tolino Tab 8" Test

(Tablet PC von 8" bis 9")
  • Gut (2,2)
  • 8 Tests
26 Meinungen
Produktdaten:
  • Displaygröße: 8"
  • Arbeitsspeicher: 2 GB
  • Betriebssystem: Android
  • Akkukapazität: 4100 mAh
  • Gewicht: 308 g
Mehr Daten zum Produkt

Tests (8) zu tolino Tab 8"

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 8/2015
    • Erschienen: 07/2015
    • Produkt: Platz 3 von 16
    • Seiten: 18
    • Mehr Details

    „gut“ (1,7)

    „Plus: Schönes Full-HD-Display; Sehr fairer Preis; Flotte Performance.
    Minus: Keine rückseitige Kamera.“

    • c't

    • Ausgabe: 4/2015
    • Erschienen: 01/2015
    • 3 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „... Das Tolino tab 8 ist in vielen Belangen hochwertiger als die Fire HD, kann aber nicht völlig überzeugen. Die Laufzeiten sind zu kurz und die Shop-Integration umständlich. Die zusätzliche Sensortaste erleichtert hauptsächlich Umsteigern vom Tolino-Reader das Leben ...“

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 1/2015
    • Erschienen: 12/2014
    • Produkt: Platz 9 von 9
    • Seiten: 9
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (3,4)

    Funktionen (25%): „gut“ (2,3);
    Display (25%): „befriedigend“ (3,1);
    Akku (20%): „ausreichend“ (3,8);
    Handhabung (20%): „befriedigend“ (2,8);
    Vielseitigkeit (10%): „ausreichend“ (4,3).

    • connect

    • Ausgabe: 2/2015
    • Erschienen: 01/2015
    • Seiten: 2
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (366 von 500 Punkten)

    „Plus: vorinstallierte E-Book-Reader-App für die Formate EPUB und PDF; klares, hochauflösendes 20,3 cm IPS-Display; respektable Recheneinheit auf der Basis eines Intel Atom Vierkern-Prozessors und 2 GB RAM; 10,4 GB interner Speicher ...
    Minus: mittelmäßige Ausdauer von rund 5,5 Stunden im connect-Praxismix; kein GPS-Empfänger für die Navigation; rückseitige Fotokamera nicht vorhanden; kein Mobilfunkmodem.“

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 26/2014
    • Erschienen: 11/2014
    • Produkt: Platz 6 von 10
    • Seiten: 12
    • Mehr Details

    „gut“ (2,40)

    „Das Tab 8” zeigt Apps und Internetseiten in Full HD. Aber nicht lange: Nach 8,5 Stunden war der Akku leer. Leseratten gelangen über die Taste unterm Display in den eBook-Shop eines Tolino-Partners (etwa von Thalia). Die Bücher müssen nicht im Tablet-Speicher lagern – 25 Gigabyte gibt es gratis in der Tolino Cloud.“

    • E-MEDIA

    • Ausgabe: 24/2014
    • Erschienen: 11/2014
    • 2 Produkte im Test
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    „gut - sehr gut“ (4,5 von 5 Sternen)

    „Pro: Guter, hochauflösender Bildschirm; Ausreichend flotter Prozessor; Angenehme Größe (8 Zoll).
    Mittel: Akkulaufzeit nur mittelmäßig.
    Contra: -.“

    • PAPIERLOS LESEN

    • Erschienen: 09/2015
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    • ALLESebook.de

    • Erschienen: 12/2014
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (1,4)

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu tolino Tab 8 Zoll (36304)

  • Tolino tab 8'' 16GB [Wi-Fi] schwarz
  • Tolino Tab 8" 16GB, WLAN, 20,3 cm (8 Zoll) Tablet - Schwarz

    Tolino Tab 8" 16GB, WLAN, 20, 3 cm (8 Zoll) Tablet - Schwarz

  • Tolino tab 8'' 16GB [Wi-Fi] schwarz

    Tolino tab 8'' 16GB [Wi - Fi] schwarz

  • tolino tab 8" Tablet (20,32 cm (8 Zoll), Full HD, Intel Atom Z3735F,

    tolino tab 8'': Perfektes Medienerlebnis mit allen Sinnen - lesen, hören, sehen - Für das Lesen optimiert - ,...

Kundenmeinungen (26) zu tolino Tab 8"

26 Meinungen
Durchschnitt: (Befriedigend)
5 Sterne
10
4 Sterne
6
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
9
  • 3x nicht zu gebrauchen!

    von A. Ziegler
    (Mangelhaft)
    • Nachteile: Akkuladezeit zu lang, Akku schwach

    Wir kauften vor knapp über einem halben Jahr für unsere drei Kinder jeweils einen Tolino Tab 8. Bis heute haben wir zwei Geräte zur Reparatur eingeschickt und sind kurz davor, eines der beiden ein zweites Mal einschicken zu müssen. Grund war mehrmals, dass, trotz regelmäßigem und rechtzeitigem Anschluss ans Ladekabel der Akku gnadenlos an Ladung verlor und wir Tiefentladeprobleme hatten. Wie gesagt trotz Anschluss an dir originalen, nachweislich funktionierenden Ladegeräte (USB 3) und vorherigem Abschalten!

    Zusätzlich hatte sich bei einem der Geräte laut Reparaturbericht der interne Flachbandstecker vom Display gelöst.

    Der dritte Tolino hatte dieses Akku-Problem auch, aber diesen konnten wir selbständig nach nächtelangem Anschluss am Ladekabel wieder zum Leben erwecken.

    Ärgerlich, dass die Akkus nicht austauschbar und offenbar Schrott sind. Dabei geht jeglicher Spaß verloren und wir haben nur noch Stress mit den Dingern.

