Gut (1,6)
1 Test
Sehr gut (1,5)
833 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Maxi­male Brot­menge: 1000 g
Glu­ten­freies Pro­gramm: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Unold Backmeister Edel im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (90,47%)

    Platz 3 von 9

    „Plus: lockere Krume, gute Kruste in Standardprogrammen.
    Minus: Verbrennungsgefahr am Deckel.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Unold Backmeister Edel

zu Unold Backmeister Edel

  • UNOLD Brotbackautomat Backmeister Edel, 550 W, 750-1000 g Brotgewicht, Keramik-
  • Unold 68456 Küchenkleingeräte - Edelstahl
  • Unold Brotbackautomat Backmeister Edel 68456, 16 Programme, 550 W,
  • UNOLD 68456 Backmeister (Brotbackautomat, 550 Watt, Edelstahl)
  • UNOLD 68456 Backmeister (Brotbackautomat, 550 Watt, Edelstahl)
  • Unold Backmeister Edel Brotbackautomat Timerfunktion Edelstahl
  • Unold Brotbackautomat Backmeister Edel 68456, 16 Programme, 550 W,
  • Unold Backmeister Edel, Brotbackautomat, Silber
  • Unold Brotbackautomat Backmeister 68456 Edel 550W edelstahl, Silber
  • Unold Backmeister Edel Brotbackautomat Timerfunktion Edelstahl
  • UNOLD 68456 Brotbackautomat / Brotbackmaschine / Backmeister Edel
  • UNOLD 68456 Backmeister Brotbackautomat 550 Watt Edelstahl

Kundenmeinungen (833) zu Unold Backmeister Edel

4,5 Sterne

833 Meinungen in 4 Quellen

5 Sterne
626 (75%)
4 Sterne
115 (14%)
3 Sterne
42 (5%)
2 Sterne
16 (2%)
1 Stern
33 (4%)

4,5 Sterne

823 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,7 Sterne

7 Meinungen bei billiger.de lesen

5,0 Sterne

2 Meinungen anzeigen

5,0 Sterne

1 Meinung bei Otto.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Backmeister Edel

Kein PFOA, kein PTFE, dafür gleich 3 Pro­gramme für Glu­ten­freies

Stärken
  1. Gute, knusprige Backergebnisse
  2. Ohne gesundheitsgefährdende Beschichtung
  3. Zusatzprogramme für z.B. Marmelade, Nudelteig
  4. Einfach zu händeln
Schwächen
  1. Dekel wird heiß

Gleich mit zwei Besonderheiten wartet der Backmeister 68456 des Küchengeräte-Spezialisten Unold auf. Da ist einmal die Sol-Gel-Keramikbeschichtung „Fusion“ der Diezer Beschichtungs-Experten von Withford. Sie kommt völlig ohne PTFE und PFOA aus und ist in ihren Antihafteigenschaften dennoch ebenbürtig. Dazu kommt der sehr zeitgemäße Aspekt, dass diesem kleinen Backofen gleich drei verschiedene Programme zur Herstellung glutenfreier Lebensmittel mit auf den Weg gegeben wurden.

Backform mit Sol-Gel-Keramik beschichtet

In dem glänzenden Edelstahlgehäuse sitzt unter dem Klappdeckel mit Sichtfenster die Backform, die auf Brote mit Fertiggewichten von 750 bis 1000 Gramm ausgelegt ist. Auffallend ist die bronzefarbene Beschichtung von Backform und Knethaken. Der Grund: Unold verzichtet hier auf die übliche Teflon- oder Teflon-ähnliche Beschichtung, sondern greift auf eine Sol-Gel-Keramikbeschichtung zurück. Diese kommt bei praktisch gleichen Antihaft-Eigenschaften gänzlich ohne die als gesundheitsbedenklich geltenden chemischen Substanzen PTFE und PFOA aus. Das hat derzeit noch leider absoluten Seltenheitswert bei diesen elektrischen Küchenassistenten.

Auch für Eigenkreationen ist Raum

Dazu hat man den Brotbackmeister Edel, wie er auch genannt wird, gleich 16 Arbeitsprogramme einverleibt, mit denen man viel mehr als nur backen kann. Fürs Backen gibt es Programme für verschiedene Brotsorten, dazu für Eilige Schnell- und Superschnell-Programm, oder auch eines für Hefe- und Rührkuchen. Dann aber gibt es Programme zur Herstellung unterschiedlicher Teigsorten, etwa auch für Nudelteig, eines zum Kochen von Konfitüre. Und dazu zwei Eigenprogramme, in denen man sich nach eigenem Belieben frei austoben und alle Phasen vom Kneten übers Gehen-lassen bis hin zum Backen frei steuern kann. Und in jeder „Abteilung“ wie Brot backen, Teigherstellung und Eigenprogramme findet sich eines für glutenfreie Produkte. Auch das ist alles andere als üblich.

Funktionalität gepaart mit intellligenter Technik

Dazu kommt natürlich die Möglichkeit, verschiedene Bräunungsgrade zu wählen. Oder eben auch eine Startzeitvorwahl bis zu 15 Stunden. Morgens fährt man ins Büro, abends duftet es nach frisch gebackenem Brot wenn man zur Wohnungstür hereinkommt. Das hat was. Das üppige, übersichtliche Bedienfeld mit den großen Drucktasten und dem Digital-Display macht es nicht schwer, alles wunschgemäß einzustellen. Zumal auch die Bedienungsanleitung gut geschrieben und mit zahlreichen Hinweisen, Backtabellen und Rezepten versehen ist. Klar, mit rund 115 bis 130 Euro (etwa bei Amazon) gehört der 68456 von Unold nicht gerade zur Discounter-Klasse. Zu der gehört er aber ebenso wenig in Sachen Funktionalität und technischer Ausstattung. Auch wenn es zu ihm noch keine Test- oder Anwenderberichte gibt: nach allem, was man bisher sieht, ist er das allemal wert.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Brotbackautomaten

Datenblatt zu Unold Backmeister Edel

Maximale Brotmenge 1000 g
Glutenfreies Programm vorhanden
Leistung 550 W
Sondermerkmale
  • Schnellbackfunktion
  • Startzeitvorwahl
Knethaken 1 Haken
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: B019HKBGPG
Weitere Produktinformationen: Backform und Knethaken mit Sol-Gel-Keramik beschichtet.
PFOA- und PTFE-frei.

Weiterführende Informationen zum Thema Unold Backmeister Edel können Sie direkt beim Hersteller unter unold.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: