Tefal KI150D Dialog 1 Test

ohne Note
Gut (1,9)
Aktuelle Info wird geladen...
  • Fas­sungs­ver­mö­gen 1,7 l
  • Mate­rial Edel­stahl
  • Tem­pe­ra­tur­stu­fen 1
  • Mehr Daten zum Produkt

Tefal KI150D Dialog im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (87,2%)

    Platz 12 von 16

    „Plus: große Füllmenge.
    Minus: nur Maximalmarkierung.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Tefal KI150D Dialog

zu Tefal KI 150D Dialog

  • Tefal Wasserkocher KI150D | 1,7 Liter | 2400 Watt | Kabellos | 360° Sockel |
  • Tefal Wasserkocher KI150D | 1,7 Liter | 2400 Watt | Kabellos | 360° Sockel |
  • Tefal Wasserkocher KI150D | 1,7 Liter | 2400 Watt | Kabellos | 360° Sockel |
  • Tefal KI 150D Dialog, Wasserkocher, Schwarz, Weiss
  • Tefal KI150D Dialog Wasserkocher 1,7 L ed/sw
  • Tefal KI150D Wasserkocher (1,7 Liter, 2400 Watt, kabellos) edelstahl/schwarz

Kundenmeinungen (474) zu Tefal KI150D Dialog

4,1 Sterne

474 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
1 (0%)
4 Sterne
1 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,1 Sterne

472 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,5 Sterne

2 Meinungen bei billiger.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Kom­plett abnehm­ba­rer Deckel

Tefal KI150D DialogFür viele Kunden stellt der Deckel eines Wasserkocher ein großes Ärgernis dar, und zwar dann, wenn er sich nicht um 90 Grad öffnen lässt und die Öffnung selbst so schmal ausfällt, dass nur sehr zart gebaute Händen durchkommen. Die Reinigung des Innenraums wird durch diese beide Hindernisse ungebührlich erschwert. Der KI 150 D macht es in dieser Hinsicht seinen Benutzern wesentlich einfacher. Bei dem aus dem Hause Tefal stammenden Wasserkocher lässt sich nämlich der Deckel komplett abnehmen.

Keine Wasserstandanzeige, dafür weniger Plastik

Der Wasserkocher besteht größtenteils aus Edelstahl, was sicherlich viele Kunden freuen wird. Denn der teilweise üble „Plastikgeruch“ der Modelle aus Kunststoff hat diese arg in Verruf gebracht – obwohl bislang noch nie nachgewiesen werden konnte, dass mit dem Geruch aus eine Abgabe von Schadstoffen ans heiße Wasser einhergeht. Entsprechend sensibel reagieren daher nicht wenige Kunden, wenn sie auch an einem Modell aus Edelstahl Plastikbauteile entdecken. Ein beliebter Kandidat dafür ist die Wasserstandanzeige. Bei etlichen Modellen bildet sie zusammen mit dem Griff ein Bauteil, was übrigens auch den Nachteil mit sich bringt, dass die Hand beim Einfüllen des Wassers die Anzeige verbirgt – eine denkbar unsinnige Konstruktion also, auf die der Tefal verzichtet. Damit entfällt aber auch das zusätzliche Plastikbauteil. Leider wurden jedoch die Ausgießtülle sowie der Deckel aus Kunststoff gefertigt, und auch der – entnehmbare – Kalkfilter besteht aus demselben Material. Um Plastik kommt man also auch bei diesem Edelstahlkocher nicht herum.

Standardausstattung

Im Übrigen wiederum bedient der Tefal in Sachen Ausstattung den eingebürgerten Standard. Vorhanden sind also die üblichen Sicherheitsfunktionen wie Überhitzungs- und Trockengehschutz, das Fassungsvermögen beläuft sich auf 1,7 Liter und das Heizelement ist unter einer Bodenplatte angebracht. Diese sowie der abnehmbare Deckel machen die Reinigung demnach zu einem Kinderspiel. 2.400 Watt Leistungsaufnahme schließlich sollten dafür sorgen, dass das Wasser recht flott zum Kochen gebracht wird.

Fazit

Einen zu 100 Prozent plastikfreien Wasserkocher lässt sich derzeit auf dem Markt so gut wie nicht auftreiben, mit den wenigen Bauteilen aus Kunststoff gilt es sich also abzufinden. Vorausgesetzt, diesen entströmt nicht der gefürchtete üble Geruch, werden ihm die meisten sicherlich das Plastik verzeihen, denn mit rund 30 bis 35 Euro (Amazon) ist er immerhin für ein Edelstahlmodell nicht teuer – und zwar nicht zuletzt gerade aufgrund der Plastikbauteile.

von Wolfgang

„Mein Tipp: Testen Sie mal einen Wasserkocher mit Temperaturvorwahl. Spart Zeit und Geld, und zwar nicht nur, wenn Sie viel Tee aufbrühen.“

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Tefal KI150D Dialog

Fassungsvermögen 1,7 l
Material Edelstahl
Technik Heizplatte
Ausstattung
  • Abschaltautomatik
  • Kalkfilter
  • Kontrollleuchte
  • Kabellos
  • Trockengehschutz
Temperaturstufen 1
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: KI150D

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf