• Gut

    2,4

  • 1 Test

227 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Dis­play­größe: 10,1"
Arbeitsspei­cher: 2 GB
Betriebs­sys­tem: Android
Akku­ka­pa­zi­tät: 8000 mAh
Gewicht: 636 g
Mehr Daten zum Produkt

Trekstor Volks-Tablet im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Februar 2014
    • Details zum Test

    „gut“ (2,4)

Testalarm zu Trekstor Volks-Tablet

zu Trekstor Volks-Tablet

  • TrekStor SurfTab twin 11.6 3G
  • Trekstor surftab twin 11,6 zoll windows 10 tablet pc

Kundenmeinungen (227) zu Trekstor Volks-Tablet

3,7 Sterne

227 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
105 (46%)
4 Sterne
34 (15%)
3 Sterne
44 (19%)
2 Sterne
12 (5%)
1 Stern
36 (16%)

3,7 Sterne

218 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,3 Sterne

9 Meinungen bei eBay lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Volks-Tablet

Unsere Ein­schät­zung

img_user

Für wen eignet sich das Tablet?

Ein Couch-Tablet zum Surfen, für E-Mails, ein bisschen Arbeiten und ab und an einen Film gefällig? Das außerdem das Haushaltsbudget nicht über Gebühr strapaziert? Genau diese Ansprüche erfüllt das Gerät von Trekstor, das deshalb nicht zu Unrecht die Bezeichnung „Volks-Tablet“ trägt. Ein paar Abstriche sind allerdings hinzunehmen, das Gesamtpakt ist für Gelegenheitsnutzer unterm Strich trotzdem eine Überlegung wert.

img_qualitaet

Wie sieht es mit der Qualität aus?

Der Bildschirm etwa kann hinsichtlich der Auflösung und damit an Detailschärfe nicht mit Modellen der gehobenen Klasse mithalten. Wer gerne Fotos studiert, sollte sich anderweitig unter den Geräten mit hoher Auflösung umsehen. Texte, Internetseiten und Videos dagegen werden gut dargestellt und bleiben selbst beim Blick von der Seite unverfälscht. Apropos Videos: Das Trekstor spielt sie in meist ruckelfrei ab, so wie auch generell die Handhabung des Tablets bei den gängigen Programmen nicht unnötig ausgebremst wird. Für seine Klasse ist das Trekstor mit einem stabilen Prozessor ausgestattet. Tastatur, externe Geräte und auch Fernseher lassen sich problemlos anschließen. Aufs Internet greift das Tablet nur via WLAN zu. Ein Mobilfunkmodul für den grenzenlosen Internetzugang ist leider Fehlanzeige – wie so oft in dieser Leistungsklasse.

img_preis-leistung

Wie verhalten sich Preis und Leistung?

Die meisten nutzen das Trekstor sowieso jedoch fast ausschließlich zu Hause. Für den mobilen Einsatz ist es laut Kundenmeinungen auf Dauer etwas zu schwer – angenehmer ist es, wenn es beim Couch-Surfen auf den Oberschenkeln abgestützt wird. Für Gelegenheitsnutzer gibt es also, mit Ausnahme der Akku-Laufzeiten, nicht viel zu meckern. Und eine Steckdose in der Nähe löst auch dieses Problem.

Volks-Tablet

Über­wie­gend sehr brauch­bar aus­ge­stat­tet

Trekstor meint es wohl ernst, wenn das Unternehmen sein neuestes Gerät als „Volks-Tablet“ bezeichnet. Denn mit einem Kaufpreis von deutlich unter 200 Euro handelt es sich um ein sehr erschwingliches Gerät, das wirklich in nahezu jedes Budget passen sollte. Untypisch für die Budgetklasse ist dagegen die durchaus als üppig zu bezeichnende Ausstattung. Da kann man wirklich nicht meckern: Das Tablet besitzt fast durchweg sehr brauchbare technische Eckdaten, nur das Display fällt etwas schlichter aus.

Ungewöhnliche Bildauflösung

So erwartet man heutzutage auch in der Einsteigerklasse zumindest bei den 10-Zoll-Geräten eine Full-HD-Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln, denn alles darunter sieht bei dieser Bilddiagonale doch spürbar pixelig aus. Das Trekstor Volks-Tablet aber begnügt sich mit 1.366 x 768 Pixeln – also das, was man früher als „HD Ready“ bezeichnet hat und heute kaum noch verwendet wird. Hier ist die Frage, inwieweit Android-Apps mit solch einer Auflösung zurecht kommen, da sicherlich nicht jedes seltene Bildformat unterstützt wird.

Performance für den Alltag ausreichend

Wenn man davon jedoch absieht, handelt es sich um ein echt gutes Gerät. So kommt im Inneren immerhin ein Chipsatz der soliden Mittelklasse zum Einsatz, der auf Basis des Cortex A9 arbeitet und eine Mali-400 für Grafikberechnungen besitzt. Mit 1,6 GHz auf vier CPU-Kernen liefert er genügend Power für die meisten derzeit verfügbaren Anwendungen, lediglich bei 3D-Spielen wird die Performance wohl die Segel streichen. Und was das Multitasking mehrerer Apps betrifft: Da steht das Volks-Tablet dank satten 2 Gigabyte RAM zumindest auf dem Papier sogar glänzend da.

Gute Allround-Ausstattung

Zur Ausstattung des Volks-Tablet gehören ferner Micro-USB mit Host-Funktion für den Anschluss von USB-Sticks, Mini-HDMI, Bluetooth, ein Steckplatz für microSD-Karten bis 32 Gigabyte Größe und zwei Kameras mit 5 Megapixeln und 2 Megapixeln Auflösung. Der Käufer hat die Wahl zwischen mehreren Speichergrößen und einer WLAN- oder einer 3G-Variante. Das alles ist für unter 200 Euro wirklich ordentlich. Nur eines könnte stören: Manche Nutzer berichten, dass zumindest in der 16-Gigabyte-Variante der Speicher nicht voll ausgenutzt werde. Nach der Installation weniger Apps sei Schluss mit Lustig.

Speicherprobleme?

Eventuell liegt das daran, dass Trekstor den internen Speicher wie einige andere Hersteller in einen Systemspeicher und einen Medienspeicher unterteilt. Dann wird der Medienspeicher wie eine Speicherkarte behandelt – und ohne App2SD-Funktion kann keine App dorthin verschoben werden. Das Problem soll mit einem Android-Update behebbar sein, gleichwohl berichten dann wieder Nutzer von einem kaputten Betriebssystem. Derzeit scheint es sich aber zum Glück nur um Einzelfälle zu handeln, denn ansonsten ist das Tablet wirklich brauchbar...

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Tablets

Datenblatt zu Trekstor Volks-Tablet

Display
Displaygröße 10.1"
Displayauflösung (px) 1366 x 768 (HD-Ready / WXGA)
Speicher
Arbeitsspeicher 2 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 4
Prozessorleistung 1,6 GHz
Akku
Akkukapazität 8000 mAh
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 636 g

Weiterführende Informationen zum Thema Trekstor Volks-Tablet können Sie direkt beim Hersteller unter trekstor.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: