ohne Endnote

Test (1)

o.ohne Note

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Las­ten­rad
Mehr Daten zum Produkt

Veleon Eco Cargo (Modell 2015) im Test der Fachmagazine

    • velojournal

    • Ausgabe: 5/2015
    • Erschienen: 09/2015
    • 2 Produkte im Test
    • Seiten: 1

    ohne Endnote

    „Das Veleon ist ein sehr kompaktes und mit 21 Kilo auch ... leichtes Transportdreirad. Die Kunststoff-Transportkiste ist allerdings nicht sehr gross. ... Über einen Drehgriff lässt sich der Neigemechanismus einstellen oder ganz blockieren ... Die beiden Vorderräder sind gefedert, was für zusätzlichen Fahrkomfort sorgt. ...“  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Veleon Eco Cargo (Modell 2015)

Ausstattung
  • Schutzblech
  • Klingel
Federung Hardtail
Basismerkmale
Typ Lastenrad
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Modelljahr 2015
Ausstattung
Extras
Fahrradständer fehlt
Federgabel vorhanden
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger fehlt
Klingel vorhanden
Lichtanlage fehlt
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche vorhanden
Vario-Sattelstütze fehlt
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse

Weiterführende Informationen zum Thema Veleon Eco Cargo (Modell 2015) können Sie direkt beim Hersteller unter veleon.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Clevere Verneigung

velojournal 5/2015 - Die beiden Vorderräder sind gefedert, was für zusätzlichen Fahrkomfort sorgt. Vorderräder, Transportbox und Lenker lassen sich vom Hauptrahmen trennen und als Handwagen nutzen. Das Veleon verfügt über hydraulische Scheibenbremsen und kann wahlweise mit Kettenoder Nabenschaltung bestellt werden. …weiterlesen

Eventvorschau

bikesport E-MTB 6/2009 - »Es ist großartig, schon jetzt die Zusagen von Sabine Spitz und Julien Absalon zu haben. Der sportliche Maßstab ist das Nonplusultra des Cross-Country-Sports. Das freut mich besonders auch für unser tolles Publikum, das den Olympiasiegern einen gebührenden Empfang bereiten wird«, sagt Stephan Salscheider. Der Chef der Skyder Sportpromotion darf im Sog der beiden Top-Protagonisten auf weitere Weltklassebiker hoffen, zum Beispiel aus der Schweiz. …weiterlesen