Thomann The t.bone Sync 1 1 Test

The t.bone Sync 1 Produktbild
Gut (2,0)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Kamera-​Mikro­fon, Funk­mi­kro­fon
  • Tech­no­lo­gie Kon­den­sa­tor
  • Anschluss Klinke (3,5 mm)
  • Mehr Daten zum Produkt

Thomann The t.bone Sync 1 im Test der Fachmagazine

  • „gut“

    Preis/Leistung: „hervorragend“, „Kauftipp“

    2 Produkte im Test

    „Plus: Sehr günstiger Preis; Kopfhörerausgang.
    Minus: Akkus nicht wechselbar; Sender geräuschempfindlich; Abschirmung durch Objekte stark.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Thomann The t.bone Sync 1

zu Thomann The t.bone Sync 1

  • the t.bone Sync 1

Einschätzung unserer Autoren

Güns­ti­ger Ein­stieg für Vlog­ger und Hobby-​Vide­odre­her

Stärken
  1. günstige Funkstrecke mit üppigem Lieferumfang für Kameras und Handys
  2. ordentliche Reichweite auf offenem Feld
  3. mehr als 5 Stunden Akkuleistung
Schwächen
  1. bassbetonter Klang des mitgelieferten Lavaliermikrofons
  2. kein Display: LED-Leuchte informiert erst spät über schwindende Akkukapazität
  3. hohe Empfindlichkeit bei Hindernissen: unterbricht bzw. setzt schnell aus

Mit dem t.bone Sync 1 bietet Thomann eine äußerst preiswerte Funkstrecke, die das lizenzfreie WLAN-Frequenzband nutzt (2,4 GHz). Im Set sind enthalten: Sender und Empfänger, jeweils mit einem integrierten Mikrofon ausgestattet, ein zusätzliches Lavaliermikrofon, ein Klinken-Spiralkabel zur Verbindung mit der Kamera, ein Klinkenkabel zum Anschluss an ein Smartphone, ein USB-Kabel mit zwei USB-C-Enden zum Aufladen beider Hauptkomponenten, Schaumstoff-Windschutz und Fellwindschutz. Letzteren können Sie allerdings nur fürs eingebaute Mikrofon benutzen, während der Schaumstoff-Windschutz in Kombination mit dem Lavaliermikrofon verwendet wird.

Der Klang reicht grundsätzlich aus, doch es empfiehlt sich, auf hochwertige externe Lavaliermikrofone zurückzugreifen: Das mitgelieferte Lavaliermikrofon betont die Bässe etwas zu stark und tönt „brummig“, wie der Test im Magazin Videoaktiv herausstellt. Für einfache Sprachaufnahmen eignet sich das integrierte Mikrofon im Sender besser, wobei auch dieses etwas „gepresst“ klingt. Thomann verzichtet bei diesem Set auf ein Display, Sie müssen zum Ablesen des Akkustands demnach mit der LED-Anzeige Vorlieb nehmen: Blinkt die grüne der beiden LEDs, ist der Ladestand auf unter 10 Prozent gefallen, leuchtet sie durchgängig, wird der Akku wieder aufgeladen. Die zweite, blaue LED gibt Auskunft über den Kopplungserfolg von Sender und Empfänger. Die Akkulaufzeit ist solide und übertrifft teilweise sogar die vorgegebenen 5 Stunden. Auf offenem Feld bringt es das System auf eine Reichweite von etwas weniger als 30 Meter, wenn die beiden Komponenten nicht direkt aufeinander gerichtet sind. Sind Sender und Empfänger einander zugewandt, sind sogar 133 Meter drin. Allerdings reagiert das System auf Hindernisse sehr schnell mit Aussetzern und Unterbrechungen.

von Thomas Vedder

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Mikrofone

Datenblatt zu Thomann The t.bone Sync 1

Technik
Typ
  • Funkmikrofon
  • Kamera-Mikrofon
Technologie Kondensator
Anschluss Klinke (3,5 mm)
Phantomspeisung fehlt
Enthaltenes Zubehör
Adapter fehlt
Batterie fehlt
Case/Etui fehlt
Clip vorhanden
Kabel vorhanden
Netzteil fehlt
Pop-Filter fehlt
Spinne fehlt
Stativ fehlt
Stativklemme fehlt
Tischständer fehlt
Windschutz vorhanden

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Der neueste Test erschien am .

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf