Victory Motorcycles Octane ABS (77 kW) [Modell 2016] im Test

(Chopper / Cruiser über 500 cm³)
  • ohne Endnote
  • 4 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Chop­per / Crui­ser
Hubraum: 1197 cm³
Zylinderanzahl: 2
ABS: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Tests (4) zu Victory Motorcycles Octane ABS (77 kW) [Modell 2016]

    • TÖFF

    • Ausgabe: 2/2017
    • Erschienen: 01/2017
    • Seiten: 4

    ohne Endnote

    „Plus: Geschmeidiger, vibrationsarmer Motor; Recht passables Handling; Fahrzeuggewicht; Schräglagenfreiheit.
    Minus: Leidlich getarnter Riesenkühler; Sattel könnte bequemer sein; Soziussitz kostet extra; In manchen Details ungeschlacht.“  Mehr Details

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 13/2016
    • Erschienen: 06/2016
    • 2 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... Erstaunlich leicht lässt sich der Kupplungshebel ziehen, ohne Radau rastet der erste Gang ein. Wahnsinn, wie geschmeidig das funktioniert. Klar, mancher mag es lieber hart und direkt. ...“  Mehr Details

    • TÖFF

    • Ausgabe: 6/2016
    • Erschienen: 05/2016
    • Seiten: 2

    ohne Endnote

    „Plus: Motorcharakteristik; Für Cruiser viel Leistung; Spielerisches Handling; Sound.
    Minus: Ausstattung; Für Grossgewachsene eher eng; Windschutz; Fehlende Sozius-Option.“  Mehr Details

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 7/2016
    • Erschienen: 03/2016

    ohne Endnote

    „... Wohlig pulst der dohc-V-Twin, blubbert schön vor sich hin. Schön dreht der V2 hoch, hängt direkt am E-Gas. Nur im tiefsten Drehzahlkeller spricht er verzögert auf Gasbefehle an. ...“  Mehr Details

Datenblatt zu Victory Motorcycles Octane ABS (77 kW) [Modell 2016]

Typ Chopper / Cruiser
Hubraum 1197 cm³
Nennleistung 51 bis 100 kW
Zylinderanzahl 2
ABS vorhanden
Leistung in PS 104
Leistung in kW 76,7
Modelljahr 2016
Schaltung Manuelle Schaltung

Weitere Tests & Produktwissen

Eine Frage der Ehre

MOTORETTA motorBike 2/2015 - Beim Thema Bremsen macht sich die konstruktiv bedingte Sturheit des Scooters indes bezahlt. Mit viel Wirkung am Hinterrad lässt sich der J einfacher effektiv verzögern, dazu liegt er bei Vollbremsungen ruhiger. Unerfahrene tun sich auf dem Motorrad schwerer, ähnlich kurze Bremswege zu realisieren. Der bei beiden serienmäßig an Bord befindliche Blockierverhinderer ist unisono ziemlich grob abgestimmt; …weiterlesen

Raumschiff Surprise

Motorrad News 1/2014 - Keine andere Motorradmarke zieht ihre Identität so konsequent aus der eigenen Herkunft wie Harley-Davidson. Klar, bei einer über 110-jährigen Historie haben sich einige Highlights angesammelt, mit denen sich auch heute noch mächtig Eindruck machen lässt. Aber die Technik so antik - oder traditionsbewusst - zu halten wie das Design, das ist heute einfach ein Ding der Unmöglichkeit. Und auf diesem schmalen Grat wandeln die Harley-Ingenieure seit vielen Jahren. …weiterlesen

Mach 01

Motorrad News 5/2011 - Als Yamaha 1999 auf der Tokyo Motorshow eine Studie namens MT-01 ans Licht holte, glaubte kaum jemand, dass dieses Motorrad jemals in Serie gehen würde. Aber 2005 war es soweit: Das martialisch wirkende Naked Bike mit neu abgestimmtem Chopper-V2 schaffte es tatsächlich zum Serienbike. Und schon die ersten Testfahrten bewiesen, dass die Motorradwelt damit richtig Glück hatte. …weiterlesen

In der Tiefe liegt die Kraft

TÖFF 2/2017 - Daran ist freilich nichts Verwerfliches; KTM und Husqvarna tanzen auch auf demselben Kirchtag, und in der Autobranche gilt die Plattformstrategie ebenfalls als gelebte Praxis. Identisch sind Grundzüge des Rahmens, des Fahrwerks und des Motors. Zwei Millimeter mehr Bohrung und ein schärferes Mapping lassen die Octane allerdings aggressiver wirken, dazu fallen vier Pferdchen und ein paar zusätzliche Newtonmeter ab. …weiterlesen

American Dragster

TÖFF 6/2016 - Mit 32 Grad ist selbst die Schräglagenfreiheit für ein Fahrzeug dieser Gattung sehr gut. Die Scheibenbremsen verzögern ordentlich, wobei das von uns gefahrene Testfahrzeug leider nicht mit dem in der Schweiz standardmässigen ABS bestückt war. Obwohl man der neuen Victory Octane gewisse Eigenständigkeiten attestieren muss, ist die Nähe zur Indian Scout unverkennbar. Warum sich der Polaris-Konzern damit Konkurrenz im eigenen Hause schafft, ist schwer nachzuvollziehen. …weiterlesen

Benzin im Blut

MOTORRAD 7/2016 - Neues aus der US-Muckibude: ‚Modern American Muscle‘ nennt Victory seinen Power-Chopper selbstbewusst. Die 1200er-Octane ist mit Abstand das kleinste und leichteste Modell der Marke. Dank 104 PS und Wasserkühlung aber auch das rasanteste!Gegenstand des Testberichts war ein Cruiser. Eine Endnote wurde nicht vergeben. …weiterlesen