Ø Sehr gut (1,4)

Tests (3)

Ø Teilnote 1,4

(2)

o.ohne Note

Produktdaten:
NAS-Gehäuse: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Thecus N7700 Pro im Test der Fachmagazine

    • c't

    • Ausgabe: 17/2010
    • Erschienen: 08/2010

    ohne Endnote

    „... Alles in allem ist das N7700Pro das schnellste NAS-Gerät, das wir bislang im c't-Labor getestet haben. Wer die hohen Kosten nicht scheut, kann einen 10GE-Adapter nachrüsten, was dem Gerät noch einen weiteren Performanceschub verleiht. ...“  Mehr Details

    • PC Magazin

    • Ausgabe: 4/2009
    • Erschienen: 03/2009
    • Produkt: Platz 2 von 4
    • Seiten: 5

    „sehr gut“ (88 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Eine hohe Transferleistung und viele Features zeichnen die N7700 aus. Auch optisch ist sie ein Blickfang. Einen DHCP Client sollte Thecus integrieren.“  Mehr Details

    • c't

    • Ausgabe: 12/2009
    • Erschienen: 05/2009
    • 2 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... Wie Thecus beweist, kann man aber auch mit schwächerer und billigerer Hardware ein schnelles NAS bauen. Für das N7700 spricht grundsätzlich auch der um 14 Watt geringere Energieverbrauch ...“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von c't in Ausgabe 17/2010 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Thecus Technology N4810 - NAS-Server - 4 Schächte - SATA 6Gb/s - RAID 0, 1, 5,

    (Art # 3017040)

Kundenmeinungen (2) zu Thecus N7700 Pro

4,5 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1 (50%)
4 Sterne
1 (50%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,5 Sterne

2 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Thecus N7700 Pro

DisplayPort fehlt
FireWire 800 fehlt
PCIe fehlt
S/PDIF fehlt
USB fehlt
VGA fehlt
Speicher
Typ
NAS-Gehäuse vorhanden
Hardware
Arbeitsspeicher 1 GB
Schnittstellen
Intern
SATA fehlt
M.2 fehlt
Extern
LAN vorhanden
HDMI fehlt
Audioausgang fehlt
Audioeingang fehlt
Kartenleser fehlt
eSATA vorhanden
USB 2.0 vorhanden
USB 3.0 fehlt
USB-C fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Thecus N7700 Pro können Sie direkt beim Hersteller unter thecus.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Multimedia-Sammelstelle

audiovision 7-8/2010 - Immer mehr Heimkino-Geräte verfügen über eine Netzwerk-Buchse. Sie mit Bildern und Tönen zu versorgen, ist Aufgabe eines zentralen Speichersystems. Vieles spricht für einen Home Server wie den Acer EasyStore H340.Audiovision stellt in Ausgabe 7-8/2010 Netzwerk-Medienspeicher vor und erklärt deren Funktionen anhand eines Beispielproduktes. …weiterlesen

Netzspeicher

PC Magazin 4/2009 - THecus N7700 Ausgestattet mit einem Intel-Celeron-Prozessor mit 1,86 GHz, gepaart mit 1 GByte RAM, ist die N7700 von Thecus höchsten Anforderungen gewachsen. Sie übertrug den 14 GByte großen Ordner innerhalb von 6:51 Minuten auf den Rechner. Sogar noch schneller ist die NAS, wenn man Daten vom Rechner auf das Raid 5 schreibt. Mit 4:48 Minuten ist sie in dieser Disziplin Spitzenreiter. Die Daten speichert die Thecus N7700 auf bis zu sieben SATA-II Festplatten. …weiterlesen

Zehnkämpfer

c't 17/2010 - Thecus' Sieben-Disk-NAS N7700Pro ist per PCI-Express-Steckkarte um 10-GBit-Ethernet-Schnittstellen (10 GE) erweiterbar. …weiterlesen

Schnelle Datenablage: NAS-Geräte von Thecus und Synology

Toms Hardware Guide 2/2010 - Der Speichermarkt wächst, weshalb es niemanden verwundern sollte, dass auch die Hersteller von NAS-Geräten hiervon profitieren wollen. So vergeht kaum ein Monat in dem nicht neue NAS-Geräte präsentiert oder zumindest angekündigt werden. Die Qualität, die Ausstattung und die Datenübertragunggeschwindigkeiten der Geräte können jedoch erheblich voneinander abweichen. Nicht zuletzt bestimmen hier die Anzahl der Festplatten sowie der im NAS-Geräte verwendete Prozessor über die Datenübertragungsgeschwindigkeit.Testumfeld:Im Test befanden sich zwei NAS-Geräte. …weiterlesen