Gut (2,3)
2 Tests
ohne Note
25 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...

Telestar TelSKY S 230 HD im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,3)

    Platz 4 von 13

    Bild (25%): „gut“ (1,6);
    Empfindlichkeit (10%): „sehr gut“ (1,5);
    Ton (10%): „sehr gut“ (1,2);
    Handhabung (35%): „befriedigend“ (3,2);
    Umwelteigenschaften (10%): „gut“ (2,1);
    Vielseitigkeit (10%): „befriedigend“ (3,4).

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    „Die Installation der TV-Programme funktioniert zügig und problemlos. Die Sortierung der Programme ist eine einfache Angelegenheit. Zur Programmlöschung muß lediglich ein Häkchen gesetzt werden. Das Software-Update via Satellit wurde nach einiger Zeit leider vom Gerät abgebrochen. ... Im Sony-Stream traten Tonstörungen und im 50p-Panasonic-Stream abrupte Bildstörungen auf. Dadurch disqualifiziert sich der TeleSky S230HD als universeller Multimedia Player.“

Testalarm zu Telestar TelSKY S 230 HD

Kundenmeinungen (25) zu Telestar TelSKY S 230 HD

3,7 Sterne

25 Meinungen (2 ohne Wertung) in 2 Quellen

5 Sterne
10 (40%)
4 Sterne
6 (24%)
3 Sterne
2 (8%)
2 Sterne
2 (8%)
1 Stern
3 (12%)

3,8 Sterne

21 Meinungen bei Amazon.de lesen

2,5 Sterne

4 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Super Receiver mit Aufnahmefunktion

    von Papppa
    • Vorteile: gute Verarbeitung, gute Ausstattung, gute Abmaße, preiswert, gute Optik, elegantes Design, einfache Bedienung
    • Nachteile: USB-Anschluss hinten
    • Geeignet für: zu Hause
    • Ich bin: Privatanwender

    Entgegen den Berichten derjenigen, die weniger begeistert sind von diesem Gerät, muss ich den TelSKY S 230 HD sehr loben. Seit Oktober 2011 läuft er in unserem Wohnzimmer zuverlässig in allen Funktionen, hat mit 1080i ein richtig gutes Bild und für unsere Ohren ist auch der Ton ganz natürlich - aber das wird ja auch vorrangig vom TV bestimmt. Alle programmierten Aufnahmen klappten sehr gut, zumal jede Aufnahme automatisch im Ordner mit Sendungsnamen landet. Dabei war es unerheblich, ob ich eine externe Festplatte oder einen Stick benutzt habe. Letzteres ging bei uns der Einfachheit wegen zum Standard über. Ein normaler Stick genügt alle Male! Das Bild und der Ton der Aufnahme sind ganz genauso wie das "Original".
    Ich habe schon vieleFernsehbilder bei anderen gesehen und bin selbst erstaunt, dass nicht einer dabei war, der mit unserer Bildqualität mithalten kann - nicht mal über Kabel. Wer mit diesem Receiver kein gutes Bild hat, muss die Ursache definitiv woanders suchen.
    Nur dass sich der USB-Anschluss auf der Rückseite des Gerätes befindet, ist nicht gerade praktisch. Besseres Handling habe ich mit einem ganz kurzen USB-Verlängerungskabel erreicht. So muss ich die Buchse nicht jedes Mal suchen.
    Die üblichen Funktionen steuert man wie gehabt mit der Fernbedienung. Hier sind die Kategorien wie auf anderen Fernbedienungen wieder zu finden - Nummernblock, Menü und TXT und unten Aufnahme und Wiedergabe. Wir haben für Neu & originalverpackt und mit Gewährleistung 45 Euro bezahlt. Besser geht's kaum!

    Antworten
  • Nach Update fast unbrauchbar

    von klau
    • Vorteile: gute Verarbeitung, gute Abmaße, gute Optik, elegantes Design
    • Nachteile: billiger Chipsatz, Fernbedienung reagiert häufig nicht
    • Ich bin: Privatanwender

    habe nach dem update am 30.4.12 keine möglichkeit mehr ins Menü zu gehen um die sender zu verschieben. kann auch keinen sendersuchlauf ausführen und es wird ein passwort gefordert, das ich selber nicht eingegeben habe.

    Antworten
  • Auf den ersten Blick gut, aber dann

    von mannipaul
    • Vorteile: gute Ausstattung, gute Abmaße
    • Nachteile: Bild- und Tonaussetzer, Fernbedienung optisch edel, aber schlecht zu handhaben
    • Ich bin: Privatanwender

    Die Bedienung sowie Bildqualität sind in Ordnung. Nicht so gut ist der Ton und etliche kleinere Mängel, welche später festzustellen sind:
    - Tonaussetzer und klötzchenstreifen bei HD-Sender
    - Timer funktioniert nur im Aufnahmemodus
    - Datumsanzeigeformat ist nicht umstellbar
    - Info-Anzeige zeigt nicht immer alle Infos an
    - Programmzeitschrift ist nicht optimal
    Alles in allen würde ich das Gerät nicht wieder kaufen.

    Antworten
  • Nicht zufrieden

    von D.O.T.
    • Vorteile: gute Abmaße
    • Nachteile: Bild- und Tonaussetzer, mangelhafter Videotext
    • Geeignet für: den Schrott
    • Ich bin: Privatanwender

    Ich habe mir dieses Gerät im letzten Jahr gleich doppelt aufschwatzen lassen um zwei Geräte parallel zu betreiben.

    Der Videotext ist absolute Grütze. Seiten werden entweder nicht gefunden oder Textinhalte von zwei Seiten in einer Seite vermischt angezeigt.

    Bei HD Sendern verliert der Receiver regelmäßig nach 15 bis 29 min die Tonspur. Das Bild flimmert einige Sekunden, der Ton ist in der Zeit verzerrt und im Anschlussen passen Bild und Ton nicht mehr übereinander. Da hat das Gerät offenbar Berechnungsprobleme.

    Da dies an beiden Geräten gleichermaßen auftritt und beide Geräte gleichzeitig gekauft wurden, kann es kein Einzeldefekt sein.

    Ich ärgere mich täglich über das Geld, das ich für diese Geräte ausgegeben habe.

    Meine Empfehlung: Finger weg!

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Telestar TelSKY S 230 HD

Features
  • HDTV
  • Dolby Digital
Satellit (Analog) fehlt
Empfangsweg
DVB-T fehlt
DVB-T2 fehlt
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S vorhanden
DVB-S2 fehlt
DVB-C fehlt
IPTV fehlt
Funktionen
Media-Player vorhanden
Anschlüsse
USB vorhanden
Audio & Video
HDMI vorhanden

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: