Sehr gut (1,4)
2 Tests
ohne Note
79 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Handy-​Hal­te­rung
Mehr Daten zum Produkt

TPCast Wireless Adapter (for HTC Vive) im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Januar 2018
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (1,4)

    „Plus: Keine spürbare Latenz; Vergleichsweise leicht; Übertragung fehlerfrei, wenn sich Sender in Kopfhöhe befindet.
    Minus: Unbrauchbar, wenn Übertragung gestört wird; Akku lädt zu lange.“

    • Erschienen: Dezember 2017
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Nur der umständliche, das LAN ausbremsende Router ist kritikwürdig (warum kein integriertes USB-WLAN?). Im VR-Einsatz überzeugt Tpcast dagegen voll. 350 Euro sind jedoch viel Geld, um ein paar Kabel-Stolperer zu vermeiden.“

zu TPCast Wireless Adapter (for HTC Vive)

  • TPCAST Wireless Adapter für HTC VIVE
  • TPCAST Wireless Adapter für HTC Vive (TPCAST/WA)
  • TPCAST Wireless Adapter Passend für (VR Zubehör): HTC Vive Schwarz
  • TPCAST Wireless Adapter Passend für (VR Zubehör): HTC Vive Schwarz
  • TPCAST Wireless Adapter Passend für (VR Zubehör): HTC Vive Schwarz
  • TPCAST Wireless Adapter für HTC Vive (TPCAST/WA)
  • Tpcast wireless adapter passend für (vr zubehör): htc vive schwarz
  • TPCAST Wireless Adapter für HTC VIVE
  • TPCAST Wireless Adapter für HTC VIVE
  • TPCAST Wireless Adapter für HTC VIVE
  • TPCAST Wireless Adapter für HTC VIVE W20-JZ1335

Kundenmeinungen (79) zu TPCast Wireless Adapter (for HTC Vive)

3,4 Sterne

79 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
27 (34%)
4 Sterne
20 (25%)
3 Sterne
9 (11%)
2 Sterne
4 (5%)
1 Stern
19 (24%)

3,4 Sterne

79 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu TPCast Wireless Adapter (for HTC Vive)

Typ Handy-Halterung
Geeignet für Android
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: CE-01H

Weiterführende Informationen zum Thema TPCast CE-01H können Sie direkt beim Hersteller unter tpcastvr.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Virtuelle Freiheit

PC Games Hardware 1/2018 - Die größte Herausforderung und somit das Herzstück von Tpcast ist die Übertragung des gerenderten Bildes vom PC an das Headset. Zwar klingen 2.160 × 1.080 Pixel für beide Augen zusammen, also knapp über Full HD, unproblematisch. DVB-T2 überträgt drei Dutzend derartige Streams kabellos. VR erfordert aber zusätzlich auch eine Bildwiederholrate von konstant 90 Fps und vor allem eine extrem kurze Ausgabelatenz. …weiterlesen

Auf in virtuelle Welten

connect 2/2017 - Verzögerungen von der realen zur virtuellen Hand sind gering, dafür erkennt die Software Bewegungen oder Positionen nicht immer eindeutig. Vor allem beim Spielen führt das zu viel ratlosem Gerüttel und Geschüttel. Ein authentisches Virtual-Reality-Gefühl ensteht nicht. Neben Minispielen gibt es Museumsdemos, bei denen man Gemälde bestaunen kann, 3-D-Kochvideos und 3-D-Fotoaufnahmen. Der Akku des Pixel XL reicht für drei Stunden VR-Spaß. …weiterlesen

Pappkarton 2.0

Android Magazin 5/2015 - Im Netz gibt es zahlreiche Sammlungen von Photospheres anderer Nutzer - Sie müssen die Dateien nur in die Galerie das Smartphones herunterladen, damit deren Betrachtung mit Cardboard funktioniert. Weitere kompatible Apps und Spiele finden Sie in der entsprechenden Play Store-Kategorie, die über die Cardboard-App zugänglich ist ("Get more Cardboard Apps") oder einfach, indem Sie im Play Store nach "Cardboard" suchen. …weiterlesen

Der Virtuelle Spielplatz

Computer Bild Spiele 3/2015 - Eine Hand wäscht die andere ... Virtual-Reality-Brillen-Hersteller Oculus und Samsung haben mit der Gear VR wieder zusammen ein Produkt entwickelt. Anders als beim Vorreiter Oculus Rift, die aktuell mit einem Samsung-Display arbeitet, ist die Gear VR mit ihren Linsen nur Mittel zum Zweck. Ohne Smartphone schaut der Nutzer ins Leere. COMPUTER BILD SPIELE hat das Zukunftsobjekt näher untersucht, das bald auch in Deutschland auf den Markt kommen dürfte. …weiterlesen