Teufel Theater 80 3 Tests

ohne Note
Befriedigend (2,8)
Aktuelle Info wird geladen...
  • Sys­tem 5.1-​Sys­tem
  • Kom­po­nen­ten Sub­woofer
  • Ver­stär­kung Aktiv
  • Mehr Daten zum Produkt

Teufel Theater 80 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 16.10.2009 | Ausgabe: 11-12/2009
    • Details zum Test

    „ausgezeichnet“ (1,3); Mittelklasse

    Preis/Leistung: „hervorragend“, „Preistipp“

    „... Zu einem fast unverschämt günstigen Preis von 450 Euro schaffen es die Berliner wieder mal ganz souverän, mitreißende Klangqualität und ansprechendes Design mit angemessener Verarbeitungsqualität zu paaren. Mit dem Sound eines ‚Großen‘, dem Design eines ‚Teuren‘ und dem Preis eines ‚Günstigen‘ offenbart sich das Theater 80 als echter ‚Satansbraten‘!“

    • Erschienen: 28.08.2009 | Ausgabe: 5/2009
    • Details zum Test

    1,3; Mittelklasse

    Preis/Leistung: „hervorragend“, „Preistipp“

    „Das Theater 80 von Teufel ist tatsächlich eine echte Überraschung: Zu einem fast unverschämt günstigen Preis von 450 Euro schaffen es die Berliner wieder mal ganz souverän, mitreißende Klangqualität und ansprechendes Design mit angemessener Verarbeitungsqualität zu paaren. ...“

  • ohne Endnote

    9 Produkte im Test

    „Pro: günstiger Einstieg ... schicke Optik; sehr guter Klang.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Teufel Theater 80

Kundenmeinungen (789) zu Teufel Theater 80

3,2 Sterne

789 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
347 (44%)
4 Sterne
47 (6%)
3 Sterne
71 (9%)
2 Sterne
71 (9%)
1 Stern
260 (33%)

3,2 Sterne

789 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Eig­net sich auch für grö­ßere Räume

Das Heimkinoset Teufel Theater 80 eignet sich für Räume mit einer Fläche von bis zu 30 m². Der Subwoofer T 800 SW wird von einer integrierten Endstufe mit 150 Watt Sinus befeuert, der maximale Schalldruckpegel des Boxen-Sets liegt laut Hersteller bei 106 Dezibel.

Bei den Satelliten-Lautsprechern setzt Teufel auf die klassische Quader-Form, wobei die Schallwand an der Vorderseite zwecks besserem Abstrahlverhalten und wohl auch aus optischen Gründen leicht geschwungen ist. Den 2-Wege-Satelliten in geschlossener Bauform hat man jeweils einen zehn Zentimeter großen Tiefmitteltöner und eine zweieinhalb Zentimeter große Titankalotte spendiert. Damit man den für die Stimmwiedergabe zuständigen Center-Speaker auch quer aufstellen kann, wird er mit einer alternativen Abdeckung ausgeliefert. Die fünf Satelliten übernehmen den Frequenzbereich oberhalb von 80 Hertz, für den unteren Frequenzbereich ist der 40 Zentimeter hohe und 26 Zentimeter breite Aktiv-Subwoofer im Bassreflex-Gehäuse zuständig. Eben jener greift auf die schon erwähnte 150 Watt-Endstufe und auf ein seitlich verbautes 20-Zentimeter-Chassis zurück. Der T 800 SW – den es übrigens genau wie die Satellitenboxen nur im Set und nicht als einzelnen Lautsprecher gibt - hat ein Volumen von 30 Litern und erreicht eine untere Grenzfrequenz von 38 Hertz.

Die Kombination aus klassischer Formgebung, Holz-Optik und modernen Elementen funktioniert ausgezeichnet. Doch nicht nur unter Design-Aspekten, auch akustisch kann sich das Set behaupten: Laut HiFi-Test 5/2009 liefert das gleichsam kompakte wie preiswerte Theater 80 den Sound eines „Großen“.

von Jens

Fachredakteur im Ressort Audio, Video und Foto - bei Testberichte.de seit 2008.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Surroundsysteme

Datenblatt zu Teufel Theater 80

Technik
System 5.1-Systeminfo
Komponenten Subwoofer
Verstärkung Aktivinfo

Weiterführende Informationen zum Thema Teufel Theater 80 können Sie direkt beim Hersteller unter teufel.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf