Unico Primo Produktbild
ohne Note
2 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Voll­ver­stär­ker
Mehr Daten zum Produkt

Unison Research Unico Primo im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: September 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Dieser Verstärker ist ein Genussmittel für Musikliebhaber. Mit dem Unico Primo kann man allerorten neue Details, Facetten und vor allem die Harmonie in der Musik für sich neu entdecken. Wenn sie also ein Entdecker und Genießer sind, sollten Sie diesen Italiener im Auge behalten ...“

  • Klangurteil: 100 Punkte

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 1 von 3

    „Plus: Sehr lebendiger, saftig-unangestrengter Klang.
    Minus: -.“

Testalarm zu Unison Research Unico Primo

Passende Bestenlisten: Verstärker

Datenblatt zu Unison Research Unico Primo

Technik & Leistung
Typ Vollverstärker

Weiterführende Informationen zum Thema Unison Research Unico Primo können Sie direkt beim Hersteller unter tad-audiovertrieb.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

THX-Titanen

audiovision - Onkyos letzte Kombo aus Vor- und Endverstärker spielte sich vor drei Jahren in unsere Referenzklasse - nun steht die Wachablösung an: Das ausschließlich in Schwarz erhältliche Traum-Duo mit THX-Ultra2-Plus-Gütesiegel schlägt mit 5.400 Euro zu Buche. Dabei teilen sich die brandneue 11.4-Vorstufe PR-SC 5530 und die seit zwei Jahren erhältliche Neun-Kanal-Endstufe PA-MC 5501 die Kosten zu je 50 Prozent. …weiterlesen

Double Feature

Heimkino - The Entertainer Auf den ersten Blick völlig unsichtbar verbergen sich alle Verstärker- und Zuspielbausteine im Medienschrank hinter dem großen Ledersofa. Dieser ist so gestaltet, dass auch über den nebenan befindlichen Medienraum (siehe Bild) auf sämtliche Geräte zugegriffen werden kann. Hier ist zudem die gesamte Software-Sammlung des Lübeckers untergebracht, die neben unzähligen DVDs auch viele Blu-ray- und HD-DVD-Scheiben beinhaltet. …weiterlesen