    Für den Preis könnte man wohlmeinend behaupten, dass da solche "Problemchen" auftreten können, allerdings nicht in der Art, dass die Geräte gar nicht mehr zu gebrauchen sind. Nach den zwei Jahren Garantie war's das wohl mit dem unentgeltlichen Einschicken und ich bin sicher, dass wir dann alle Geräte über kurz oder lang entsorgen können. Da zwei meiner Kinder die über hundert Euro aus ihrem Taschengeld bezahlt haben haben sie zumindest etwas über Technikschrott lernen dürfen :-(

    Ich gebe nur einen Stern, weil ich durch Kauf gleich drei dieser Katastrophen behaupten kann, dass es sich nicht um einen kleinen Einzelfall handelt.

Einschätzung unserer Autoren

tolino Tab 8 Zoll (36304)

Der Kindle-Fire-Konkurrent der Buchhändler

Mit der Kindle-Fire-Gerätegruppe hat Amazon einen echten Coup gelandet. Die Geräte bieten für vergleichsweise geringes Geld eine unglaublich gute Ausstattung, was die Leute in Heerscharen in die Arme des Onlinehändlers treibt. Zugleich bindet das stark angepasste Fire OS die Nutzer fast ausschließlich an die Amazon-eigenen Dienste, so dass diese noch mehr Geld bei Amazon lassen. Das ist den Buchhändlern natürlich ein Dorn im Auge, die ihre Bücher mittlerweile ja auch als E-Book anbieten und eigene Vertriebsstrukturen besitzen.

Thalia, Hugendubel und Weltbild auf Konfrontationskurs

Und so verwundert es wenig, dass die bekannten Händler Thalia, Hugendubel und Weltbild mit dem Tolino Tab 8 nun ein Tablet vorgestellt haben, das in direkte Konkurrenz tritt. Es unterliegt bei weitem nicht den gleichen Beschränkungen wie die Fire-Geräte, was natürlich voll beabsichtigt ist. Der Zugriff auf den Google Play Store mit all seinen Services ist uneingeschränkt möglich. Und auch die technische Ausstattung kann sich sehen lassen. So bietet das 8 Zoll große Display etwa die ordentliche Full-HD-Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixeln.

Quad-Core-CPU von Intel

Angetrieben wird das Tablet von einem Intel Bay Trail Z3735, einem Quad-Core-Prozessor mit 1,83 GHz Taktrate je Kern. Ihm stehen 2 Gigabyte Arbeitsspeicher zur Seite, weshalb die Bedienung des Gerätes sehr flüssig ablaufen dürfte. Zudem kommt ein nur leicht verändertes Android 4.4 KitKat zum Einsatz, was die Geschwindigkeit weiter erhöhen dürfte. Dazu gibt es immerhin 16 Gigabyte Speicherplatz und einen Steckplatz für microSD-Karten. Mit der Tolino Cloud erhält man online weitere 25 Gigabyte Speicher.

Preislich attraktiv aufgestellt

Zur weiteren Ausstattung des Tolino Tab 8 gehören WLAN, Bluetooth 4.0 und eine einfache 2-Megapixel-Kamera auf der Gerätefront für Videochats. Verzichten muss man dagegen auf Extras wie einer Kamera auf der Rückseite oder einen HDMI-Anschluss. Ansonsten jedoch ist das Tab 8 für seine 199 Euro sehr ordentlich aufgestellt. Da gibt es wenig zu kritisieren. Und da man zwar Tolino-Apps installiert findet, auf diese aber nicht beschränkt wird, bleibt dem Nutzer alle Wahl, wie er das Gerät letzten Endes verwenden möchte.

Datenblatt zu tolino Tab 8"

Akkukapazität 4100 mAh
Arbeitsspeicher 2 GB
Ausgeliefert mit Version Android 4
Betriebssystem Android
Bluetooth vorhanden
Displayauflösung (px) 1920 x 1200 (16:10 / Full-HD)
Displaygröße 8"
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Gewicht 308 g
Prozessorleistung 1,83 GHz
Prozessortyp Intel Atom Prozessor Z3735
Speicherkapazität 16 GB

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Tablets für unter 200 Euro SFT-Magazin 8/2015 - Trotz eines Onlinepreises von gerade mal 130 Euro überzeugte uns das Tolino-Tablet im Test besonders mit seinem schönen Full-HD-Display und der flotten Performance, die es vom verbauten Intel-Atom-Prozessor spendiert bekommt. Menüs gleiten jederzeit flüssig über den Bildschirm, auch im Browser oder beim Spielen konnten wir keine Verzögerungen feststellen. Umhüllt wird die sensible Technik von einem Kunststoff-Case, das an der Rückseite angenehm griffig daherkommt. …weiterlesen


Tolino im Doppelpack E-MEDIA 24/2014 - Der doppelte Tolino-App-Zugang ist unnötig, besser wäre es gewesen, es bei der Sensortaste zu belassen und den linken Homescreen für weitere Bildschirme mit Widgets und Verknüpfungen zu belassen. Wer möchte, kann einen alternativen Launcher installieren und so dieses Problem umgehen. Nutzt man das Tablet primär zum Surfen und benötigt die Tolino-App nicht, könnte man sich an der Sensortaste stören, denn auch deren Verknüpfung mit der Tolino-App lässt sich nicht ändern. …weiterlesen


Tolino Tab 8 PAPIERLOS LESEN 9/2015 - Getestet wurde ein E-Book-Reader. Eine Notenvergabe fand nicht statt. …weiterlesen


Tolino Tab 8 im ausführlichen Test ALLESebook.de 12/2014 - Es wurde ein Pad untersucht, welches die Bewertung „sehr gut“ erzielte. …weiterlesen