleuchtung an das Umgebungslicht sogar auf bis zu 18 Watt drücken – ein sensationeller Wert. An Anschlüssen wiederum sind nur VGA und DVI vorhanden.

Fazit

Der Bildschirm ist ganz eindeutig für den breiten Markt konzipiert, und zwar speziell für User, die einen soliden Bildschirm für Office-Anwendungen, Internet und die gängigen Multimedia-Vergnügungen benötigen – bei einem nicht allzu großen Budget. Genau diesen Erwartungen wird der ViewSonic mit hoher Wahrscheinlichkeit voll und ganz entsprechen, weswegen zu hoffen ist, dass der Hersteller an seiner Politik festhält und das neue Mitglied der VA-Serie tatsächlich idealerweise für 250 EUR, plus/minus natürlich, in den Handel geben wird - auch schlicht aus der Tatsache heraus, ansonsten kaum konkurrenzfähig zu sein. Konkrete Zahlen hat das Unternehmen jedoch noch nicht genannt.

Aus unserem Magazin:

Datenblatt zu ViewSonic VA2746-LED

Displayeigenschaften
TFT-Monitor vorhanden
Displaygröße 27"
Displayauflösung 1920 x 1080 (16:9 / Full HD)
Displayhelligkeit 300 cd/m²
Bildseitenverhältnis 16:9
Paneltechnologie TNinfo
LED-Backlight vorhanden
Leistung
Reaktionsgeschwindigkeit (Grau-zu-Grau) 3,4 ms
Ausstattung
Grafikanschlüsse
DVI vorhanden
VGA vorhanden
Ergonomie & Abmessungen
VESA-Bohrung vorhanden

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

AOC i2269VwAOC e-2070SwnSamsung T27C370EWIiyama Pro Lite T2735MSCViewSonic TD2420Samsung S 27 C570 HLEDAsus VX279HLG 29EA73-PAcer B246HLymdrAcer B226WLymdr