Vaude Big Bike Bag im Test

(Fahrradkoffer)
Big Bike Bag Produktbild
  • Gut 2,0
  • 1 Test
19 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Tasche
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Vaude Big Bike Bag

    • RADtouren

    • Ausgabe: 1/2010
    • Erschienen: 01/2010
    • Produkt: Platz 3 von 5

    „gut“

    „Robuste Tasche für den Sportradtransport. Rad passt nur ohne Gepäckträger in die asymmetrisch geschnittene Tasche. Guter Schutz und robustes, sehr gut verarbeitetes Material, das auch rauherem Umgang auf Flugreisen standhält. Laufradtaschen nicht für 28-Zoll-Trekkingbereifung ausgelegt. Mittelgroßes Packmaß. Praktisch: die Zusatztaschen.“  Mehr Details

zu Vaude Big Bike Bag

  • Vaude Big Bike Bag Transporttasche black/anthracite
  • Vaude Big Bike Bag Schwarz, Fahrradtasche, Größe One Size - Farbe Black -

    Räder ausbauen, Lenker quer stellen und einpacken! Rahmen und Laufräder sind in der robusten Transporttasche von Vaude ,...

  • Vaude Big Bike Bag Pro Fahrradtasche (Schwarz) | Fahrradtaschen

    Praktische, gepolsterte Bike - Tasche für den Reisetransport

  • VAUDE Big Bike Bag black/anthracite 2019 Fahrradkoffer & Transporttaschen

    Typ: Schutzhülle; Bauart: Softbag; Materialangaben: 100 % Polyester; Beschichtung: 100 % Polyurethan; Gewicht: 2250 g; ,...

  • VAUDE Radtasche Big Bike Bag, black/anthracite, 15256

    Stau - und Transporttasche für Rahmen und Laufräder.

  • Vaude Big Bike Bag Transporttasche (schwarz) Schwarz

    Fahrradtaschen

Kundenmeinungen (19) zu Vaude Big Bike Bag

19 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
10
4 Sterne
2
3 Sterne
2
2 Sterne
3
1 Stern
2
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Vaude Big Bike Bag

Typ Tasche
Material Polyester
Gewicht 2090 g

Weiterführende Informationen zum Thema Vaude BigBike Bag können Sie direkt beim Hersteller unter vaude.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Über den Wolken

RoadBIKE 2/2018 - Die wichtigste Voraussetzung für einen sicheren Transport ist ein guter Radkoffer. Sechs aktuelle Modelle hat RoadBIKE getestet. Die Preisspanne ist groß: Der günstigste Radkoffer, die Bike Box II von B&W, kostet 260 Euro, am teuersten kommt die AeroComfort Road 3.0 von Scicon, für die 749 Euro fällig werden. Natürlich versprechen alle Hersteller bestmöglichen Schutz für den wertvollen Inhalt. Ob zu Recht, lesen Sie in den jeweiligen Testbriefen auf den folgenden Seiten. …weiterlesen