Befriedigend (2,8)
3 Tests
Gut (2,5)
333 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
LAN / Ether­net: Nein
Blue­tooth: Nein
Akku­be­trieb: Nein
Sprachas­sis­tent: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Telekom Magenta Smart Speaker Mini im Test der Fachmagazine

  • 1,2; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    2 Produkte im Test

    Klang (40%): 1,3 (4 von 6 Punkten);
    Praxis (30%): 1,1 (5 von 6 Punkten);
    Ausstattung (30%): 1,1 (5 von 6 Punkten).

    • Erschienen: Juli 2020
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (3,20)

    Vorteile: ordentliche Spracherkennung und Klang/Größe-Verhältnis.
    Nachteile: wenig Bassfundament; niedrige Maximallautstärke; etwas komplizierte Handhabung; wenige Anschlüsse. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: August 2020
    • Details zum Test

    „gut“ (81,1%)

    „Pro: Hallo Magenta, Amazon Alexa, Dualband-WLAN, Datenschutz nach EU-Standard, Audio-Ausgang.
    Contra: kein Akku-Betrieb, kein Audio-Eingang, Bluetooth nur für Einrichtung verfügbar.“

zu Telekom Magenta Smart Speaker Mini

  • Smart Speaker Mini der Telekom | smarte Sprachsteuerung per WLAN über
  • Deutsche Telekom Smart Speaker Mini
  • Deutsche Telekom Telekom Smart Speaker Mini Schwarz
  • Telekom Smart Speaker Mini - Lautsprecher Smart Speaker
  • Deutsche Telekom Telekom Smart Speaker
  • Deutsche Telekom Smart Speaker Mini - Smart-Lautsprecher - Wi-Fi, Bluetooth -
  • TELEKOM 40901641 - Lautsprecher, Sprachteuerung, Smart Speaker Mini
  • Telekom Magenta Smart Speaker Mini - weiss
  • T-Mobile Smart Speaker Mini Bluetooth Lautsprecher (Schwarz) (Versandkostenfrei)
  • Telekom Magenta Smart Speaker Mini weiß Bluetooth- Lautsprecher 2.5W Peak,
  • Smart Speaker Mini der Telekom | smarte Sprachsteuerung per WLAN über
  • Smart Speaker Mini der Telekom | smarte Sprachsteuerung per WLAN über
  • Smart Speaker Mini der Telekom | smarte Sprachsteuerung per WLAN über

Kundenmeinungen (333) zu Telekom Magenta Smart Speaker Mini

3,5 Sterne

333 Meinungen (1 ohne Wertung) in 2 Quellen

5 Sterne
147 (44%)
4 Sterne
43 (13%)
3 Sterne
47 (14%)
2 Sterne
37 (11%)
1 Stern
57 (17%)

3,5 Sterne

333 Meinungen bei Amazon.de lesen

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Einfach schlecht

    04.04.2021 von Cinejunkie
    • Nachteile: Schlechte Mikrofone

    Eigentlich habe ich eine Alexia. Für den Minispeaker habe ich mich entschieden, weil ich handsfree telefonieren wollte.
    Leider musste ich feststellen, dass die vier verbauten Mikrofone sehr schlecht sind. Entweder funktionieren sie gar nicht oder man muss sich den Lautsprecher vor den Mund halten.
    Vom Lautsprecher abgekehrt sprechen funktioniert gar nicht, bei einer Entfernung ab einem Meter muss man sehr laut sprechen damit das Teil funktioniert. Die Wiedergabe ist mäßig gut. Das Geld ist für mich eine Fehlinvestition. Eine Alexa ist von den Funktionen und der Qualität um einiges besser, auch wenn man nicht über das Festnetz telefonieren kann.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Deutsche Telekom Magenta Smart Speaker Mini

Wenig Spea­ker, angeb­lich viel Pri­vacy

Stärken
  1. sehr günstiger, kleiner Mono-„Smart Speaker“ mit Amazon-Alexa-Option
  2. Basis-Steuerungsfunktionen mit angeblich erhöhtem Datenschutz-Niveau
  3. 4 Mikrofone für gute Spracherkennung sowie Festnetz-Freisprechen
  4. 3.5mm-Klinkenausgang für Anschluss leistungsfähigerer Audiosysteme
Schwächen
  1. Datenschutz-Claims kaum überprüfbar
  2. über eingebauten Mono-Lautsprecher sehr schwache Soundausgabe
  3. mäßige Fernfeld-Spracherkennung

Optisch wirkt der kleine Smart Speaker unspektakulär. Mit Absicht: Der Anbieter will mehr damit werben, was unsichtbar in den angedockten Datennetzen stattfindet - beziehungsweise eben nicht. Gipfelnd in dem Feature eines erhöhten Datenschutz-Niveaus „Made by Deutsche Telekom“. Ein Thema für Sie? In dem Fall müssen Sie vertrauen und die Effektivität der Unterschiede zur normalen Datenverwendung einfach glauben. Tatsächlich beschränken sich die Sprachsteuerungs-Funktionalitäten des meist aufmerksamen Vier-Mikrofone-Lauschers dann auf die Magenta-Welt. Bei optionaler Amazon-Alexa-Hinzuziehung gilt der Spracherkennungs-Sonderschutz allerdings nicht. Leider haben die Abmessungen keinen Platz für eine angemessene Lautsprecher-Verstärker-Kombi gelassen, der Sound hat kaum Kraft. Immerhin sind unkompliziert leistungsfähigere Audiosysteme anschließbar. Zudem ist das Modell wohl hauptsächlich als Spracherkennungs-Nebenstelle von Multiroom-Arrangements gedacht.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten: WLAN-Lautsprecher

Datenblatt zu Telekom Magenta Smart Speaker Mini

Technik
System Mono-System
Anschlüsse
AUX-Eingang vorhanden
Kopfhörer fehlt
USB fehlt
LAN / Ethernet fehlt
Digitaler Audio-Eingang fehlt
Streaming-Standards
Bluetooth fehlt
aptX fehlt
aptX HD fehlt
AirPlay fehlt
AirPlay 2 fehlt
MusicCast fehlt
AllPlay fehlt
Play-Fi fehlt
FlareConnect fehlt
Sonos fehlt
Chromecast integriert fehlt
Extras
Akkubetrieb fehlt
USB-Wiedergabe fehlt
WLAN-Dualband vorhanden
Sprachassistent vorhanden
Kompatibel mit Alexa
Maße & Gewicht
Breite 10 cm
Tiefe 10 cm
Höhe 4,5 cm
Gewicht 0,175 kg
Weitere Produktinformationen: Sprachassistent: Magenta Assistant; Alexa (Parallelnutzung möglich).
Schnittstelle: 3,5-mm-Klinke-Ausgang.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Die neueste Meinung erschien am .