Toshiba 40HL933G

ohne Endnote

0 Tests

111 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Bild­schirm­größe 40"
  • Tech­nik LCD/LED
  • Auf­lö­sung Full HD
  • Anzahl HDMI 2
  • Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Ener­gie­ef­fi­zi­enz­klasse A+

In Zeiten gestiegener Strompreise macht ein neuer Fernseher gleich doppelt Sinn. So begnügt sich der Toshiba 40HL933G, ein Gerät der Energieeffizienzklasse A+, trotz stattlicher Bilddiagonale und Full-HD-Auflösung mit einer Leistungsaufnahme von durchschnittlich 47 Watt.

Für den geringen Stromverbrauch zeichnen LEDs verantwortlich, die am Displayrand verbaut wurden und das LCD-Panel indirekt hinterleuchten. Überdies sorgt ein Sensor dafür, dass die Helligkeit des Bildschirms automatisch an die Lichtverhältnisse im Raum angepasst wird. Alternativ und passend zur Signalquelle lassen sich mit „Standard“, „PC“, „Movie“, „Sanft“ und „Spiel“ fünf andere Bildmodi aktivieren. Anschlussseitig wirft der 40-Zöller zwei HDMI-Eingänge für hochauflösende Zuspieler, einen Komponenteneingang (bis 1080i), einen Composite-Video-Eingang, eine Scart- und eine VGA-Buchse in die Waagschale. Man darf sich ferner auf einen Kopfhörerausgang, auf einen digitalen Audio-Ausgang und nicht zuletzt auf eine USB-Schnittstelle freuen. Per USB kann man Multimedia-Dateien von einem externen Speicher abspielen, hier nennt Toshbia unter anderem die Formate JPEG, AVI, MPEG, XviD, MKV, MP3 und AAC. Auf das „PVR-ready“ getaufte Feature zur USB-Aufnahme der via DVB ausgestrahlten TV-Programme muss man indes verzichten. Der eingebaute Kombituner für Antenne und Kabel unterstützt den HDTV-Empfang, auch Bezahlsender sind mit Blick auf den seitlich verbauten CI-Plus-Slot kein Problem. Im CI-Plus-Slot platzieren Pay-TV-Kunden ein optionales CAM (Conditional Access Module) und die Smartcard ihres Anbieters. Wer Wert auf Sender in HD-Qualität legt, braucht einen digitalen Kabelanschluss beziehungsweise einen externen DVB-S2-Receiver, denn in Deutschland werden die HD-Ableger nicht terrestrisch ausgestrahlt. Ohne seinen Standfuß ist der Fernseher 6,3 Zentimeter beziehungsweise an der flachsten Stelle 4,7 Zentimeter tief, inklusive Standfuß sind es 23,1 Zentimeter.

Ist man auf der Suche nach einem effizienten Full-HD-Flachbildschirm mit Kombituner und USB-Buchse, dann ist der 40HL933G sicher keine schlechte Wahl. Wer sich Features wie Netzwerk- und 3D-Fähigkeit wünscht, muss etwas tiefer in die Tasche greifen. Für den 40-Zöller werden bei amazon knapp 570 EUR fällig.

von Jens

„Im Großformat kommen Filme und Serien einfach besser, da können Tablets und Smartphones noch so praktisch sein.“

Kundenmeinungen (111) zu Toshiba 40HL933G

3,9 Sterne

111 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
63 (57%)
4 Sterne
16 (14%)
3 Sterne
7 (6%)
2 Sterne
12 (11%)
1 Stern
13 (12%)

3,9 Sterne

110 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • von techniker2

    starker "taschenlampeneffekt"

    • Vorteile: attraktives Design, angenehme Farben, Bild von allen Quellen ist top, durchdachte Fernbedienung
    • Nachteile: Clouding
    • Geeignet für: überall
    • Ich bin: technisch versiert
    super Fernseher nur eines stört:
    beim umschalten auf ein dunkles bild oder wenn ein schwarzes bild ausgestrahlt wird, stört mich der sog. "taschenlampeneffekt" der vor allem extrem am rechten rand unten auftritt.
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Toshiba 40HL933G

Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 40"info
Auflösung Full HD
Helligkeit 350 cd/m²
Bildfrequenz 100 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 2
CI+ vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A+
Gewicht 8,9 kg
Weitere Daten
Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
Features 1080p/24
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf