tecmobile T150 0 Tests

(Einfaches Handy)
T150 Produktbild
  • keine Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Besondere Eignung: Ein­fa­ches Handy
Displaygröße: 3,2"
Kamera: Ja
Bauform: Bar­ren-​Handy
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

T150

Billig, verzichtet aber selbst auf EDGE

Der Handy-Hersteller tecmobile ist neu am Markt und will gleich mit seinem Einstand beeindrucken: Satte neun Modelle hat das Unternehmen angekündigt, wobei der Fokus auf Einsteigermodellen für den kleinen Geldbeutel liegt. Die Ausstattung zeigt sich entsprechend reduziert, teilweise vielleicht ein wenig zu arg reduziert. So hat tecmobile mit dem T150 ein Feature Phone mit Touchscreen angekündigt, das aber selbst auf den GPRS-Datenbeschleuniger EDGE verzichtet.

Und das ist nun wahrlich eine kuriose Entscheidung. Denn schon EDGE ist bestenfalls eine Notlösung, die mit ihren im Normalfall bis zu 260 kBit/s im Downstream nur für einfachere Websites und das Abholen von E-Mails geeignet ist. Zum Vergleich: Handys mit HSPA bieten Datenraten von 3,6 bis 21,1 MBit/s – also im besten Fall das bis zu 80-fache dieser Geschwindigkeit. Doch wenn nicht einmal EDGE vorhanden ist, bedeutet das für Datentransfers in der Regel eine Maximalgeschwindigkeit von rund 53,6 kBit/s.

Damit wird selbst das Abholen von E-Mails zur Geduldsspiel, jede Website quält sich im Schneckentempo auf das Display. Und erreicht sie dann einmal den Bildschirm, ist das Nervenspiel noch nicht ausgestanden. Denn der Bildschirm des T150 ist mit 3,2 Zoll zwar für ein Einsteigermodell recht groß dimensioniert, arbeitet aber nur mit resistiver Technik. Das heißt, jeder Fingerzeig muss mit etwas Nachdruck geschehen, denn das Display reagiert nicht auf die mittlerweile von der großen Masse anderer Touchscreen-Handys gewohnten Wischtechnik.

Zur sonstigen Ausstattung des einfachen Touchphones gehören eine 2-Megapixel-Kamera, der Opera-Browser, ein FM-Radio, ein Media Player für die Dateiformate MP4, 3GP, AVI, MP3, WAV, AAC und AAC+ und ein Steckplatz für microSD-Speicherkarten. Der integrierte Akku besitzt eine Nennladung von 1.050 mAh und soll eine Sprechzeit von vier Stunden ermöglichen. Anders als die noch einfacheren tecmobile-Geräte ohne Touchscreen ist das T150 also kein Ausdauerwunder.

Schade, damit hätte das Handy vielleicht die anderen Schwächen ausbügeln können. So aber ist das Gerät irgendwie recht nutzlos. Frei nach dem Motto: Hauptsache Touchscreen, dann kaufen es die Leute schon. Doch ohne EDGE und mit nur resistiver Technologie kann auch ein Preis von nur 85 Euro heute niemanden mehr begeistern. Da bieten die einfachen Touchphones von LG Electronics und Samsung im Segment um 100 Euro einfach schon erheblich mehr.

Datenblatt zu tecmobile T150

Besondere Eignung Einfaches Handy
Telefonie
Ausdauer
Akkukapazität 1050 mAh
Bedienung
Display
Displaygröße 3,2"
Ausstattung
Kamera
Kamera vorhanden
Auflösung 2 MP
Komfortfunktionen
Radio vorhanden
Musikspieler vorhanden
Verarbeitung & Design
Bauform Barren-Handy

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Samsung E1200tecmobile Titan 300Simvalley Mobile XL-937Nokia 103Samsung SCH-i200LG Xpression C395Sonim XP5220 BoltSony ST23iSamsung SPH-L300Nokia 311