Vanguard VEO 2 235AB im Test

(Reisestativ)
  • Sehr gut 1,3
  • 2 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Rei­se­sta­tiv, Drei­bein­sta­tiv
Maximale Arbeitshöhe: 146 cm
Packmaß: 40 cm
Gewicht: 1140 g
Traglast: 5 kg
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Vanguard VEO 2 235AB

    • FOTOHITS

    • Ausgabe: 4/2019
    • Erschienen: 03/2019
    • 13 Produkte im Test
    • Seiten: 8

    „sehr gut“ (4,5 von 5 Sternen)

    „Plus: Trotz des niedrigen Preises liefert Vanguard einen sehr guten Kugelkopf und viel Flexibilität.
    Minus: Gewicht und Handhabung machen das VEO2 235 AB etwas störrisch in der Anwendung.“  Mehr Details

    • ePHOTOzine

    • Erschienen: 04/2019

    4,5 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten, "Highly recommended"

    Pro: Sehr kompakt; Spike-Füße, Adapter mit niedrigem Winkel und gepolsterte Tasche inklusive; Einfach zu bedienende Griffe und Knöpfe; Schaumstoffgriff für kaltes Wetter.
    Contra: Die maximale Belastung von 4 kg ist gering; Nicht das höchste Stativ (größere Modelle der Serie sind erhältlich). - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

zu Vanguard VEO 2 235AB

  • Vanguard Dreibeinstativ VEO 2 235AB schwarz

    Vanguard VEO2 235AB schwarz

  • Vanguard VEO2 235AB Black

    Professionell einsetzbares Aluminiumstativ mit robustem Kugelkopf, mit dem Sie flexibel für verschiedene Situationen ,...

  • Vanguard Veo 2 235Ab schwarz

    Typ: Tripod Material: Aluminium Traglast max. : 4. 00kg Höhe max. : 145cm Länge geschlossen: 40cm Beinsektionen: ,...

  • Vanguard VEO 2 235AB Stativ

    Bestellen Sie Vanguard VEO 2 235AB Stativ bei Kamera Express. Der Spezialist für Foto - und Videoausrüstung. ,...

  • Vanguard VEO2 235AB schwarz
  • Vanguard VEO2 235AB schwarz

Einschätzung unserer Autoren

VEO 2 235AB

Mittelpreisiges Reisestativ mit hakeliger Bedienung

Stärken

  1. guter Kugelkopf mit Friktionskontrolle
  2. gute Stabilität
  3. reisetauglich

Schwächen

  1. Druckknöpfe zur Winkelpositionierung der Beine schwergängig
  2. keine Einbeinfunktion

Mit seinem Eigengewicht von 1,4 Kilogramm und einem Packmaß von 40 Zentimetern empfiehlt sich das VEO 2 235AB von Vanguard als Reisestativ. Es trägt laut Hersteller bis zu 6 Kilogramm und sollte damit auch einer mittelgroßen Spiegelreflexkamera mit Objektiv einen guten Stand gewähren. Die Fachzeitschrift "FOTOHITS" lobt im Test den Kugelkopf und verzeichnet eine gute Stabilität. Bemängelt werden allerdings die Druckknöpfe, mit denen der Beinanstellwinkel gelöst wird. Sie benötigen einigen Kraftaufwand und erschweren dadurch das Handling. Für einen Preis von etwa 120 Euro bietet Ihnen das Veo 2 aber eine sehr gute Leistung.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Vanguard VEO 2 235AB

Bauart
Typ
  • Dreibeinstativ
  • Reisestativ
Beinsegmente 5
Material Aluminium
Erhältliche Farben Grau
Im Einsatz
Maximale Arbeitshöhe 146 cm
Minimale Arbeitshöhe 5 cm
Packmaß 40 cm
Gewicht 1140 g
Traglast 5 kg
Ausstattung & Features
Ausstattung
Stativkopf Kugelkopf
Mittelsäulenhaken vorhanden
Schaumstoffummantelung vorhanden
Metallspikes fehlt
Wasserwaage vorhanden
Tragetasche vorhanden
Features
Einbein-Funktion fehlt
Umdrehbare Mittelsäule fehlt
Unterschiedliche Beinwinkel vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Vanguard VEO 2 235AB können Sie direkt beim Hersteller unter vanguardworld.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Lange Beine, SCHWERE KÖPFE

zoom 4/2010 - Sachtler Ganz am Schluss das Stativ, von dem ich am meisten erwartete. Beruflich arbeite ich sehr viel mit Sachtler, denn die großen Video 18 und 20 beherrschen fast den gesamten EB-Markt. Hier haben wir ein Bambino, das Sachtler FSB4 SL MCF. Es ist, wie der Name schon sagt, für 4-kg-Last gebaut und damit für die meisten kleinen Kameras angeblich schon oversized. Ich sehe das etwas anders und habe alle Stative so ausgewählt, dass sie um die 4 kg tragen können. …weiterlesen

Volle Fahrt voraus!

FOTOTEST Nr. 4 (Juli/August 2012) - DIE EIGENE REISEBEGLEITUNG Steifes Posieren vor Sehenswürdigkeiten wirkt immer gestellt und die Bilder langweilen den Betrachter schnell. Fotografieren Sie Ihre Begleitung lieber in möglichst natürlicher Aktion oder als Teil der interessanten Umgebung: beim entspannten Strandspaziergang, der Besichtigung, beim Einkauf auf dem Markt oder im Gespräch mit den Einheimischen. Ein Lächeln steckt an, der Blickkontakt mit Ihrer Kamera spricht auch den Betrachter Ihrer Fotos an. …weiterlesen

Der neueste Test erschien am 23.04.2019.