• keine Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Displaygröße: 3,7"
Auflösung Hauptkamera: 8 MP
Akkukapazität: 1250 mAh
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Ti RM-828V

Nokia-Hardware, aber Android als Betriebssystem

Der Luxushersteller Vertu war viele Jahre ein Tochterunternehmen von Nokia und hat daher seine Smartphones brav mit Symbian ausgestattet, auch, als das System längst den Staub von vielen Jahren Missachtung der technischen Entwicklung angesammelt hatte. Doch kaum steht Vertu auf eigenen Beinen, da ändert sich der Kurs: Anstatt Symbian wird nun das zeitgemäße Betriebssystem Android verwendet. Beim Vertu Ti RM-828V ist es zwar die ältere Version 4.0, doch dürfte das den meisten Kunden kaum auffallen.

Überraschend ordentliche Hardware-Basis

Viel ist zu den technischen Daten noch nicht bekannt, doch die bisherigen Angaben können mit einer Ausnahme durchaus überzeugen. So gibt es einen 1,5 GHz schnellen Dual-Core-Prozessor und ein mit WVGA auflösendes Display. Ferner sind neben HSPA auch WLAN nach 802.11 a/b/g/n und Bluetooth 4.0 an Bord. Damit kann das Handy eine durchaus brauchbare Hardware vorweisen. Die mag nicht die absurd teuren 3.000 Euro wert sein, die ein Vertu-Handy kostet, doch wer auf solcherlei Statussymbole steht, wird sich über den Zugewinn an Funktionalität gegenüber bisherigen Vertu-Modellen definitiv freuen.

Lumia-Hardware im Inneren?

Interessant ist hierbei, dass das Ti RM-828V offenbar immer noch Nokia-Hardware verwendet – auch wenn das Äußere davon nichts mehr verrät. Denn die Modellnummer lehnt sich überdeutlich an die zuletzt veröffentlichten Nokia-Handys der Lumia-Baureihe an: das Lumia 920 (RM-820 und RM-822) und das Lumia 820 (RIM-824 und RM-826). Es liegt also sehr nahe, dass Nokia auch weiterhin das Innenleben liefert und somit eine entsprechend hohe Qualität erwartet werden darf. Ironischerweise ist das Ti RM-828V somit das erste Nokia-Handy mit Android als Betriebssystem – was man beim finnischen Hersteller kaum erwarten darf.

Allerdings winziger Akku

Auch das könnte also durchaus ein Grund sein, zum neuesten Vertu-Handy zu greifen. Allerdings sollte man das nötige Kleingeld haben und mit einem ausgesprochen kleinen Akku leben können. Der besitzt nämlich nur 1.250 mAh Nennladung – einfach lächerlich wenig im Vergleich zu anderen modernen Smartphones, die nicht selten das Doppelte bieten. Das Vertu Ti RM-828V dürfte also unter einer nicht mehr feierlichen Kurzatmigkeit leiden. Schade, dass Luxus-Handys stets solche merkwürdigen Schnitzer beinhalten.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Alcatel 3X 5048Y Smartphone (16, 56 cm (6, 52 Zoll) HD+ Display mit Mini-Notch,

    Brillantes 16, 56 cm (6, 52 Zoll) HD + Super Full View Display mit mini - notch 16 + 8 + 5 Megapixel triple - ,...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Vertu Ti RM-828V

EDGE vorhanden
GPRS vorhanden
UMTS vorhanden
Display
Displaygröße 3,7"
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 8 MP
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 4
Prozessor
Prozessor-Typ Dual Core
Prozessor-Leistung 1,5 GHz
Verbindungen
NFC vorhanden
WLAN vorhanden
HSPA vorhanden
Akku
Akkukapazität 1250 mAh
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

ZTE Grand MemoSamsung GT-I8730Acer Liquid C1LG Optimus L7 II (Dual-SIM)HTC One MiniHTC G2Samsung Galaxy FameSamsung Galaxy YoungNokia Lumia 1020Simvalley Mobile SPX-8 (DualCore)