• ohne Endnote
  • 2 Tests
  • 0 Meinungen
ohne Note
2 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Hubraum: 50 cm³
Höchstgeschwindigkeit: 45 km/h
Mehr Daten zum Produkt

Turbho RL-50 S (2 kW) (Modell 2016) im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    14 Produkte im Test

    „Plus: nette Retro-Optik; ordentliche Verarbeitung; gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.
    Minus: schlapper Antrieb; zu defensive Bremsen; sehr hoher Benzinverbrauch.“

    • Erschienen: Juli 2016
    • Details zum Test

    ohne Endnote


    Info: Dieses Produkt wurde von MOTORETTA in Ausgabe 4/2017 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Turbho RL-50 S (2 kW) (Modell 2016)

Allgemeine Daten
Modelljahr 2016
Motor
Hubraum 50 cm³
Leistung in kW 2,2
Leistung in PS 3
Höchstgeschwindigkeit 45 km/h
Schaltung Automatik
Fahrwerk
ABS fehlt

Weitere Tests & Produktwissen

Haste mal 'nen Fuffi...

MOTORETTA 4/2017 - Der klappbare Heck-Gepäckträger unterstützt den Eindruck zusätzlich. Unter der klassizistischen Kunststoffhaut verleiht ein Stahlrohrrahmen dem Ganzen Halt. Das unterscheidet die Konstruktion genau so wie die herkömmliche Telegabel von der typischen Vespa-Machart. Als Antrieb nutzt der Turbho einen jener Einzylinder-Viertaktmotoren, wie sie zu Hauf in China-Rollern zum Einsatz kommen. Problemlos springt der Zweiventiler an, um sauber vor sich hinzublubbern. …weiterlesen

Ohne Turbo

MOTORETTA 5/2016 - Ein weiterer Unterschied betrifft das serienmäßige Windschild, das zusätzlichen Wetterschutz bietet. Angetrieben wird der Turbho von einem massentauglichen Einzylinder-Viertaktmotor, wie er in zahllosen der in China produzierten Roller vorkommt. Problemlos reagiert er auf den ersten Druck auf den E-Starter, um sauber vor sich hinzublubbern. Auf den Dreh am Gasgriff reagiert der Roller allerdings nur zögerlich. …weiterlesen