Ultraforce Quiet Pro Intel i5-35 @ GTX 970 OC Test

(Spiele-PC)
Quiet Pro Intel i5-35 @ GTX 970 OC Produktbild
  • ohne Endnote
  • 1 Test
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Verwendungszweck: Gaming
  • Systemkomponenten: SSD, Nvidia-Grafik, Intel-CPU
  • Prozessormodell: Intel Core i5 4460
  • Grafikchipsatz: Inno3D GeForce GTX 970 OC 4GB
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Ultraforce Quiet Pro Intel i5-35 @ GTX 970 OC

    • c't

    • Ausgabe: 8/2015
    • Erschienen: 03/2015
    • 7 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „... Performance an sich okay. Mehr braucht man für Full HD wirklich nicht und selbst 4K sind kein Problem - sofern man die Details nicht ganz auf Anschlag dreht und der Videospeicher nicht vollläuft. ... nicht leise. ... das robuste Gehäuse und alle übrigen Messwerte sind tadellos.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu Ultraforce Quiet Pro Intel i5-35 @ GTX 970 OC

Geräteklasse
Verwendungszweck Gaming
Hardware & Betriebssystem
System PC
Betriebssystem Windows
Systemkomponenten
  • Intel-CPU
  • Nvidia-Grafik
  • SSD
Speicher
Arbeitsspeicher 8192 MB
Festplattenkapazität 2128 GB
Festplatte(n) 2 TB HDD + 128 GB SSD
Prozessor
Prozessormodell Intel Core i5 4460
Prozessor-Kerne 4 Kerne
Prozessorleistung 3,4 GHz
Grafikchipsatz Inno3D GeForce GTX 970 OC 4GB
Optische Laufwerke DVD-Brenner

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Klein & fein Computer Bild 3/2011 - Aber sind die Minis genauso leistungsfähig wie große PCs? Wo liegen die Stärken und Schwächen der Rechenzwerge? Antwort gibt der Test von acht Mini-Computern ab 429 Euro. WElche Ausstattung bieten die Mini-PCs? n Prozessor: Die meisten Testkandidaten haben Prozessoren* mit zwei Rechenkernen. Ausnahmen: Im Dell arbeitet ein Exemplar mit drei Kernen von AMD (Phenom II X3 P840), und der Atelco hat einen Prozessor mit vier Rechenkernen an Bord (AMD Athlon II X4 645). …weiterlesen


So machen Sie den Mac schneller Macwelt 6/2014 - Eine weitere interessante Option bietet die Anzeige "Energie", die den Energieverbrauch von Apps anzeigt. Leider ist selbst für erfahrene Anwender der Sinn mancher Prozesse nicht erkennbar, hier kann auch Profis oft nur eine Websuche weiterhelfen. Erfahrenen Anwendern empfehlen wir einen Blick in das Systemprogramm Konsole, um nach auffälligen Einträgen zu suchen. So gibt es manchmal alte Hintergrundprozesse längst gelöschter Programme, die alle paar Sekunden aktiv werden. …weiterlesen


Den Raspberry Pi als Server einsetzen com! professional 8/2014 - Er basiert auf einem ARM-Prozessor von Broadcom, der mit 700 MHz getaktet ist, passiv gekühlt wird und 512 MByte Arbeitsspeicher hat. Initiator des Raspberry Pi war Eben Upton, der mit dem Kleinst-Computer ein günstiges System schaffen wollte, um mehr junge Menschen zum Lernen von Programmiersprachen zu animieren. Das Kürzel Pi - ausgesprochen wie das englische Wort pie - steht deshalb auch für Python Interpreter. …weiterlesen