keine Endnote

Keine Tests

Keine Meinungen

Produktdaten:
Leistung (RMS): 30 W
LAN / Ethernet: Nein
Bluetooth: Ja
Akkubetrieb: Nein
Multiroom: Ja
Sprachassistent: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Choros Talk

Choros Talk

Für wen eignet sich das Produkt?

Statt viele Kabel zur Stereoanlage zu führen, erlaubt der WLAN-Lautsprecher TIBO Choros Talk die drahtlose Kommunikation entweder über das Internet oder auch direkt mit dem Smartphone. Klanglich kann er zwar keinesfalls mit normalen Lautsprechern mithalten, dafür gelingt der Zugang zu Streamingdiensten recht mühelos. Für die Spracherkennung bedarf der Verbindung mit Amazon. Im Gegenzug werden erste Schritte in Richtung Smart-Home gewährt, die sich durch weitere kompatible Geräte vergrößern lassen und Amazon direkt ins Wohnzimmer holen - im Positiven wie im Negativen.

Stärken und Schwächen

Die maximale Leistung des Lautsprechers von 30 Watt sollte für eine normale musikalische Untermalung vollkommen genügen. Für ein echtes Klangerlebnis sorgt der recht begrenzte Frequenzbereich dabei nicht, was jedoch allein wegen der Bauform gar nicht zu erwarten ist. Das Mikrofon reagiert auf Zurufe und stellt die direkte Verbindung zu Amazon her. Speziell, wenn bereits der bezahlte Zugang zu den Diensten des Onlinehändlers besteht, wird es hiermit noch bequemer. Umso fester gestaltet sich im gleichen Atemzug die Bindung an diesen Anbieter. Über das Interne und die zugehörige App für das Smartphone ist beispielsweise der Zugriff auf Internetradiostationen denkbar. Positiv präsentiert sich die Auswahl weiterer Verbindungsmöglichkeiten. Hier ist der Einsatz als Bluetooth-Lautsprecher denkbar. Zudem können weitere Geräte per Klinkenkabel angeschlossen werden.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Mit über 200 Euro schießt der Choros Talk von TIBO deutlich über das Ziel hinaus. Er bewegt sich damit in der Region eines SONOS One, der eine wesentlich bessere Ausstattung bezüglich der Lautsprecher ausweisen kann, dafür aber nicht die zusätzlichen Anschlüsse bietet. Ganz ähnlich aufgebaut wie der Choros ist dagegen der smarte Lautsprecher ZX-1660 von auvisio, der für gerade einmal 90 Euro gehandelt wird.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Bang & Olufsen Beoplay M5 Multiroom Lautsprecher (AirPlay, Chromecast,

    True360 Bang und Olufsen Signature Sound Aluminium - Oberteil mit weicher fühlbarer Interaktion Drahtloser Lautsprecher, ,...

Datenblatt zu TIBO Choros Talk

Technik
Leistung (RMS) 30 W
Anschlüsse
AUX-Eingang vorhanden
Kopfhörer fehlt
USB fehlt
LAN / Ethernet fehlt
Digitaler Audio-Eingang fehlt
Streaming-Standards
Bluetooth vorhanden
AirPlay fehlt
DLNA fehlt
MusicCast fehlt
AllPlay fehlt
Play-Fi fehlt
FlareConnect fehlt
Sonos fehlt
Chromecast integriert fehlt
Extras
Akkubetrieb fehlt
USB-Wiedergabe fehlt
Multiroom vorhanden
Sprachassistent vorhanden
Maße & Gewicht
Breite 11,5 cm
Tiefe 11,5 cm
Höhe 16,5 cm
Gewicht 1,4 kg

Weiterführende Informationen zum Thema TIBO Choros Talk können Sie direkt beim Hersteller unter tibo-electronics.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Vifa StockholmBlaupunkt MR 100Marshall Stanmore Multi-RoomOnkyo NCP-302Bang & Olufsen BeoPlay M3Medion Life X61002 (MD 43259)JBL Link 300Terris CCL 274TIBO Sphere 4TIBO Sphere 2