Transrotor Jupiter Test

(Plattenspieler)
  • Gut (2,0)
  • 4 Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Betriebsart: Manuell
  • Antrieb: Riemen
  • Typ: High-End-Plattenspieler
  • 78 U/min: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Tests (4) zu Transrotor Jupiter

    • hifi & records

    • Ausgabe: 1/2017
    • Erschienen: 12/2016
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Der Jupiter macht Transrotor schon in seine Basisversion alle Ehre. Da Design zeigt Analog in Reinform. Klanglich besticht er immer mit einem ausgeprägten musikalischen Fluss und lässt so feine Klangbilder entstehen. Die Verarbeitung des Plattenspielers ist ... makellos, und auch im täglichen Betrieb gibt es keine Auffälligkeiten. Der Preis für dieses analog Klangpaket ist absolut angemessen ...“

    • STEREO

    • Ausgabe: 1/2016
    • Erschienen: 12/2015
    • 2 Produkte im Test
    • Mehr Details

    Klang-Niveau: 77%

    Preis/Leistung: „exzellent“ (4 von 5 Sternen)

    „Bereits in seiner Grundausstattung bietet der Jupiter erstklassige Teile und ein stabiles, ebenso lebendiges wie übersichtliches Klangbild. Das mitgelieferte Goldring-MM weist eine leichte Präsenzsenke auf ... wodurch es um Nuancen an Sonorität gewinnt. Ein starker Einstieg.“

    • stereoplay

    • Ausgabe: 9/2015
    • Erschienen: 08/2015
    • Produkt: Platz 2 von 2
    • Seiten: 5
    • Mehr Details

    75 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „überragend“, „Highlight“

    „Ein scharf gestyltes und kalkuliertes Einstiegsangebot mit extremem Materialaufwand für seine Klasse. Umfangreiche, aber kostspielige Aufrüstoptionen. Er klingt stimmig und sehr detailreich.“

    • fairaudio - klare worte. guter ton

    • Erschienen: 02/2017
    • Mehr Details

    ohne Endnote

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu Transrotor Jupiter

33 1/3 U/min vorhanden
45 U/min vorhanden
78 U/min fehlt
Abdeckhaube fehlt
Abmessungen (B x H x T) 420 x 160 x 390 mm
Antrieb Riemen
Betriebsart Manuell
Bluetooth fehlt
Cinch vorhanden
Digitalisierungssoftware fehlt
Externes Netzteil vorhanden
Gewicht 20 kg
Kartenleser fehlt
Klinke fehlt
Kopfhörer fehlt
Lieferumfang Plattenbeschwerer
Tonarm Jelco TR 800-S und Goldring Elektra Tonabnehmer
Typ High-End-Plattenspieler
USB fehlt
XLR fehlt

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Jupiter Ascending stereoplay 9/2015 - Wenig verwunderlich, dass das Masselaufwerk jetzt auf den Namen des Gasriesen Jupiter hört. Die maximale Ausbaustufe heißt immer noch Jupiter, wiegt aber etliche Kilogramm mehr und kostet gut 7400 Euro mehr. Dafür bekommt der Käufer einen 12-Zoll-Tonarm von SME und ein formidables MC-System namens Figaro von Transrotor. Außerdem sorgen Extras für gleichmäßigeren Antrieb, höhere Gleichlaufkonstanz und bessere Dämpfung. Und der Show-Faktor steigt dabei um Zehnerpotenzen. …weiterlesen